Juniorprofessor ‘Entrepreneurship und Technologietransfer‘ der HHL präsentiert in den USA

26.07.2012, 14:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Dr. Vivek K. Velamuri (32) spricht an der Harvard Business School sowie auf der Jahrestagung der Academy of Management (AoM) in Boston über Open Innovation

Wie können Unternehmen ihre Innovationsprozesse öffnen? Welche „Werkzeuge“ sind dabei hilfreich? Wie können Innovations-Teams organisiert und gesteuert werden? Wie effektiv sind sie und welche Kontrollmechanismen existieren?
Die Öffnung des Innovationsprozesses von Organisationen und damit die aktive strategische Nutzung der Außenwelt zur Vergrößerung des Innovationspotenzials wird als „Open Innovation“ bzw. „offene Innovation“ bezeichnet.

Der neue Schumpeter-Juniorprofessor ‘Entrepreneurship und Technologietransfer‘ der HHL Leipzig Graduate School of Management, Dr. Vivek K. Velamuri, referiert über dieses Thema auf zwei renommierten wissenschaftlichen Tagungen, die vom 30. Juli bis 7. August 2012 in den USA stattfinden.

Auf dem 10. International Open and User Innovation Workshop an der Harvard Business School spricht Dr. Velamuri über “Why Open Evaluation? Objectives and Key Factors Influencing the Output of Open Evaluation”. Auf der Jahrestagung der Academy of Management (AoM), die ebenfalls in Boston stattfindet, diskutiert der junge HHL-Professor dann das Thema „Managing organizational innovation communities: a sensemaking perspective“.

Dr. Velamuri sagt: „Für den Open and User Innovation Workshop an der Harvard Business School haben sich so bekannte Kollegen wie Professor Eric von Hippel von der MIT Sloan School of Management angesagt. Auch bei der Jahrestagung der Academy of Management erhalte ich sicherlich wertvolle Impulse für meine Forschung. Ich freue mich über den Austausch mit meinen internationalen Fachkollegen.“

Seit März 2012 ist Dr. Vivek K. Velamuri der neue Schumpeter-Juniorprofessor ‘Entrepreneurship und Technologietransfer‘ der HHL. Förderer dieser Juniorprofessur ist die Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer. Dr. Velamuris Forschungsschwerpunkt liegt auf der hybriden Wertschöpfung, d.h. dem Prozess der Generierung von Mehrwert durch die Integration von Produkten und Dienstleistungen zu aufeinander abgestimmten Angeboten. Über dieses Thema hat er auch bis Mai 2011 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Kathrin M. Möslein) mit summa cum laude promoviert. Durch Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie am Lehrstuhl von Frau Professor Möslein mit dem Fokus auf Innovation und Wertschöpfung erlangte Dr. Verlamuri vielfältige Erfahrungen. Darüber hinaus weist der neue Juniorprofessor, der einen MBA-Abschluss der HHL besitzt, einen soliden Hintergrund in der Lehre auf. Die enge Zusammenarbeit mit Unternehmern motivierte ihn, einen Kurs für Studenten zu initiieren, in dem diese Fallstudien zu Startups erstellen.

Über die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Hochschule und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Fakultät im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Forschung, Lehre und Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. www.hhl.de

Weitere Informationen:
- http://www.hhl.de

Quelle: idw


Jetzt Rechtsfrage stellen
Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildGesetzliche Probezeit in Deutschland bei USA-Führerscheinen (26.09.2016, 10:26)
    Münster/Berlin (DAV). Die gesetzliche Probezeit für einen Fahranfänger beträgt zwei Jahre. Hat er einen Führerschein im Ausland erworben, so beginnt die Frist ab der Erteilung der endgültigen Fahrerlaubnis zu laufen – nicht bereits mit der...
  • BildEU stoppt Datenübermittlung an USA wegen fehlendem Datenschutz (07.10.2015, 11:14)
    Luxemburg (jur). Die Daten von EU-Bürgern sind in den USA nicht ausreichend vor dem Zugriff der Behörden geschützt. Die gegenteilige „Safe-Harbor“-Entscheidung der EU-Kommission ist daher ungültig, urteilte am Dienstag der Europäische Gerichtshof...
  • BildBucerius Law School beruft Paul Krell zum Juniorprofessor für Strafrecht (07.05.2015, 10:48)
    Dr. Paul Krell ist seit dem 1. Mai 2015 Inhaber einer Juniorprofessur für Strafrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.Paul Krell wurde 1983 in Oldenburg (Oldb) geboren. Nach dem Abitur 2003 in Hamburg studierte er von 2004 bis 2009 zuerst in...
  • BildHacker darf von Lettland an USA ausgeliefert werden (25.07.2014, 11:33)
    Straßburg (jur). Einer der mutmaßlichen Entwickler des sogenannten Gozi-Virus droht die Auslieferung von Lettland in die USA. Wie der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg am Donnerstag, 24. Juli 2014, entschieden hat,...
  • BildMerkel will engere Wirtschaftsbeziehungen mit USA (02.07.2012, 14:50)
    Bessere Wirtschaftsentwicklung in Deutschland und den USA, mehr Wachstum und mehr Jobs: Voraussetzung ist der Abbau von Handelshemmnissen. Die Bundeskanzlerin begrüßt deshalb, dass die EU und die USA über ein Freihandelsabkommen verhandeln. In...
  • BildUSA-Flüge für Hartz-IV-Bezieher? (29.06.2012, 17:01)
    Mainz (jur). Jobcenter müssen getrennt lebenden Hartz-IV-Beziehern nicht ständig Flüge in die USA bezahlen, damit diese dort ihr bei der Mutter lebendes Kind besuchen können. Zur Wahrnehmung des Umgangsrechts ist die Kostenübernahme für eine...
  • BildArge kann Schüleraustausch in die USA zahlen (25.11.2011, 11:19)
    Kassel (jur). Werden Schüler aus Hartz-IV-Familien wegen ihrer guten Leistungen und Engagements zu einem einmonatigen Schüleraustausch in die USA geschickt, kann das Jobcenter für die Kosten aufkommen. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in...
  • BildUN-Streubombenverbot wegen USA vor der Auflösung (08.11.2011, 15:26)
    In der kommenden Woche beginnt in Genf die vierte Revisionskonferenz zur UN-Waffenkonvention (CCW). Seit Jahren geht es dort immer wieder um Streubomben, die ähnlich wie Landminen eine oft jahrzehntelange Bedrohung für die Menschen in den...
  • BildAbschiebung eines Sexualstraftäters in die USA (18.02.2010, 14:04)
    Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat die am 11. Februar 2010 vorläufig untersagte Abschiebung eines amerikanischen Staatsbürgers im vorläufigen Rechtsschutzverfahren bestätigt. Der wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes verurteilte...
  • BildDeutschland und USA intensivieren Zusammenarbeit bei der Kriminalität-Bekämpfung (14.03.2008, 13:21)
    Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble und Bundesjustizministerin Brigitte Zypries haben heute in Berlin zusammen mit ihren amerikanischen Amtskollegen, dem Justizminister, Attorney General Michael Bernard Mukasey, und dem Minister für Innere...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

65 - Dre,i =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Jetzt Rechtsfrage stellen

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.