Neuer Professor für Fernerkundung: Christopher Conrad

15.11.2011, 12:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Die Erde vom Weltraum aus gesehen: Satelliten liefern der Forschung wertvolle Informationen, zum Beispiel über die Landwirtschaft. Entsprechende Daten aus trockenen Regionen in Asien und Afrika analysiert Christopher Conrad. Der 37-jährige ist seit August Juniorprofessor für Geographische Fernerkundung an der Uni Würzburg.

In weiten Teilen von Asien und Afrika ist Wasser Mangelware, und das stellt unter anderem die Landwirtschaft vor Probleme. Vor diesem Hintergrund liefern Satelliten wichtige Daten: Mit ihnen können die Wissenschaftler zum Beispiel die Produktivität landwirtschaftlicher Flächen bestimmen oder erkennen, welche Böden sich für welche Nutzpflanzen eignen.

„Mit den Daten aus dem Weltall lassen sich Nutzpflanzenkulturen und Fruchtfolgen unterscheiden. Auch den Wasserbedarf für die Bewässerung kann man damit bestimmen“, erklärt Christopher Conrad. Ernteerträge abschätzen, drohende Missernten erkennen, die Zerstörung von Ackerflächen messen, wie sie etwa durch die Bodenerosion verursacht wird: Das und mehr ist mit Methoden der Fernerkundung möglich.

Verbundforschung in Zentralasien und Westafrika

Genutzt werden die Satellitendaten zudem als Grundlage für hydrologische oder klimatologische Modellierungen. „In diesem Kontext arbeite ich in großen Verbundprojekten mit, die sich mit nachhaltigem Land- und Wassermanagement in Zentralasien und Westafrika befassen“, so Conrad. Unter anderem ist der Professor in ein deutsch-usbekisches Projekt am Aralsee eingebunden sowie in ein Projekt, bei dem Partner aus zehn westafrikanischen Ländern mit deutschen Wissenschaftlern kooperieren.

Den Studierenden bringt der Geographieprofessor die Grundlagen der Fernerkundung bei. Hinzu kommen theoretische und praktische Grundlagen zur digitalen Bildverarbeitung, Klassifikation von Satellitendaten, Veränderungsanalysen und Auswertung von Zeitserien. In vertiefenden Seminaren bekommen die Studierenden die Möglichkeit, an praktischen geographischen Fragestellungen diese Methoden mit modernen Satellitendaten einzusetzen.

Christopher Conrads Werdegang

Geboren wurde Christopher Conrad 1974 in Alzenau in Unterfranken. Er studierte Geographie in Mainz, seine Diplomarbeit erstellte er 2001 am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen. Am dortigen Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum (DFD) war er nach dem Abschluss seines Studiums weiterhin wissenschaftlicher Mitarbeiter. Das DFD kooperiert seit Jahren eng mit dem Lehrstuhl für Fernerkundung der Uni Würzburg.

2006 promovierte Conrad am Geographischen Institut der Uni Würzburg über die landwirtschaftliche Wassernutzung in Usbekistan. Seit 2009 ist er Stellvertreter des Lehrstuhlinhabers für Fernerkundung; entsprechend ist er auch für die Arbeitsgruppe Fernerkundung an der Uni Würzburg verantwortlich, die aktuell 17 Mitarbeiter umfasst. In Würzburg gestaltete Conrad auch die Bachelor- und Masterstudiengänge für Geographie mit.

Kontakt: Prof. Dr. Christopher Conrad, Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg, T (0931) 31-84960, christopher.conrad@uni-wuerzburg.de

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildNeuer Professor für Wirtschaftspsychologie (08.01.2014, 14:10)
    Der stetig wachsende Fachbereich Wirtschaftspsychologie der SRH FernHochschule Riedlingen erhält personelle Unterstützung. Seit Anfang des Jahres gehört Prof. Dr. Manfred Mühlfelder zum Professorenteam der Hochschule. Die Lehrtätigkeit des...
  • BildProfessor Christopher Baum erhält die Amtskette (17.04.2013, 15:10)
    Feierstunde mit Wissenschaftsministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajic am 19. April in der Medizinischen Hochschule Hannover / Einladung an MedienvertreterSeit dem 1. April 2013 ist Professor Dr. med. Christopher Baum neuer Präsident der...
  • BildProfessor Dr. Christopher Baum wird MHH-Präsident (05.02.2013, 15:10)
    Professor Dr. Dieter Bitter-Suermann scheidet Ende März aus dem Amt ausDie Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat einen neuen Präsidenten: Professor Dr. Christopher Baum übernimmt am 1. April 2013 das Amt von Professor Dr. Dieter...
  • BildNeuer Professor im Fachbereich Wirtschaft (23.03.2011, 19:00)
    Prof. Dr. Cord Siemon verstärkt die Fachhochschule Brandenburg auf dem Gebiet „Unternehmensgründung“Seit Beginn des Sommersemesters 2011 ist Prof. Dr. Cord Siemon an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) im Fachbereich Wirtschaft mit dem...
  • BildNeuer Professor für Informatik (22.03.2010, 13:00)
    Berufung von Prof. Dr. Christian Erfurth an den Fachbereich Grundlagenwissenschaften der FH Jena(22. März 2010) Mit dem Sommersemester 2010 wurde Dr. Christian Erfurth auf eine Informatik-Professur am Fachbereich Grundlagenwissenschaften der FH...
  • BildChristopher Daase ist neuer Programmbereichsleiter an der HSFK und Professor an der Frankfurter Univ (09.04.2009, 20:00)
    Christopher Daase ist zum Sommersemester 2009 von der Goethe-Universität Frankfurt berufen worden. Er forscht und lehrt im Rahmen des Frankfurter Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen", dem auch die Hessische Stiftung Friedens-...
  • BildNeuer Professor am ISAS (29.08.2008, 11:00)
    Die Ruhr-Universität Bochum und das Dortmunder Institute for Analytical Sciences (ISAS) haben ein gemeinsames Berufungsverfahren erfolgreich abgeschlossen: Prof. Albert Sickmann von der Universität Würzburg hat den Ruf auf eine W3-Professur für...
  • BildNeuer Professor für Wirtschaftsinformatik (27.02.2008, 14:00)
    Dr. Winfried Pfister übernimmt die Professur für Betriebliche Anwendungen der InformatikZum 1. März wird Dr. rer. nat. Winfried Pfister (Jahrgang 1959) im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Brandenburg (FHB) das Fachgebiet...
  • BildDr. Hans-Joachim Conrad als neuer Kaufmännischer Direktor am Frankfurter Universitätsklinikum im Amt (06.09.2007, 14:00)
    Dr. Hans-Joachim Conrad hat am 1. September sein Amt als Kaufmännischer Direktor des Klinikums der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und damit als Mitglied des vierköpfigen Klinikumsvorstands angetreten. Der neue Kaufmännische...
  • BildProfessor Landmann neuer Dekan (14.07.2005, 11:00)
    Der Fachbereich Konservierung und Restaurierung der Fachhochschule Erfur hat eine neue Leitung. Der Fachbereichsrat wählte Prof. Dr. Meinhard Landmann (Naturwissenschaften in der Restaurierung) zum neuen Dekan. Sein Amtsvorgänger Prof. Thomas...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

60 + E i;ns =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.