Universität Koblenz-Landau und Hochschule Koblenz informieren über Karrieren in der Wissenschaft

17.04.2013, 16:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Über „Karrieren an Hochschulen“ informieren das Interdisziplinäre Promotionszentrum und das Projekt ZuGewinn der Universität Koblenz-Landau gemeinsam mit dem Mentoring-Nachwuchsförderprogramm der Hochschule Koblenz. Die Veranstaltung findet am 7. Mai 2013 von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr im D-Gebäude in Raum D 239 der Universität Koblenz-Landau am Campus in Koblenz-Metternich statt. Die einschlägigen Vorträge und die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion richten sich an den wissenschaftlichen Nachwuchs ebenso wie an Akademikerinnen und Akademiker, die nach ihrem Studium bereits außerhalb einer Hochschule beruflich Fuß gefasst haben und nun über die Rückkehr an einen Campus nachdenken.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßt der Präsident der Universität Koblenz-Landau Prof. Dr. Roman Heiligenthal die Gäste. Dr. Anke Burkhardt von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg referiert über „Chancen und Risiken: Beschäftigungsbedingungen und Karriereperspektiven in der Wissenschaft“. Im Anschluss daran beleuchtet Dr. Ulrike Preißler vom Deutschen Hochschulverband das Thema „Der Traum vom eigenen Lehrstuhl“.

Gegen 18:30 Uhr startet die von Marija C. Bakker moderierte Podiumsdiskussion, in der sich Präsident Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran und Prof. Dr. Daniela Braun von der Hochschule Koblenz, Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl und Prof. Dr. Ralf Schulz von der Universität Koblenz-Landau sowie Prof. Dr. Klaus Zellner vom Hochschullehrerbund, Landesverband Rheinland-Pfalz, mit dem Thema „Wege in der Wissenschaft“ auseinandersetzen.

Wer Lust auf Lehre und Forschung hat und sich beispielsweise für Berufungsvoraussetzungen und entsprechende Strategien interessiert, ist hier genau richtig. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung wird erbeten bis zum 22. April an Dr. Kathrin Ruhl (ipz@uni-koblenz-landau.de), Maria Andreacchi (mentoring@hs-koblenz.de) oder Johanna Töbel (zugewinn@uni-koblenz.de).

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

79 + D,re/i =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.