TU Berlin: Lange Nacht der Bibliotheken

16.09.2013, 17:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin beteiligen sich am 24. Oktober 2013 mit einem gemeinsamen Programm/Vorankündigung

Eine Game Lounge, „generative party music“, informative Führungen, Ausstellungen und Leseproben bis zu einer Kinderrallye durch die Bibliothek – das sind nur einige Veranstaltungen, die während der Langen Nacht der Bibliotheken zu erleben sind. Die Universitätsbibliotheken der TU Berlin und der UdK Berlin beteiligen sich mit einem gemeinsamen Programm.

Zeit: am Donnerstag, dem 24. Oktober 2013, 17 bis 24 Uhr
Ort: Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin,
Fasanenstraße 88, 10623 Berlin (im VOLKSWAGEN-Haus)

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schon jetzt und auch während der Langen Nacht der Bibliotheken kann die Fotoausstellung „Walter Braunfels wiederentdeckt“ besichtigt werden. Im Rahmen des Berliner Themenjahrs „Zerstörte Vielfalt 1933–1938–1945“ erinnert sie an den Komponisten Walter Braunfels (1882–1954), der als Dirigent, Pianist und Pädagoge Triumphe feierte, bevor ihn 1933 die Nationalsozialisten aus allen Ämtern zwangen.

Zeit: Mo bis Fr, 9.00 bis 22.00 Uhr, Sa, 10. bis 18.00 Uhr
Ort: Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin,
Fasanenstraße 88, 10623 Berlin (im VOLKSWAGEN-Haus),
hinterer Lichthof

Das gesamte Programm der Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK Berlin unter: www.lange-nacht-der-bibliotheken.de/index.php?id=73

Das Gesamtprogramm der Langen Nacht der Bibliotheken unter:
www.lange-nacht-der-bibliotheken.de/index.php?id=159

1.619 Zeichen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Dr. Anke Quast, Universitätsbibliothek TU Berlin, Fasanenstraße 88, 10623 Berlin, Tel.: 030/314-76115, E-Mail: anke.quast@tu-berlin.de

Quelle: idw


Jetzt Rechtsfrage stellen
Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildKeine Pfändung von Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschlägen (19.02.2015, 08:02)
    Berlin (jur). Überschuldete Arbeitnehmer dürfen ihre erarbeiteten Sonn-, Nacht- und Feiertagszuschläge behalten. Die Zeitzuschläge sind unpfändbar, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg in einem am Mittwoch, 18. Februar 2015,...
  • BildEuGH: Bibliotheken dürfen Bücher gegen Ausgleichszahlung digitalisieren (11.09.2014, 16:15)
    Luxemburg (jur). Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat das Recht wissenschaftlicher Bibliotheken bestätigt, Bücher aus ihren Beständen zu digitalisieren. Für Ausdrucke oder digitale Kopien müssen die Autoren und Verlage aber „einen...
  • BildSing Akademie zu Berlin erhält Gebäude zurück (10.12.2012, 11:49)
    Der Kläger, ein eingetragener Verein, ist eine 1791 gegründete Chorvereinigung, die 1817 kraft Verleihung die Rechte einer Korporation erlangt hatte. Er erbaute und betrieb das als "Sing-Akademie" bekannt gewordene Gebäude, das heute als Eigentum...
  • BildVorlagefrage: Zulässigkeit von elektronischen Leseplätzen in Bibliotheken (21.09.2012, 10:56)
    Der unter anderem. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union heute drei Fragen zur Zulässigkeit von elektronischen Leseplätzen in Bibliotheken vorgelegt. Die Klägerin ist ein...
  • BildVerwaltungsgericht: Umweltzone in Berlin rechtmäßig (10.12.2009, 15:10)
    Die Einrichtung der Berliner Umweltzone innerhalb des inneren S-Bahn-Rings ist rechtmäßig. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin mit Urteilen vom heutigen Tage in elf parallel liegenden Klageverfahren entschieden. Die Senatsverwaltung für...
  • BildÄnderung der Juristenausbildung in Berlin (10.10.2008, 08:58)
    Am 8. Oktober 2008 befasste sich der Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin mit einer Änderung des Juristenausbildungsrechts. Die wichtigste Änderung ist die Einführung eines Notenverbesserungsversuchs für junge Juristinnen und Juristen...
  • BildVG Berlin: Mehr Gehalt für kinderreiche Beamte (12.06.2007, 19:20)
    Das Verwaltungsgericht Berlin hat in den letzten Monaten mehreren Beamten mit drei Kindern höheres Gehalt zugesprochen. Mit Urteil vom 24. November 1998 (- 2 BvL 26/91 u.a. -) hatte das Bundesverfassungsgericht Bund und Länder verpflichtet, ab...
  • BildVG Berlin: Erstklässler beschäftigen Verwaltungsgericht (07.09.2006, 23:07)
    Im Zuge der Einschulung für das Grundschuljahr 2006/2007 wurden insgesamt 74 Eilrechtsschutzanträge und zahlreiche weitere Klagen beim Verwaltungsgericht Berlin anhängig gemacht. Betroffen von den Verfahren waren Einschulungsentscheidungen aus 27...
  • BildVG Berlin: Schulfusion rechtmäßig (14.08.2005, 10:35)
    Das Verwaltungsgericht Berlin hat den Eilantrag zweier Schüler des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums und ihrer Eltern gegen die vom Bezirksamt Lichtenberg beschlossene, zum 1. August 2006 vorgesehene Zusammenlegung dieser Schule mit dem ebenfalls im...
  • BildSG Berlin: Hartz IV verfassungsgemäß (29.05.2005, 11:42)
    Hartz IV verfassungsgemäß - Jobcenter dürfen bei Alg II das Einkommen des Partners einer eheähnlichen Gemeinschaft anrechnen Berlin, der 27.05.2005 Die Praxis der Job-Center, bei der Gewährung von Alg II das Einkommen des Partners einer...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

27 + N.e.un =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Jetzt Rechtsfrage stellen

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.