Sicher, nicht nur im Urlaub

29.05.2012, 17:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Hinweise zum Verhalten vor, während und nach starken Beben/Tsunami

Anlässlich des Bebens in Italien und zu Beginn der Haupt-Reisezeit möchte das Deutsche GeoForschungsZentrum (GFZ) alle Urlauberinnen und Urlauber, die in erdbeben- und tsunamigefährdete Gebiete reisen, auf seine Informationsblätter "Merkblatt Erdbeben - Was mache ich, wenn die Erde bebt? " und "Merkblatt Tsunami " hinweisen.

Die Merkblätter sollen allen, die sich zeitweilig oder länger in potenziell gefährdeten Gebieten im Ausland aufhalten, Ratschläge geben, wie man sich bei starken Beben und Tsunamis verhalten soll. Für diejenigen, die einen längeren Aufenthalt planen, geben diese Merkblätter Informationen zur Einrichtung des Wohn- und Arbeitsplatzes in potenziellen Bebengebieten.
Eine "Weltkarte der Erdbebengefährdung " zeigt, wo auf der Erde sich die Haupt-Bebengebiete befinden.

Die Hinweisblätter und weitere Informationen zu Erdbeben weltweit sind im Internet unter der Adresse:www.gfz-potsdam.de am Fuß der Seite zum Herunterladen bereit gestellt.

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildSicher Produzieren (30.04.2013, 16:10)
    Produktionsprozesse werden immer komplexer und effektiver. Auf der Messe LASER World of PHOTONICS vom 13. bis 16. Mai 2013 in München stellen Fraunhofer-Forscher in Halle C2, Stand 330 eine neue Form der Lasermaterialbearbeitung vor. Erstmals...
  • BildSicher ist sicher: Fälschungsschutz durch RFID (10.01.2011, 09:00)
    Neue Buchreihe zu „Innovationen gegen Produktpiraterie“ erschienen / Band 2 dokumentiert Ergebnisse des Projektes EZ-PharmHannover, 10. Januar 2011 – Wie RFID-Tags Pharmaprodukte gegen Fälschungen schützen können, wurde bis Mitte 2010 in dem...
  • BildWie sicher ist sicher? (30.11.2009, 14:00)
    BfR - PresseinformationBundesinstitut für Risikobewertung Thielallee 88 - 92, D - 14195 Berlin, Telefon: 030-18412-4300, Telefax: 030-18412-4970 Presserechtlich verantwortlich: Dr. Suzan Fiack32/2009, 30. November 2009Wie sicher ist...
  • BildBlutkonserven sicher filtrieren (26.02.2009, 12:00)
    Alle Blutspenden müssen laut Gesetz filtriert werden, um Patienten vor Krankheiten zu schützen. Ein neues Gerät überwacht die Filtrationen und hilft, fehlerhafte Filter zu erkennen. Vom 3. bis 5. März präsentieren Fraunhofer-Forscher ihr System...
  • BildSicher ist sicher: Elektroexperten tragen die Verantwortung (12.02.2009, 15:00)
    Wer für die Installation und den Betrieb elektrischer Anlagen Fach- und Aufsichtsverantwortung übernimmt, sollte sich der Tragweite seiner Zuständigkeit, seiner Kompetenzen, Pflichten und möglicher Folgen voll bewusst sein. Dies gilt in...
  • BildHüftprothesen sicher verschraubt (05.01.2009, 16:00)
    Schrauben verankern künstliche Hüftgelenke fest am geschädigten Knochen des Patienten. Doch an welchen Stellen des Knochens finden die Schrauben sicheren Halt? Ein Simulationsmodell soll die Festigkeit der Knochen aus Computertomographie-Aufnahmen...
  • BildSicher ist sicher: Elektroexperten tragen die Verantwortung (17.12.2008, 09:00)
    HDT-Tagung: Expertennetzwerk für Verantwortliche im ElektrobereichWer für die Installation und den Betrieb elektrischer Anlagen Fach- und Aufsichtsverantwortung übernimmt, sollte sich der Tragweite seiner Zuständigkeit, seiner Kompetenzen,...
  • BildSicher im Urlaub: Informationen zu Erdbeben und Tsunamis (03.07.2008, 13:00)
    Informationsblätter "Merkblatt Erdbeben - Was mache ich, wenn die Erde bebt?" und "Merkblatt Tsunami"Sicher im Urlaub: Informationen zu Erdbeben und Tsunamis03.07.2008 | Potsdam: Zu Beginn der Haupt-Reisezeit möchte das Deutsche...
  • BildSicher ist sicher, auch bei der Lasertechnik (09.10.2007, 15:00)
    Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) bietet industriellen Unternehmen Unterstützung bei allen Belangen der Lasersicherheit an: Technologietransfer und sicherheitstechnische Beratung, kundespezifische Analysen zum Arbeitsschutz und zur...
  • BildSicher im Urlaub: Informationen zu Erdbeben und Tsunamis (10.07.2007, 17:00)
    Sicher im Urlaub: Informationen zu Erdbeben und TsunamisZu Beginn der Haupt-Reisezeit möchte das GeoForschungsZentrum Potsdam (GFZ) alle Urlauberinnen und Urlauber, die in erdbeben- und tsunamigefährdete Gebiete reisen, auf seine...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

25 - V i er =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.