Zugang zur sozialen Wirklichkeit finden

11.03.2013, 10:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit an der FH Frankfurt

An der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) findet am 26. und 27. April 2013 die Jahrestagung 2013 der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) statt. Das Tagungsthema „Wahrnehmen, Analysieren, Intervenieren. Zugänge zu sozialen Wirklichkeiten“ nimmt theoretisch-methodische und handlungspraktische Perspektiven auf die Soziale Arbeit ein. Die Tagung richtet sich an Interessierte aus Wissenschaft und Praxis. Anmeldeschluss ist der 15. April 2013.

„Diese Tagung hat sich in den letzten Jahren zu ‚der‘ disziplinären Fachtagung in der Bundesrepublik Deutschland entwickelt, um neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis zusammenzutragen und zu diskutieren“, so Prof. Dr. Michaela Köttig, Vorstandsmitglied der DGSA und Professorin im Bachelor und Master Soziale Arbeit am Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit der FH Frankfurt. „Wir freuen uns, dass die FH Frankfurt mit ihrem ausgeprägten sozialen und pflegewissenschaftlichen Zug in diesem Jahr Gastgeberin ist.“

Über 30 Veranstaltungen mit mehr als 150 Fachbeiträgen reflektieren Wahrnehmungen und Interpretationen theoretischer und berufspraktischer Handlungserfahrungen. Die Vortragenden loten den Forschungszugang zu den Lebenswelten der betroffenen Zielgruppen aus und überprüfen, inwieweit Ergebnisse in die Berufspraxis übertragen werden können. Darüber hinaus werden Handlungsansätze aus anderen Ländern vorgestellt, um so die Wissensgenerierung in der Sozialen Arbeit im internationalen Kontext anzuregen. Die Vorträge nehmen auch auf Querschnittsthemen der Sozialen Arbeit Bezug, darunter Migration, Gender, intergenerative und interkulturelle Arbeit, Rechtsextremismusprävention, Klinische Sozialarbeit und systemische Ansätze.

Programm und Anmeldung: .

Tagungsgebühr für Nicht-Mitglieder der DGSA: 120 Euro, für Studierende: 40 Euro

Termin: 26. und 27.04.2013., 12 bis 20 Uhr bzw. 9 bis 14 Uhr

Ort: FH FFM, Campus Nibelungenplatz/Kleiststraße, Gebäude 2 und 4

Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit e.V.; Telefon: 07042/3948; E-Mail: dgsa@dgsainfo.de

Infos zum Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ an der FH FFM:

Näheres zum neuen Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit: transnational“:

Bei Interesse am Master-Studiengang „Forschung in der Sozialen Arbeit“:

Weitere Informationen:
- http://www.fh-frankfurt.de/dgsa2013.html

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildSchulleitung zwischen Anspruch und Wirklichkeit (07.02.2014, 11:10)
    Größere Autonomie soll auch die Qualität von Schulen verbessern – eine neue Studie des DIPF zeigt, warum das viele Schulleitungen in der Realität überfordert.Vom Verwalten zum Gestalten: Nach diesem Motto wird derzeit die Eigenständigkeit vieler...
  • BildMenschenrechte zwischen Sonntagsreden und Wirklichkeit (20.06.2013, 13:10)
    Internationale Tagung am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität BielefeldNoch nie wurde so viel von Menschenrechten gesprochen wie heute und noch nie wurden sie so massiv verletzt. Auf der hochkarätig besetzten Tagung vom 27. bis...
  • BildDie diskursive Konstruktion von Wirklichkeit (12.03.2013, 19:10)
    Die Frühjahrstagung 2013 der Sektion Wissenssoziologie der DGS diskutiert am 21. und 22. März an der Universität Augsburg interdisziplinäre Perspektiven einer wissenssoziologischen Diskursforschung.Augsburg/RK/KPP - Rund 200 Teilnehmerinnen und...
  • BildZivilgesellschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit (06.07.2012, 15:10)
    Ein öffentlicher Vortrag des Berliner Politologen und Soziologen Prof. Dr. Dieter Rucht am Mittwoch, 11. Juli 2012, bildet den Auftakt für eine neue Vortragsreihe, die vom Graduiertenkolleg „Die Grenzen der Zivilgesellschaft“ und vom...
  • BildSchwarzes Arsen – Fiktion oder Wirklichkeit? (17.02.2012, 12:10)
    Synthese und Identifizierung metastabiler VerbindungenPhosphor und Arsen stehen im Periodensystem übereinander und ähneln sich daher in vielen Eigenschaften. Phosphor kann unter anderem als weißer, roter, schwarzer und violetter Phosphor...
  • BildVon den Zeichen unserer Wirklichkeit (21.09.2011, 13:10)
    Internationaler Kongress der Deutschen Gesellschaft für Semiotik vom 13. bis 15. Oktober 2011 an der Universität Potsdam.Mit dem Thema „Repräsentation – Virtualität – Praxis“ beschäftigt sich die 13. Internationale Tagung der Deutschen...
  • BildTeleHealth - schon heute Wirklichkeit (10.02.2010, 15:00)
    Zehn Tage vor Beginn der CeBIT: MHH stellt drei telemedizinische Projekte vorWie unterstützen IT-Lösungen Ärzte? Wo in der Medizin haben derartige digitale Projekte bereits Einzug gehalten? Im Rahmen der CeBIT 2010 werden auf der TeleHealth, der...
  • BildKommunale Bildungslandschaft - Wunsch oder Wirklichkeit? (08.07.2008, 13:00)
    Veranstaltungshinweis: Difu-Seminar, 22.-23. September 2008 in BerlinDie umfassende Bildung junger Menschen ist unabdingbare Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft. Daher ist es wichtig, vor allem jene Fähigkeiten zu entwickeln,...
  • BildSich der Wirklichkeit widersetzen (24.05.2006, 16:00)
    Literatur in der Universität: Lesung mit Julia SchochJulia Schoch fordert: Bücher müssen sich der Wirklichkeit widersetzen. Diese Maxime zeigt sich auch deutlich in ihren Werken. Die 1974 in Bad Saarow geborene Autorin liest im Rahmen der Reihe...
  • BildNapoleons Pläne wurde 1965 Wirklichkeit (15.11.2005, 10:00)
    "Wie war's denn wirklich?", fragte der damalige NRW-Ministerpräsident Johannes Rau. In der Festveranstaltung zum 20jährigen Bestehen der Universität Düsseldorf am 16. November 1985 saßen immerhin kompetente Zeitzeugen im Publikum: Paul Mikat ,...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

19 + Z_w.ei =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.