Mainzer Akademie und Kalkhof-Rose-Stiftung loben ›Walter Kalkhof-Rose-Gedächtnispreis‹ aus

16.05.2018, 17:15 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Der von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz vergebene und von der Kalkhof-Rose-Stiftung geförderte ›Walter Kalkhof-Rose-Gedächtnispreis‹ wird in diesem Jahr erstmals öffentlich ausgelobt und richtet sich an exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem gesamten Bereich der Naturwissenschaften.

Der seit 1995 vergebene Preis wird turnusmäßig alle zwei Jahre vergeben und erinnert an das verstorbene Ehrenmitglied der Akademie und Preisträger der Leibniz-Medaille Dr. Walter Kalkhof-Rose. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert und wird am 8. November 2018 im Rahmen der Jahresfeier der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur verliehen.

Eine Eigenbewerbung ist nicht zulässig. Nominiert werden können Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich in einem frühen Stadium ihrer akademischen Laufbahn bereits durch richtungsweisende Forschungsbeiträge verdient gemacht, dadurch ein eigenständiges wissenschaftliches Profil entwickelt haben und nun vor der Habilitation stehen oder eine gleichwertige Qualifikation aufweisen.
Vorschlagsberechtigt sind alle Professorinnen und Professoren an den deutschen Universitäten. Begründete Vorschläge sind an das Präsidialbüro der Akademie zu richten. Bei der Benennung soll mitgeteilt werden, ob der Kandidat / die Kandidatin bereits anderweitig für einen Preis vorgeschlagen wurde oder schon einen Preis erhalten hat.

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen ein:
- Anschreiben des/der Vorschlagsberechtigten mit Nennung eines Würdigungssatzes (max. 1 Seite)
- Laudatio (max. 3 Seiten)
- Lebenslauf (1 Seite)
- Publikationsverzeichnis, inklusive der Nennung und Kurzbeschreibung der fünf wichtigsten Publikationen
- Ggf. 1-2 Unterstützungsbriefe

Die Nominierung mit vollständigen Unterlagen ist zu richten an:
Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Präsidialbüro
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
per Mail: praesidialbuero@adwmainz.de

Die Nominierungsfrist endet am 4. Juni 2018.

Wir bitten Sie, den Nominierungsaufruf an die entsprechenden Institute und Fakultäten weiterzuleiten und uns bei der Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten zu unterstützen.

Weitere Informationen:
- http://www.adwmainz.de/walter-kalkhof-rose-gedaechtnispreis.html

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildSing Akademie zu Berlin erhält Gebäude zurück (10.12.2012, 11:49)
    Der Kläger, ein eingetragener Verein, ist eine 1791 gegründete Chorvereinigung, die 1817 kraft Verleihung die Rechte einer Korporation erlangt hatte. Er erbaute und betrieb das als "Sing-Akademie" bekannt gewordene Gebäude, das heute als Eigentum...
  • BildStiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
    Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten...
  • BildDGAP-News: Norton Rose berät W&W-Gruppe im Zuge der Übernahme der Allianz Dresdner Bauspar AG (13.04.2010, 16:01)
    Norton Rose LLP / Rechtssache/Sonstiges13.04.2010 16:01 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber...
  • BildHans-Böckler-Stiftung: Mit Konfliktmanagement Mobbing vorbeugen (08.01.2010, 08:45)
    Beitrag Nr. 173298 vom 05.01.2010 Hans-Böckler-Stiftung: Mit Konfliktmanagement Mobbing vorbeugen Konflikte sind im Miteinander von Menschen normal, auch am Arbeitsplatz: Sie können eine Chance sein, Missstände abzuschaffen oder zu vermeiden. Ein...
  • BildLiebenau ist kirchliche Stiftung (11.05.2009, 12:34)
    Die Stiftung Liebenau ist nach den Bestimmungen des Stiftungsgesetzes Baden-Württemberg eine kirchliche Stiftung und untersteht damit der Aufsicht des Bischofs von Rottenburg-Stuttgart. Das hat der 1. Senat des Verwaltungsgerichtshofs...
  • BildBertelsmann Stiftung: Berufsausbildung modernisieren und reformieren (15.04.2009, 14:45)
    Beitrag Nr. 158830 vom 15.04.2009 Bertelsmann Stiftung: Berufsausbildung modernisieren und reformieren Die berufliche Bildung ist bewährt, gleichzeitig ist sie ein Flickenteppich aus vielen einzelnen Maßnahmen geworden, der aus Sicht der...
  • BildOVG: Kein Aufnahmeanspruch hessischer Schüler an Mainzer Gymnasien (02.07.2008, 15:46)
    Ein in Hessen wohnhafter Schüler hat keinen Anspruch auf Aufnahme in ein staatliches Gymnasium in Mainz. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Ein Schüler mit hessischem Wohnsitz beantragte die Aufnahme in die...
  • BildMainzer Problemfan - Ausreiseverbot während EM (16.06.2008, 08:49)
    Weil ein Mainzer (Antragsteller) nach polizeilichen Erkenntnissen dem Personenkreis "Gewalttäter Sport" zuzurechnen ist, hat die Stadt Mainz anlässlich der Fußball-EM ihm gegenüber angeordnet, dass sein Personalausweis vom 06.06.2008 12.00 Uhr bis...
  • BildMainzer Gymnasien - Kein Aufnahmeanspruch hessischer Schüler (04.06.2008, 11:03)
    Zu Recht hat es ein staatliches Gymnasium in Mainz abgelehnt, einen in Hessen wohnhaften Schüler (Antragsteller) im Schuljahr 2008/2009 in die Klassenstufe 5 aufzunehmen. So die 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Mainz in folgendem Fall: Die...
  • BildBayVGH zur Rücknahme der Genehmigung einer Stiftung (09.11.2005, 18:10)
    Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat sich in einem jetzt veröffentlichten Grundsatzurteil mit bislang ungeklärten Fragen des Stiftungsrechts befasst. Der BayVGH hat erstmals entschieden, dass die Genehmigung einer Stiftung des...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

88 - E_/ins =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.