Über den Umgang mit der DDR-Geschichte

06.10.2017, 11:16 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Konferenz „Bildung in der Diktatur – Bildung nach der Diktatur“ am 17./18. Oktober an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Wie blicken Schülerinnen und Schüler in Thüringen heute auf die DDR? Wie gelingt es, DDR-Geschichte im Unterricht anschaulich zu machen und Diktaturerfahrungen zu vermitteln? Fragen wie diesen geht eine interdisziplinäre Konferenz unter dem Titel „Bildung in der Diktatur – Bildung nach der Diktatur“ am 17. und 18. Oktober in den Rosensälen der Universität Jena (Fürstengraben 27) nach. Impulsvorträge und Workshops beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven Möglichkeiten und Schwierigkeiten in der Auseinandersetzung mit der DDR, fachspezifische Bildungsziele und Potenziale außerschulischer Lernorte.

„Zentrales Anliegen der Konferenz ist es, zu einem reflektierenden Umgang mit der DDR-Geschichte beizutragen und die Entwicklung didaktischer Zugänge zu unterstützen“, sagt Prof. Dr. Iris Winkler, Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Jenaer Universität. Ausgehend von den inhaltlichen Anregungen beider Konferenztage sollen zum Abschluss im Plenum Implikationen für die Lehrerbildung und das unterrichtliche Arbeiten diskutiert werden.

Die Konferenz ist offen für wissenschaftlich Interessierte und richtet sich besonders an Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Ethik, Geschichte und Sozialkunde, Lehramtsstudierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, Fachleiterinnen und Fachleiter sowie Fachleute aus der Bildungspolitik. Die Konferenz wird in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) sowie der Universität Erfurt ausgerichtet. Die Point-Alpha-Stiftung, die Stiftung Ettersberg und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur beteiligen sich an der Ausgestaltung des zweitägigen Programms.

Die im Thüringer Schuldienst beschäftigten Lehrerinnen und Lehrer werden gebeten, sich über das Thüringer Schulportal (Thillm) anzumelden: https://www.schulportal-thueringen.de/thillm.

Kontakt:
Prof. Dr. Iris Winkler
Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 1, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 931020
E-Mail: vplehreuni-jena.de

Weitere Informationen:
- http://www.uni-jena.de/Konferenz_Lehrerbildung.html - das Programm der Konferenz.

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildKrankenversicherungsbeiträge auf DDR-Opferpensionen? (16.12.2011, 11:13)
    Mainz (jur). Erhalten ehemalige DDR-Haftopfer eine Opferpension, müssen sie als freiwillig Krankenversicherte hierauf Krankenversicherungsbeiträge zahlen. Denn die DDR-Haftopferentschädigung ist nach den gesetzlichen Bestimmungen als Einkommen zu...
  • BildHoF-Studie: Die ostdeutschen Hochschulen und ihre DDR-Geschichte (19.04.2011, 10:00)
    Den ostdeutschen Hochschulen wurde wiederholt vorgeworfen, sich nur unzureichend mit ihrer eigenen Zeitgeschichte auseinanderzusetzen. Diese Kritik formulierte primär einen Eindruck. Das Institut für Hochschulforschung (HoF) hat es nun...
  • BildZeitzeugen erklären Schülern die DDR-Geschichte: RUB-Projekt zur Aufarbeitung einer Diktatur (20.01.2009, 15:00)
    Mutmaßungen, Irrtümer und Achselzucken sind nicht selten, wenn man junge Menschen in Nordrhein-Westfalen zur DDR-Geschichte befragt. In einem neuen Projekt unter Federführung des Instituts für Deutschlandforschung (IDF) der Ruhr-Universität Bochum...
  • Bild"Relikte der DDR" (05.11.2008, 16:00)
    Fotoausstellung in der glassbox zeigt Seminararbeiten StudierenderIm November sind in der glassbox im Eingangsbereich der Universität in der Nordhäuser Straße 63 Fotoarbeiten Studierender aus zwei Seminaren von Prof. Michael Giesecke...
  • BildBayerische Schüler wissen mehr über die Geschichte der DDR als Schüler aus Brandenburg - Studie von (25.01.2008, 13:00)
    Schüler in Bayern sind unzureichend über die Geschichte der DDR informiert, wissen aber im Durchschnitt mehr als Schüler in Brandenburg. Das ergab eine Studie des Forschungsverbundes SED-Staat an der Freien Universität, die in Berlin vorgestellt...
  • BildGeschichte lebt (09.10.2007, 16:00)
    Lebendige Geschichtsdarstellungen in Buch- oder Filmform erfreuen sich großer Beliebtheit. Geschichte ist also populär, aktuell und deshalb auch Semesterthema des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) an der Universität Flensburg, das...
  • Bild"Meine Geschichte der DDR" (06.06.2007, 13:00)
    Wolfgang Leonhard wird am 15. Juni um 20.30 Uhr im Audimax der Erfurter Universität zu Gast sein. Im Gespräch mit dem Vizepräsidenten der Universität Prof. Dr. Frank Ettrich wird er sein aktuelles Buch "Meine Geschichte der DDR"...
  • BildPressetermin: "Bühne DDR" (08.02.2006, 16:00)
    Einladung zur Pressekonferenz am 16. Februar, 15.00 Uhr an der Universität JenaJena (08.02.06) Historiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter der Leitung von Prof. Dr. Lutz Niethammer starten in Zusammenarbeit mit der Berliner...
  • BildGeschichte in den Medien: Der alltägliche Umgang der Medien mit historischen Themen (02.02.2006, 11:00)
    Veranstaltung des Historischen Seminars und der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung zusammen mit HR 2 am 8. Februar in Frankfurt(Mainz, 2. Februar 2006) Das Historische Seminar der Universität Mainz und die Hessische Landeszentrale...
  • BildUni-Geschichte vom Kaiserreich bis zur frühen DDR (10.11.2005, 12:00)
    "Fünf Jahre nach der 500-Jahrfeier ging bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges die große Blütezeit der Universität Leipzig zu Ende." Diese einfache, wenn auch prinzipiell richtige Wertung nahm der Historiker und ehemalige Leipziger Student Herbert...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

30 + Fü /nf =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.