Serious Games for Health: Lernspiele im Gesundheitswesen – Kongress an der FH Kiel

23.03.2012, 13:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Der Markt für Computerspiele boomt und ist längst nicht ausgeschöpft. Denn die Spiele können nicht nur der Unterhaltung dienen, sondern auch in vielen medizinischen Bereichen sinnvoll eingesetzt werden. Um solche sogenannte Health Games zu entwickeln, haben sich in der deutsch-dänischen Grenzregion Fachleute aus dem Gesundheitswesen und der IT-Branche im Interreg-Projekt „Health Games“ zusammengefunden.

Gefördert mit rund 720.000 Euro sollen sie in dem zweijährigen Projekt seriöse Spiele entwickeln, bei denen z. B. die Online-Kommunikation mit Patientinnen und Patienten verbessert, die Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall gefördert oder Situationen und Körperfunktionen simuliert werden. Beteiligt sind u.a. das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), die Fachhochschule (FH) Kiel und das Universitätshospital Odense/Svendborg. Auf deutscher Seite entwickeln der Fachbereich Medien der FH Kiel und das UKSH Anwendungen für Computer, Smartphones und Spielekonsolen. FH-Studierende präsentieren am Ende ihre Prototypen im Klinikbereich und entwickeln diese im Idealfall zu realen Tools.

Nach einem Jahr Projektlaufzeit kommen die Beteiligten und Gäste am kommenden Dienstag, 27. März 2012 an der FH Kiel zusammen, um Herausforderungen und Produkte im Bereich Health Games zu diskutieren und weitere Netzwerke zu knüpfen. Themen sind u.a. die Möglichkeiten von Serious Games im Bereich Depressionserkrankung, Biofeedback-Training und das Projekt Doctivismus, das ein Klinikszenario simuliert. Jean Widner (National Sales Manager von Wild Divine Inc.) wird aus Las Vegas per Videokonferenz das Meditationstraining „Journey to Wild Divine“ präsentieren. Ferner gibt es einige Exponate aus dem Bereich der Physiotherapie sowie studentische Projekte zur Begutachtung für Firmen aus der Medienbranche.

Die Veranstaltung ist öffentlich.

Veranstaltungsdetails

Ort: Fachhochschule Kiel
Sokratesplatz 1 (Senatssaal, 7. Stock)
24149 Kiel

Zeit: 10 bis 17 Uhr

Kontakt

Prof. Dr. Franziska Uhing
E-Mail: health.games@fh-kiel.de
Tel. 0431 210 - 45 14

Weitere Informationen:
- https://www.fh-kiel.de/fileadmin/Data/presse/HG_Conference.pdf - das Programm der Tagung

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildHealth Care Studies öffnen neue Berufswege im Gesundheitswesen – jetzt anmelden (31.07.2013, 17:10)
    Mehr Studierende als je zuvor: Der HFH-Studiengang Health Care Studies eröffnet neue Berufswege im Gesundheitswesen für angehende und berufstätige Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegefachkräfte und Physiotherapeuten. Die Anmeldung zum Studienstart...
  • BildWeltweit größter Kongress zum Mathematiklernen beginnt in Kiel (22.07.2013, 17:10)
    IPN begrüßt über 600 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von allen Kontinenten. Internationale Tagung vom 28.7 bis 2.8.2013.Mit der 37th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (PME) findet an der...
  • BildSelf-harm not always a sign of serious mental health problems (02.11.2012, 12:10)
    Self-harm is common among young people. Many have at one time scratched, punctured or cut themselves or hit their head forcefully against a wall, and the behaviour is almost as common among boys as girls. However, it may not be appropriate to...
  • BildViolent games emotionally desensitizing (12.10.2011, 17:10)
    After excessively violent events, shoot ‘em up games regularly come under scrutiny. In Norway, several first-person shooter games actually disappeared from the market for a while after the killings. Does intense fighting on a flat screen display...
  • BildAuch Lernspiele unterliegen dem Urheberrecht (01.06.2011, 11:36)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Lernspiele nach § 2 Abs. 1 Nr. 7 UrhG als Darstellungen wissenschaftlicher Art urheberrechtlich geschützt sein können. Die Klägerin...
  • BildNachhaltig Lernen mit Serious Games (26.01.2011, 12:00)
    Experten diskutieren auf der Messe Learntec 2011 neue Wege des KompetenzerwerbsDie Universitäten der Bundeswehr präsentieren sich am Eröffnungstag der Learntec am 1. Februar 2011 in Karlsruhe mit einem Beitrag zum neuesten Bildungstrend. In dem...
  • BildSerious Games stehen im Mittelpunkt der siebten Fachkonferenz "Kultur und Informatik" (27.04.2009, 11:00)
    Dem aktuellen Thema Serious Games, also dem spielerischen Lernen, widmet sich die siebte Fachkonferenz innerhalb der Reihe "Kultur und Informatik". Sie findet am 14. und 15. Mai 2009 in der Berlinischen Galerie statt. Veranstalter sind die...
  • BildDr. Games Online - Ringvorlesung (18.10.2007, 13:00)
    Der Markt für Online-Spiele boomt: In einer gemeinsam von der Gamecity Hamburg, der Hoch*schule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) und dem Hans-Bredow-Insti*tut veranstalteten Ringvorlesung werden die verschiedenen Aspekte dieses...
  • BildGamesDays 2007 - Wie Serious Games das Lernen fördern (08.05.2007, 10:00)
    Als fester Bestandteil unseres Alltags dienen Computerspiele schon lange nicht mehr alleine der Unterhaltung. Integriert in Lernanwendungen und Simulationen, eingesetzt in der Aus- und Weiterbildung oder in Bereichen wie Sport, Gesundheit, Werbung...
  • BildKongress zur Kinderlosigkeit vom 23. bis 25. November in Kiel (17.11.2006, 12:00)
    Am Freitag, den 24. November findet von 13.15 Uhr bis 13.45 Uhr im Prinz-Heinrich-Zimmer im Kieler Schloss eine Pressekonferenz statt, zu der Sie, sehr geehrte Damen und Herren von Presse, Funk und Fernsehen herzlich eingeladen sind. Ein Programm...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

63 + Vie,/r =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.