Innovationstag Lasertechnik – Präzisionsbearbeitung mit Lasern

20.10.2015, 11:13 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Ein innovativer Mittelstand ist essenziell für die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft. Mit dem „Innovationstag Lasertechnik“ tragen das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) und NiedersachsenMetall innovative Forschung und Entwicklung in die Anwendung. Am 26.11.2015 sind daher kleine und mittelständische Unternehmen eingeladen, sich im LZH zum Thema „Präzisionsbearbeitung mit dem Laser“ zu informieren.

Laser ermöglichen präzise und berührungslose Bearbeitung von Metallen und Nicht-Metallen. Eingesetzt werden Laser inzwischen in fast allen Industriebereichen, vom klassischen Maschinenbau, über die Halbleiterfertigung hin zur Luft- und Raumfahrttechnik und bis in die Medizintechnik. Der Laser spielt seine Vorteile aus, wenn es darum geht, Präzisionsprozesse zu automatisieren, empfindliche Materialien zu bearbeiten, oder kein Verzug auftreten darf. Welche Gründe es noch für den Einsatz von Lasern gibt, erfahren die Teilnehmer am Innovationstag Lasertechnik.

Praxis und Anwendung im Fokus

In drei Programmblöcken werden die Themen Mikroschneiden, Präzise Oberflächenbearbeitung und Präzisionsfügetechniken von Referenten des LZH vorgestellt und von Anwendern an Beispielen aus der Praxis erläutert. Live-Demonstrationen von Laserprozessen veranschaulichen die notwendigen Aufbauten und Prozessabläufe.

Das LZH als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung unterstützt Unternehmen bei der Implementierung von laserbasierten Prozessen und deren Optimierung. Am Innovationstag stehen die Experten des LZH für spezifische Anfragen zur Verfügung.

Weitere Informationen:
- http://www.lzh.de/innovationstag2015

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildAugenlasern muss durch private Krankenkassen bezahlt werden (31.03.2017, 10:22)
    Karlsruhe (jur). Private Krankenkassen müssen das Augenlasern bezahlen, wenn eine Fehlsichtigkeit das Lesen und Autofahren deutlich beeinträchtigt. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 30. März 2017,...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

52 - Neu,n =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.