Investitionen und Steuersenkungen - ein Zielkonflikt

04.10.2017, 11:15 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Wissenschaftlicher Rechercheservice der Hans-Böckler-Stiftung:

Investitionen und Steuersenkungen - ein Zielkonflikt

sehr viele deutsche Unternehmen können derzeit weder über mangelnde Nachfrage nach ihren Produkten klagen noch über Probleme bei der Finanzierung. Kredite sind günstig, die Eigenkapitalquote oft hoch. Trotzdem kommen Investitionen nur langsam in Gang. 2016 entsprachen die Nettoinvestitionen nur knapp vier Prozent der – im Zeitverlauf deutlich gestiegenen – Gewinne. 1991 waren es noch 50 Prozent. Warum ist das so? Und was lässt sich dagegen tun? Die folgenden Links erschließen Zusammenfassungen unserer aktuellen Studien zum Thema private und öffentliche Investitionen.

- Trotz guter Ertragslage investieren die Unternehmen zu wenig. Mit weiteren Steuerentlastungen lässt sich das nicht beheben, zumal die Steuersätze für Unternehmensgewinne seit Ende der 1980er Jahre schon sehr deutlich von damals 60 Prozent auf heute etwa 30 Prozent gesenkt wurden – deutlich stärker als in anderen Ländern (siehe auch Abbildung 9 auf Seite 12 dieses Reports: ). Mehr Impulse kann der Staat durch eigene Investitionen geben.

– Kräftige Steuersenkungen: Einnahmeausfälle könnten Investitionsetats von Ländern und Gemeinden schnell übersteigen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) am Beispiel von Steuersenkungen im mittleren zweistelligen Milliardenbereich.

– Die deutschen Exportüberschüsse haben ein Ausmaß erreicht, das vielen Ökonomen Sorgen bereitet und das ausländische Politiker scharf kritisieren. Das Gegenmittel: Höhere Löhne und eine expansive Finanzpolitik, die auch mehr Ausgaben für Investitionen bereitstellt.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Mit freundlichen Grüßen aus der Hans-Böckler-Stiftung

Rainer Jung
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Transfer
Pressesprecher

Hans-Böckler-Stiftung
Hans-Böckler-Str. 39
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 7778-150
Fax: 0211 / 7778-4150
rainer-jung@boeckler.de
www.boeckler.de

Kennen Sie unsere Medien? Kostenloses Online-Abo unter:

www.boecklerimpuls.de www.magazin-mitbestimmung.de

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildInvestitionen in Innovationen (10.05.2013, 11:10)
    Bundesregierung setzt konsequente FuE-Förderung in 2013 weiter fort / Wanka: „Innovationen schaffen zukünftiges Wachstum und Wohlstand“ Die Bundesregierung setzt ihre konsequente Politik der Förderung von Forschung und Entwicklung (FuE) fort: Im...
  • BildIn diesem Jahr 51 Milliarden Euro Mindereinnahmen durch Steuersenkungen (08.09.2011, 11:10)
    Staatsausgaben trotz Krisenabwehr real kaum gestiegenIn diesem Jahr 51 Milliarden Euro Mindereinnahmen durch Steuersenkungen Seit 1998 sind die Steuern in Deutschland kräftig gesunken. Mindereinnahmen in zweistelliger Milliardenhöhe sind die Folge...
  • BildKlimaschutz erfordert mehr Investitionen für den Schienengüterverkehr! (12.08.2010, 16:00)
    Studie ermittelt zukünftigen Ausbaubedarf für das deutsche SchienennetzRund elf Milliarden (Mrd.) Euro sind nötig, um das Schienennetz in Deutschland innerhalb der nächsten zwei Jahrzehnte so auszubauen, dass darauf die doppelte Gütermenge...
  • BildRund 30 Milliarden Euro jährliche Einnahmeausfälle durch geplante Steuersenkungen (04.11.2009, 11:00)
    Steuerschätzung des IMK Rund 30 Milliarden Euro jährliche Einnahmeausfälle durch geplante SteuersenkungenIn ihrem Koalitionsvertrag haben Union und FDP für 2011 eine Reform der Einkommensteuer vereinbart. Sollten die Pläne wirklich umgesetzt...
  • BildIMK: Steuersenkungen können Krise verlängern - Kreislauf aus Defiziten und Ausgabenkürzungen (06.05.2009, 14:00)
    Steuer- und Abgabensenkungen sind in der aktuellen wirtschaftlichen Situation kaum geeignet, um die Konjunktur zu stimulieren. Sie können die Krise sogar verlängern, indem sie einen Kreislauf aus höheren Staatsdefiziten und Ausgabenkürzungen in...
  • BildVorsteuerabzug für Investitionen eines Golfvereins (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass ein Golf-Club, der seinen Mitgliedern die vereinseigenen Golfanlagen zur Nutzung überlässt, keine steuerbefreite ,,sportliche Veranstaltung" durchführt. Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren können daher Entgelt für...
  • BildStudentenwerke fordern Länder-Investitionen (05.12.2007, 13:00)
    · 20.000 neue Wohnheimplätze, mehr Mittel für Studienfinanzierungs-Beratung, Kinderbetreuungseinrichtungen und Sanierung der Mensen· DSW-Präsident Rolf Dobischat: "Exzellenzinitiative und Hochschulpakt reichen nicht aus"· "Student Services" des...
  • BildInvestitionen in die Zukunft (11.06.2007, 15:00)
    Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Fraunhofer-Gesellschaft ein Finanzvolumen von 1,186 Mrd Euro. Zukünftig will die Forschungsorganisation ihre technologischen und personellen Kapazitäten ausbauen. "Die Fraunhofer-Gesellschaft blickt auf ein...
  • BildInvestitionen in geistiges Eigentum (11.06.2007, 15:00)
    Die Fraunhofer-Gesellschaft hat ein umfangreiches Programm aufgelegt, um in den nächsten Jahren verstärkt Patentcluster zu erzeugen. Mit diesen massiven Investitionen in Eigenforschung können Fraunhofer-Wissenschaftler schutzfähige Ideen und...
  • BildWichtige Investitionen für 2007 beschlossen (07.06.2006, 09:00)
    Berlin, 7. Juni 2006 - Der Senat der Helmholtz-Gemeinschaft hat jetzt über neue Investitionen entschieden: Rund 89 Millionen Euro aus dem Budget der Gemeinschaft fließen in den kommenden fünf Jahren in neue Großgeräte und komplexe...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

91 + A. cht =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.