"Mehr Technik – Bessere Arbeit?“ IAT startet Online-Befragung zur Digitalisierung der KlinikArbeit

06.06.2016, 11:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


„Arbeitsreport Krankenhaus"

Wie verändern sich Arbeitsplätze und Arbeitsprozesse in deutschen Krankenhäusern durch die digitale Technik? Wie verbreitet sind Notebook, Smartphone oder Serviceroboter im Arbeitsalltag wirklich? Nützt digitale Technik, um aus Sicht der Beschäftigten Arbeitsprozesse zu verbessern und Arbeitsbelastungen zu reduzieren? Diesen Fragen geht das Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule) in einer von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) geförderten Studie nach.

Im Rahmen der Online-Befragung wird zudem untersucht, welche Interessen und Erwartungen die Beschäftigten an den Einsatz digitaler Technik in der Arbeitswelt haben und wie sie die Folgen digitaler Technik für Patienten und Versorgungsprozesse bewerten. Die Online-Befragung wird durch Fallstudien zum Einsatz digitaler Technik in Kliniken ergänzt. Dabei geht das Forschungsteam des IAT auch der Frage nach, welche Rolle digitale Technik mit Blick auf das Outsourcing von Leistungsbereichen und -prozessen im Krankenhaussektor spielt.

Zum 2. Mal führt das IAT jetzt die Online-Befragung zum Arbeitsreport Krankenhaus durch. Befragt werden die Beschäftigten aller Berufsgruppen in deutschen Krankenhäusern. Unter ist die Befragung bis Anfang September 2016 geöffnet. Ergebnisse der werden Im Oktober 2016 vorliegen.

Die diesjährige Erhebung steht diesmal ganz im Zeichen der Digitalisierung der Arbeitswelt Krankenhaus. Derzeit wird unter dem Stichwort Arbeit 4.0 viel über die digitale Technik in der Arbeitswelt gesprochen. Laut vorliegender Untersuchungen gilt die Gesundheits- und Sozialwirtschaft im Gegensatz zu andern Branchen als eher gering digitalisiertes Wirtschafts- und Arbeitsfeld. Bislang ist jedoch nur wenig über die Verbreitung, den Nutzen und die Folgen digitaler Technik für die Arbeit in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft bekannt. Die Ergebnisse der Befragung sollen diese Lücke schließen.

Ihre Ansprechpartner:
Michaela Evans, evans@iat.eu, 0209/1707-121, Sebastian Merkel, merkel@iat.eu, 0209/1707-163

Weitere Informationen:
- http://www.iat.eu/arbeitsreport-krankenhaus.html

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildNach Badeunfall bessere Aussicht auf Entschädigung (01.12.2017, 09:03)
    Karlsruhe (jur). Nach einem Badeunfall haben Betroffene künftig deutlich bessere Aussicht auf eine Entschädigung. Denn hat der Bademeister seine Aufsichtspflicht grob fahrlässig verletzt, muss der Schwimmbadbetreiber beweisen, dass nachfolgende...
  • BildDatenschutz-Grundverordnung meistern - Technik trifft Recht (28.09.2017, 15:37)
    Die Wirtschaftskanzlei Dentons und die IT-Experten von Prevolution erläutern in einer Veranstaltungsreihe die rechtlichen und technischen Herausforderungen und stellen konkrete Lösungskonzepte vor.Hamburg, 28.09.2017 - Prevolution, Spezialist für...
  • BildBundesagentur für Arbeit: Bordell-Jobs müssen nicht im Online-Portal „Jobbörse“ eingestellt werden (30.01.2017, 14:33)
    Mainz (jur). Wer Arbeit in einer „Rotlichtbar“ sucht, wird im Online-Portal „Jobbörse“ der Bundesagentur für Arbeit nicht fündig. Die Bundesagentur muss derartige Stellenangebote nicht in ihre Jobbörse einstellen, wie das Landessozialgericht (LSG)...
  • BildBessere Schallschutzfenster am Flughafen Berlin-Brandenburg (29.01.2014, 10:42)
    Leipzig (jur). Die Trägergesellschaft des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg muss für besseren Schallschutz der Anwohner sorgen. Mit vier am Dienstag, 28. Januar 2014, bekanntgegebenen Beschlüssen wies das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig...
  • BildNoch kein Anspruch auf bessere „Mütterrente“ (10.12.2013, 10:13)
    Celle (jur). Mütter und Väter haben bislang noch keinen Anspruch auf größere Renten-Vorteile für vor 1992 geborene Kinder. Es besteht aber verfassungsrechtlicher Handlungsbedarf, heißt es in einem am Montag, 9. Dezember 2013, veröffentlichten...
  • BildBessere Klagechancen gegen Ärzte bei unterbliebener Befunderhebung (15.08.2013, 11:07)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Klage-Chancen für Patienten verbessert, wenn Ärzte einen wichtigen Befund nicht erheben oder nicht dokumentieren. Eine Beweislastumkehr zugunsten der Patienten gilt dann für alle...
  • BildBessere Schallschutzfenster am Flughafen Berlin-Brandenburg (26.04.2013, 13:46)
    Berlin (jur). Die Trägergesellschaft des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg muss mehr Geld für Schallschutz ausgeben. Die bisherigen Zugeständnisse zum Schutz der Anwohner werden der Planfeststellung bei weitem nicht gerecht, urteilte am...
  • BildBessere Freiheits-Chancen für psychisch kranke Straftäter (19.04.2012, 14:35)
    Karlsruhe (jur). Psychisch kranke Straftäter haben nach erfolgreicher Behandlung künftig bessere Chancen auf Freiheit. Ein überlanger Freiheitsentzug darf den Therapieerfolg nicht gefährden, wie das Bundesverfassungsgericht in einem am Dienstag,...
  • BildStudenten-Befragung: Selbstbewusst und zuversichtlich in die Zukunft (29.09.2009, 00:45)
    Beitrag Nr. 167313 vom 29.09.2009 Studenten-Befragung: Selbstbewusst und zuversichtlich in die Zukunft Deutsche Studenten leiden nicht an Zukunftsangst, befürchten nicht, nach dem Hochschulabschluss arbeitslos zu werden und haben mit...
  • BildDAV: Bessere Qualität der Insolvenzverwalter – bessere Quoten für die Gläubiger (01.11.2006, 10:47)
    I. Spektakuläre Insolvenzverfahren mit hohen Verwaltervergütungen haben in den letzten Jahren nicht nur Aufsehen in der Öffentlichkeit erregt, sondern zugleich auch das Interesse an einer Tätigkeit als Insolvenzverwalter. Die Anzahl der Bewerber...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

45 - N_,eun =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.