Niedersächsische Staatstheater Hannover und Leibniz Universität Hannover kooperieren

14.09.2017, 17:11 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Institut für Baumanagement und Digitales Bauen unterstützt Neubau der Dekorationswerkstätten durch Building Information Modeling (BIM)

Das neugegründete Institut für Baumanagement und Digitales Bauen an der Leibniz Universität Hannover unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Katharina Klemt-Albert und die Staatstheater in Hannover starten eine enge Zusammenarbeit. Prof. Klemt-Albert hat einen ihrer Forschungsschwerpunkte im Building Information Modeling, einer digitalen Methode zur effizienten, transparenten und kollaborativen Abwicklung von Baumaßnahmen auf Basis eines digitalen, objektbasierten Bauwerksmodells. Diese Methode soll bei einem Großprojekt der Staatstheater Hannover zum Einsatz kommen.

Geplant ist der Neubau der Dekorationswerkstätten in Hannover/Bornum. Die digitale Unterstützung aller am Bau Beteiligten und die Zusammenarbeit auf einer Datenplattform sollen die Einhaltung des Kostenrahmens von 21,5 Millionen Euro gewährleisten. Prof. Klemt-Albert und ihr Team haben die Staatstheater bei der europaweiten Ausschreibung der Architektenleistung unterstützt. „Wir streben auch im weiteren Verlauf des Projektes einen fachlichen Austausch mit dem Institut für Baumanagement und Digitales Bauen an“, sagt Verwaltungsdirektor Jürgen Braasch.

Die Staatstheater in Hannover sind die erste Einrichtung des Landes Niedersachsen, die mit BIM plant. Das Theater ist auch für die Universität ein spannendes Feld, bestätigt Professorin Klemt-Albert: „Jedes Bühnenbild ist ein Bauwerk im Kleinen, aber mit kürzeren Planungs- und Realisierungszyklen. Die Staatstheater bieten meinen Studentinnen und Studenten Gelegenheit, sich mit Möglichkeiten der Optimierung von künstlerisch-technischen Planungs- und Bauprozessen durch die BIM-Methode zu befassen.“ Die Staatstheater unterstützen die Studierenden, indem diese die Möglichkeit haben, Einblicke in die konstruktiven und bautechnischen Aspekte der Bühnenbildherstellung zu erhalten: Die digital modellierten Bühnenbilder werden im neu eingerichteten X-Lab des Institutes virtuell aufgebaut und erlebt.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Katharina Klemt-Albert, Institut für Baumanagement und Digitales Bauen an der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon +49 511 762 3293 oder per E-Mail unter gern zur Verfügung.

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildNeujahrsempfang der Leibniz Universität Hannover (11.01.2013, 21:10)
    Präsident Prof. Dr.-Ing. Erich Barke sieht neue Chancen und neue HerausforderungenRückblick und Ausblick: Beim Neujahrsempfang am 11. Januar 2013 sprach Präsident Prof. Dr.-Ing. Erich Barke vor rund 900 geladenen Gästen aus Wissenschaft und...
  • BildLeibniz Universität Hannover vergibt Stipendien (12.07.2010, 14:00)
    Rund 250 Studierende erhalten Förderung in Höhe von 1.000 EuroStudieren mit Stipendium: Die Leibniz Universität Hannover fördert rund 250 Studierende aller Semester und Fachrichtungen mit 1.000 Euro, dies entspricht einer Befreiung von...
  • BildLeibniz Universität Hannover optimiert Campusmanagement (25.06.2010, 11:00)
    Vollständig webbasiertes Hochschulmanagementsystem löst bisherige Module abAlles aus einer Hand: Eine neue integrierte Software der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) soll künftig Lehrende, Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...
  • BildStudienanfängerzahlen an der Leibniz Universität Hannover steigen (05.10.2009, 10:00)
    Gesamtzahl der Studierenden bleibt zum Wintersemester 2009/10 stabilMit dem Beginn des neuen Studienjahrs hat sich zum dritten Mal in Folge die Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger an der Leibniz Universität Hannover erhöht. Rund 2.900...
  • BildLeibniz Universität Hannover etabliert Fundraising (15.07.2009, 14:00)
    Erste Großspende eingeworben / Partner für Projekte gesuchtIn Zeiten stagnierender oder sinkender Landeszuschüsse müssen Hochschulen verstärkt auf neue Finanzierungsmöglichkeiten setzen. Die Leibniz Universität Hannover hat eine Strategie...
  • BildHannover Messe 2009: Leibniz Universität Hannover präsentiert Innovationen (14.04.2009, 14:00)
    Gebündelte Forschungskompetenz auf einem StandMit innovativen technischen Entwicklungen aus den Bereichen Produktionstechnik, Windenergie und Energietechnik präsentiert sich die Leibniz Universität Hannover während der Hannover Messe von Montag,...
  • BildLeibniz Universität Hannover erhält Qualitätslabel (06.05.2008, 12:00)
    LL.M. IT-Recht des Instituts für Rechtsinformatik unter den Top 10 der internationalen Master-Studiengänge an deutschen HochschulenDer Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) hat den Master of Law (LL.M)-Studiengang im IT-Recht des Instituts...
  • BildHannover Messe 2008: Leibniz Universität Hannover präsentiert sich mit Innovationen (16.04.2008, 15:00)
    Gebündelte Forschungskompetenz erstmals auf einem Stand vertreten Mit innovativen technischen Entwicklungen stellt sich die Leibniz Universität Hannover während der Hannover Messe 2008 von Montag, 21. April bis Freitag, 25. April 2008 in Halle 2,...
  • BildIdeenExpo: Leibniz Universität Hannover ist dabei! (01.10.2007, 13:00)
    Fakultäten, Institute und Einrichtungen der Hochschule beteiligen sich mit neun Exponaten an der IdeenExpoVon Sonnabend, 6. Oktober bis Sonntag, 14. Oktober 2007 öffnet die IdeenExpo auf dem Expogelände in Hannover ihre Pforten. Die...
  • BildNeujahrsempfang an der Leibniz Universität Hannover (12.01.2007, 21:00)
    Präsident Prof. Erich Barke spricht über Veränderungen an der Leibniz UniversitätAm Freitag, 12. Januar 2007, begrüßte Prof. Erich Barke rund 1.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zum Neujahrsempfang im Lichthof des Welfenschlosses....

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

85 + F_ ünf =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.