Mittelstand aktuell: "Die Heterogenität der Finanzierung von KMU in Europa"

06.10.2017, 11:13 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Kleinstunternehmen unterscheiden sich von kleinen und mittelgroßen Unternehmen in ihren Finanzierungsmustern - nicht nur in Deutschland. In der jüngsten Ausgabe des Policy Brief "Mittelstand aktuell" zeigen Prof. Dr. Jörn Block, Dr. Alexandra Moritz und Christian Masiak (alle Universität Trier) die Heterogenität der Finanzierung von KMU in Europa auf. Zugleich legen sie dar, warum moderne Finanzierungsinstrumente, wie z. B. Crowdfunding, für Kleinstunternehmen ungeeignet und indirekte, staatliche Unterstützungsprogramme hilfreicher sind.

Der Mittelstand und dessen Finanzierung ist ein Thema von hoher Relevanz. Hierzu gibt es jedoch auf europäischer Ebene nur wenig empirische Evidenz. Basierend auf zwei empirischen Untersuchungen wird der Status Quo der KMU-Finanzierung in Europa dargelegt und aus Sicht der Mittelstandspolitik diskutiert.

Frei nach dem Motto "Aus dem Elfenbeinturm in die Praxis" geben das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn und der Förderkreis Gründungs-Forschung e.V. (FGF) seit November 2016 gemeinsam den Policy Brief "Mittelstand aktuell" heraus. Ziel ist es, der breiten Öffentlichkeit die wissenschaftlichen Forschungsergebnisse von Mittelstands-, Entrepreneurship- und Gründungsforschern zu aktuellen Themen zugänglich zu machen. Dabei zeigen die Wissenschaftler auch auf, welche Handlungsempfehlungen sich aus ihren Forschungsergebnissen ableiten lassen.

Weitere Informationen:
- https://www.ifm-bonn.org/fileadmin/data/redaktion/ueber_uns/mittelstand_aktuell/dokumente/Policy_Brief_2_2017.pdf

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • Bild„Lean Innovation für KMU“ (07.01.2014, 09:10)
    Forschungsvorhaben an der Ernst-Abbe-Fachhochschule JenaKleinen und mittleren Unternehmen (KMU) kommt im Innovationsgeschehen ein erheblicher Stellenwert zu. Vor diesem Hintergrund widmet sich das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung...
  • Bild„Sprachen bilden – Heterogenität und Diversität gestalten“ (21.06.2013, 12:10)
    Neun lehrerbildende Hochschulen in Niedersachsen schließen sich auf Initiative der Universität Göttingen formell zur Hochschulinitiative „Sprachen bilden – Heterogenität und Diversität gestalten“ zusammen. Beteiligt sind neben der Universität...
  • BildCloud-Beratung für KMU (21.03.2013, 10:10)
    Living Lab »Business Software as a Service« bietet Cloud-Expertise für Unternehmen in Baden-WürttembergIm Zuge der Initiative für Unternehmenssoftware des Landes Baden-Württemberg bietet das Fraunhofer IAO kleinen und mittelständischen Unternehmen...
  • BildZukunftsmotor Mittelstand (27.04.2012, 16:10)
    Am zweiten SRH Campus Business & Law Heidelberg sprechen Experten über Chancen und Entwicklung im deutschen Mittelstand. Ganztägige Recruitingmesse und Existenzgründungsberatung für Studierende.Der deutsche Mittelstand boomt. Das geht aus der...
  • BildInitiative EUREKA soll innovative KMU in Europa stärken (06.07.2009, 15:00)
    Schavan: "Gerade in der Krise müssen wir in Europa die Chance für mehr Forschung und Innovation nutzen" / Dresdner Konferenz zum Auftakt der deutschen EUREKA-PräsidentschaftDeutschland will im Rahmen der europäischen Initiative EUREKA Forschung...
  • BildEurostars: BMBF vernetzt forschende KMU in Europa (30.04.2009, 13:00)
    Schavan: "Europäische FuE-Projekte ermöglichen kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu neuen Märkten, Partnern und Know-how"Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Deutschland soll der Einstieg in die internationale Zusammenarbeit in...
  • BildBildung zwischen Heterogenität und Standardisierung (26.10.2007, 12:00)
    Interdisziplinäre Ringvorlesung des "Netzwerks Bildungswissenschaften" im Wintersemester 2007/08 - Auftakt am 31. Oktober 2007 - Reihe als Veranstaltung der Lehrerfortbildung akkreditiertDas "Netzwerk Bildungswissenschaften" der...
  • BildEuropa und der Mittelstand (01.06.2007, 11:00)
    Kleine und mittlere Unternehmen bilden das Rückgrat der europäischen Wirtschaft. Über 90 Prozent aller europäischen Unternehmen zählen zu diesem Sektor, der insgesamt etwa zwei Drittel aller Arbeitsplätze stellt. "Dennoch vernachlässigt die...
  • BildHeterogenität und Bildungserfolg (17.01.2007, 19:00)
    Mit dem Ausbau ihres Zentralinstituts für didaktische Forschung und Lehre und dem Forschungsschwerpunkt "Heterogenität und Bildungserfolg" unterstreicht die Universität Augsburg ihre Lehrerbildungskompetenz.-----Das Zentralinstitut für didaktische...
  • BildVortrag: Chancen und Risiken für den deutschen Mittelstand in Mittel- und Ost-europa - am Beispiel d (20.10.2005, 11:00)
    Am 24. Oktober 2005 um 19:00 Uhr hält Herr Bernd Clasen von der HOLGER CLASEN GmbH + Co. KG an der NORDAKADEMIE einen Vortrag zum Thema "Chancen und Risiken für den deut-schen Mittelstand in Mittel- und Osteuropa - am Beispiel der HOLGER CLASEN...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

67 + D._rei =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.