Kongress „Projektmanagement in gemeinnützigen Projekten“ in Erding

06.05.2011, 11:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren




Erding, den 06.05.2011 Das Institut für Projektmanagement der Fachhochschule für angewandtes Management in Erding lädt am 7.6.2011 ab 14.00 Uhr zum Kongress „Projektmanagement in gemeinnützigen Projekten“ in die Stadthalle Erding ein. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der GPM – Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. als größter deutscher Fachverband im Projektmanagement durchgeführt und beleuchtet die Frage, wie strukturiertes Projektmanagement in gemeinnützigen Initiativen aussehen kann.
Gemeinnützige oder "Not-for-profit"-Projekte sind nicht gewinnorientierte Initiativen, die jedoch einen zunehmend großen Einfluss auf das tägliche Leben fast aller Menschen haben, sei es im Bereich Bildung, Sport, Gesundheit, Soziales oder Kultur. Sie können – anders als in der Privatwirtschaft – oft nur durch ehrenamtliches Engagement und schwierig zu akquirierende Drittmittel vorangetrieben werden. Die Frage ist, wie viel strukturiertes Vorgehen oder Projektmanagement bedarf ein solches Umfeld, damit soviel Engagement, eingebrachte Zeit und Motivation nicht verschwendet wird.
Dieses diskutieren im Rahmen von Vorträgen, Workshops und einer abschließenden Podiumsdiskussion Experten aus den Bereichen gemeinnützigen Engagements und Projektmanagement und stellen konkrete gemeinnützige Projekt vor, zum Beispiel: Wilhelm Mikulaschek, Vorstand GPM, Felix Höpfl, Leiter Ausbildung Region Bayern und Thüringen, Malteser Hilfsdienst e.V. Prof. Dr. Koolmann/Dr. Thor Möller/Rolf Kaestner, Herausgeber „Projektmanagement für die Gesellschaft - Handbuch für den Not for Profit Sektor“, Dr. Verena Reichl/Kristina Dengler, Roland Berger Strategy Consultants/Unternehmen für München.
Neben den Vorträgen und Workshops können sich die Besucher an Ständen der GPM und Gute Tat.de – eine Online-Freiwilligenagentur für Engagement in gemeinnützigen Projekten – über konkrete Projekte informieren. Als Moderator fungiert der Leiter des Instituts für Projektmanagement der Fachhochschule Erding, Dipl.-Ing. Adrian Mielke, der sich bereits auf seine Gäste freut: „ Mit dem Kongress greifen wir das aktuelle Thema von Projektmanagement in gemeinnützigen Projekten auf und bieten unseren Besuchern die Möglichkeit, sich gemeinsam mit den Experten auszutauschen.“ Besucher können sich auf einen spannenden Nachmittag freuen. Im Anschluss an die Vorträge und Workshops ist es möglich, im Rahmen einer Podiumsdiskussion Fragen an die Experten zu richten.
Unkostenbeitrag: 25,00 Euro (Ohne Anmeldung an der Tageskasse: 50 Euro).
Weitere Informationen und Anmeldungen über . Studierende der Fachhochschule für angewandtes Management erhalten bei vorheriger Anmeldung kostenlosen Eintritt.

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildFast ausverkaufte Premiere: 1. Coaching-Kongress in Erding (06.02.2014, 12:10)
    Erding, 06.02.2014 Einladung zum Coaching-Kongress „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“. Die Fakultät für Wirtschaftspsychologie der Hochschule für angewandtes Management in Erding organisiert als 1. deutsche Hochschule vom 20.-21....
  • BildErfolgsautorin Dorothee Echter in Erding (22.06.2012, 11:10)
    Am 26. Juni 2012 lädt die Fachhochschule für angewandtes Management in Erding (FHAM) zur vierten Business Psychology Lounge in die Erdinger Stadthalle ein. Dieses Mal freuen wir uns auf die international anerkannte Autorin und Managementberaterin...
  • BildChampions League in Erding - 1. Sportrechtskongress der Fachhochschule für angewandtes Management (18.05.2011, 11:10)
    Unter dem Motto „Welcome to the real world: Sportjuristische Herausforderungen im Fußball“ fand am Montag der 1. Sportrechtskongress der Fachhochschule für angewandtes Management in der Stadthalle in Erding statt. Zusammen mit dem Präsidenten...
  • BildNeuerscheinung: Wirkungen und Nutzen von transnationalen Projekten (18.02.2009, 09:00)
    Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) veröffentlicht Studie zu INTERREG III BDie Europäische Union unterstützt mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung...
  • BildStudierende forschen in eigenen Projekten (19.11.2007, 09:00)
    Die RWTH startet mit UROP ein neues Programm, das im Sinne des Zukunftskonzep-tes die Internationalisierung fördert Das Programm "Undergraduate Research Opportunities Program", kurz UROP, gehört zu den ersten Maßnahmen, die im Rahmen der...
  • BildMHH mit zwei Projekten bei Exzellenzinitiative erfolgreich (13.10.2006, 16:00)
    Millionen für Nachwuchsförderung und Forschung zu Regenerativen Therapien Erfolg für die Medizinische Hochschule Hannover (MHH): In der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern wird die MHH mit dem Exzellenzcluster "From Regenerative Biology to...
  • BildGezielte Förderung von elf Projekten (19.07.2006, 10:00)
    Förderfonds der Justus-Liebig-Universität Gießen unterstützt Projekte mit insgesamt 233.694 Euro - Große BandbreiteAuch in Zeiten knapper Kassen setzt die Justus-Liebig-Universität Gießen auf die gezielte Förderung einzelner Struktur bildender...
  • BildUniversität Lüneburg erfolgreich mit vier UNESCO Dekade-Projekten (03.03.2006, 10:00)
    Die Vereinten Nationen haben für den Zeitraum 2005 bis 2014 weltweit die Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgerufen. Ziel der Dekade ist es, allen Menschen Bildungschancen zu eröffnen, die es ihnen ermöglichen, sich Wissen und Werte...
  • BildExzellenzwettbewerb: TU Berlin mit drei Projekten dabei (20.01.2006, 19:00)
    Großer Erfolg für die TU Berlin im ExzellenzwettbewerbZwei Exzellenzcluster und eine Graduiertenschule haben den Zuschlag erhaltenDie Technische Universität Berlin ist heute von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Wissenschaftsrat...
  • BildGezielte Förderung von 14 JLU-Projekten (07.10.2005, 10:00)
    Die Justus-Liebig-Universität Gießen setzt auf die gezielte Förderung einzelner Struktur bildender Projekte. Der JLU-Förderfonds unterstützt im laufenden Jahr insgesamt 14 Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 288.000 Euro. Die finanzielle...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

87 + S/ echs =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.