Richtlinien für die klinische Umsetzung von Stammzellforschung und Patientenhandbuch in deutscher Sp

09.06.2009, 11:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Das Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW stellt ab heute die Empfehlungen zur Entwicklung klinischer Anwendungen von Stammzellen der Internationalen Gesellschaft für Stammzellforschung (ISSCR) in deutscher Sprache zur Verfügung. Auch ein Patientenhandbuch ist Teil des Informationspaketes.





Die vorliegenden Richtlinien für die klinische Umsetzung von Stammzellforschung beziehen sich auf translationale Forschung mit menschlichen embryonalen, anderen pluripotenten Stammzellen oder neuartigen Anwendungen von somatischen (adulten) Stammzellen. Dabei wurden wissenschaftliche, ethische, klinische und soziale Aspekte von dem 30köpfigen Arbeitskreis aus 13 Ländern zugrunde gelegt.


Neben Empfehlungen zum einheitlichen Vorgehen bei der Verarbeitung und Herstellung von Zellen und aus ihnen gewonnenen Präparaten steht die Forderung nach wissenschaftlichem Austausch und Publikation von Forschungsergebnissen im Vordergrund. Im Rahmen von präklinischen und besonders klinischen Studien sollte auch bei stammzellbasierten Therapien an den in der Biomedizin etabliertem Verfahren der Begutachtung durch unabhängige Experten und der Dokumentation -auch von negativen- Forschungsergebnissen festgehalten werden. In diesem Zusammenhang findet sich auch eine Stellungnahme zu kommerziellen Angeboten ungeprüfter Stammzelltherapien in den Richtlinien.


"Naturwissenschaftler, Ärzte und Ethiker haben sich zusammen getan um internationale Rahmenbedingungen für die Umsetzung von stammzellbasierten Techniken und Therapien vorzuschlagen. Eine Berücksichtigung dieser Vorschläge wird zur Transparenz der Forschung und Entwicklung beitragen und damit der zukünftigen Versorgung von Patienten zugute kommen", beurteilt Prof. Hans Schöler, Vorsitzender des Kompetenznetzwerks, die Initiative.


Patientenhandbuch Die Beantwortung zentraler Fragen von Patienten zu stammzellbasierten Therapiemöglichkeiten, dem Zugang zu und Ablauf von etwaigen klinischen Studien und Aspekten der sozialen Gerechtigkeit und des Patientenschutzes widmet sich das Patientenhandbuch als Anhang zu den Richtlinien der klinischen Umsetzung.


"Nur informierte Patienten können die schwarzen Schafe unter den Anbietern von Stammzelltherapien, die oft nicht nur physische sondern auch psychische und wirtschaftliche Gefahren mit sich bringen, erkennen. Das Patientenhandbuch der Arbeitsgruppe der Internationalen Gesellschaft für Stammzellforschung (ISSCR) liefert hier wertvolle Informationen" meint Prof. Oliver Brüstle, Sprecher der Biomediziner im nordrhein-westfälischen Stammzellnetzwerk.


Die deutsche Version der "Richtlinien für die klinische Umsetzung von Stammzellforschung" und des "Patientenhandbuches zur Stammzelltherapie" ist durch das Kompetenznetzwerk Stammzellforschung zu beziehen. Die Übersetzung erfolgte auf Grundlage der Originaltexte der International Society for Stem Cell Research (Stand 3. Dezember 2008, www.isscr.org)


Kontakt:
Kompetenznetzwerk Stammzellforschung NRW
Ira Herrmann
Völklingerstraße 49
40221 Düsseldorf
Telefon: 0211-896 4042
Fax: 0211-896 4050
www.stammzellen.nrw.de


Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildMitbestimmung des Betriebsrates bei der Umsetzung des betrieblichen Arbeitsschutzes (19.03.2014, 15:47)
    Erfurt (jur). Bei der konkreten Umsetzung von Vorschriften des betrieblichen Arbeitsschutzes hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht. Das hat am Dienstag, 18. März 2014, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschieden (Az.: 1 ABR 73/12)....
  • BildUmsetzung des GKV-Sozialausgleichs (01.05.2011, 00:00)
    Beitrag Nr. 199372 vom 01.05.2011 Umsetzung des GKV-Sozialausgleichs In der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wurde zum 1. Januar 2011 ein Sozialausgleichsverfahren eingeführt. Von 2012 an obliegt die Durchführung des Ausgleichs den...
  • BildArbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV fordert zügige Umsetzung der Vorgaben des Bundesverfassungsge (10.02.2011, 14:46)
    Hartz IV: Es sind auch nicht nur die 11 Euro… Berlin (DAV). Die Verhandlungen im Vermittlungsausschuss sind gescheitert. Regierung und Opposition konnten sich auf keine Regelung verständigen, mit der die Vorgaben des Urteils des...
  • BildNeue Geringfügigkeits-Richtlinien (08.01.2010, 08:45)
    Beitrag Nr. 172624 vom 18.12.2009 Neue Geringfügigkeits-Richtlinien Die Spitzenorganisationen der Sozialversicherung haben am 14.10.2009 die Richtlinien zur Beurteilung geringfügiger Beschäftigungen aktualisiert. Zwar bleibt es grundsätzlich bei...
  • BildTalentmanagement: In der Praxis hapert es an der Umsetzung (14.05.2009, 12:45)
    Beitrag Nr. 160402 vom 14.05.2009 Talentmanagement: In der Praxis hapert es an der Umsetzung Strategische Personalplanung und nachhaltiger Unternehmenserfolg sind eng miteinander verknüpft: Doch in der Unternehmenspraxis werden die Vorteile dieses...
  • BildMitbestimmung bei Ethik-Richtlinien (23.07.2008, 16:30)
    Der Betriebsrat hat mitzubestimmen, wenn der Arbeitgeber durch sog. Ethik-Richtlinien (»codes of conduct«) das Verhalten der Beschäftigten und die betriebliche Ordnung regeln möchte. Das hat das BAG mit Beschluss vom heutigen Tag entschieden. Das...
  • BildBAG zur Mitbestimmung des Betriebsrats bei „Ethik-Richtlinien“ (23.07.2008, 07:42)
    Der Betriebsrat hat mitzubestimmen, wenn der Arbeitgeber durch sog. Ethik-Richtlinien („codes of conduct“) das Verhalten der Beschäftigten und die betriebliche Ordnung regeln will. Kein Mitbestimmungsrecht besteht bei Vorgaben, mit denen lediglich...
  • BildBundestag beschließt Umsetzung der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung (12.11.2007, 09:48)
    Der Deutsche Bundestag hat am Freitrag die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung (2006/24/EG) in deutsches Recht beschlossen. Der Verabschiedung der EU-Richtlinie gingen lange, zähe Verhandlungen auf europäischer Ebene voraus,...
  • BildVG Berlin: Umsetzung bei Parken auf weißen Parkflächenumrandungen rechtmäßig (23.10.2007, 08:59)
    Das Verwaltungsgericht hat eine Klage gegen die Heranziehung zu Umsetzungsgebühren nach Parken auf weißen Parkflächenumrandungen abgewiesen. Die Klägerin parkte mit ihrem Kfz auf einem durch weiße Linien gekennzeichneten Parkplatz neben...
  • BildVG Koblenz: Umsetzung wegen gestörter Arbeitsatmosphäre war rechtens (27.04.2007, 12:22)
    Ein Beamter darf umgesetzt werden, wenn dadurch schwere atmosphärische Störungen in seinem Arbeitsbereich beigelegt werden können. Das entschied kürzlich das Verwaltungsgericht Koblenz. Der Kläger ist Amtsinspektor bei der Bundeswehr. Nachdem es...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

9 + F_ün f =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.