Hochschule bereichert das Ismaninger Top-Tennis Turnier Wolffkran Open 2017

05.10.2017, 14:12 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Vom 14. bis 22. Oktober 2017 schlägt die ATP-Challenger-Tour im Rahmen der Wolffkran Open 2017 erstmals in Ismaning bei München auf. Um beim sportlichen Großereignis nicht nur Spitzentennis, sondern auch spitzen Strukturen zu gewährleisten, unterstützt die Hochschule für angewandtes Management sowohl Ausrichter TC Ismaning als auch Veranstalter tennisspirit mit Know-how aus den Bereichen Vermarktung, Sponsoring, Ticketing und PR.

Ismaning, 05. Oktober 2017 Mit Dustin Brown, Matthias Bachinger und Maximilian Marterer haben drei deutsche Topspieler, die auch international bereits Erfolge feiern konnten, ihre Teilnahme an den Wolffkran Open 2017 vom 14. bis 22. Oktober 2017 im Sportpark Ismaning fest zugesagt. Für Ausrichter und Verein bedeutet der ATP-Zuschlag für das sportlich bedeutendste deutsche Indoor-Herrenturnier einerseits eine große Ehre, andererseits stellt die Großveranstaltung aber auch eine echte Herausforderung dar. Um dieser auf allen Ebenen gewachsen zu sein, stellte Turnierveranstalter Dr. Peter Aurnhammer den Kontakt zu Prof. Dr. Florian Kainz, dem Geschäftsführer der ebenfalls in Ismaning ansässigen Hochschule für angewandtes Management, her und konnte ihn als Mitveranstalter gewinnen.
Mit dem Zusammenschluss übernahm die Hochschule für angewandtes Management die Bereiche Vermarktung, Sponsoring, Ticketing und PR der Wolffkran Open 2017. Neben top ausgebildetem Fachpersonal stellt die Hochschule für angewandtes Management auch wertvolles Know-how auf weiteren operativen Geschäftsfeldern parat, ist für die Erstellung des Turniermagazins sowie der täglichen Spieltagsflyer zuständig und kümmert sich ferner auch um die Berichterstattung auf der Website und den Social-Media-Kanälen der Wolffkran Open 2017.
Dr. Peter Aurnhammer: „Ich habe bereits einige Tennisturniere in meiner Vita miterleben dürfen; auch durfte ich das ein oder andere selbst in Ismaning organisieren. Aber die Ansprüche, die wir uns selbst mit der Ausrichtung der Wolffkran Open 2017 gestellt haben, wären ohne die Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management nicht zu erfüllen gewesen. Wir profitieren bei der gesamten Organisation enorm von der jahrelangen Erfahrung der Hochschule für angewandtes Management im Managementbereich.“
Prof. Dr. Florian Kainz: „Wir haben nach einer eingehenden Analyse zunächst Handlungsempfehlungen für die Organisation eines solch großen Turniers in Ismaning aufgezeigt, auf deren Basis wir dann in Kooperation mit Ausrichter und Veranstalter in die konkrete Umsetzung gegangen sind. Wir freuen uns sehr über die professionelle Abwicklung, von der bei den Wolffkran Open 2017 neben den Spielern auch die hoffentlich zahlreichen Zuschauer profitieren werden.“

Über die Hoschschule für angewandtes Management
Die Hochschule für angewandtes Management ist mit über 2.800 Studierenden die größte private Hochschule Bayerns mit Sitz in Ismaning bei München und ihren Studienorten in der Hauptstadt Berlin, in Unna/Dortmund, Neumarkt und Treuchtlingen.

Pressekontakt:
Felix Seidel
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0) 89 999 7967 81
Mail: seidel@institut-fussballmanagement.de

Weitere Informationen:
- https://www.fham.de/blog/2017/10/05/hochschule-bereichert-das-ismaninger-top-tennis-turnier-wolffkran-open-2017/
- https://www.wolffkran-open.de/

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildHochschule Regensburg bekommt Top-Noten von ausländischen Studierenden (29.04.2013, 13:10)
    Bei der größten Umfrage unter ausländischen Studierenden weltweit, dem International Student Barometer (ISB), hat die Hochschule Regensburg (HS.R) in mehreren Kategorien den ersten Platz belegt – und sich damit weltweit an die Spitze von 188...
  • BildAachener Hochschule genießt Top-Ruf in der Wirtschaft (08.04.2013, 08:10)
    Personalchefs in Deutschland küren RWTH zur besten UniversitätDie RWTH Aachen genießt einen Top-Ruf in der Wirtschaft. Dies belegt erneut das Uni-Ranking des Magazins „Wirtschaftswoche“, das die RWTH in ihrer Ausgabe vom 8. April 2013 zur Nummer...
  • BildCHE-Sonderauswertung: Informatik der Hochschule Regensburg ist top (21.03.2013, 12:10)
    Die Informatik der Hochschule Regensburg (HS.R) ist von der Sonderauswertung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) „Vielfältige Exzellenz 2012“ als sehr anwendungsbezogen ausgewiesen worden. Zum zweiten Mal hat das CHE diese Sonderauswertung...
  • BildPressekonferenz am 18.6.: Charity-Turnier „Doctors go Tennis“ zu Gunsten der Frühchenförderung (13.06.2012, 16:10)
    Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz des Universitätsklinikums Giessen und Marburg und der Philipps-UniversitätEinladung aus besonderem Anlass möchten wir Sie zu einer gemeinsamen Pressekonferenz der Philipps Universität Marburg und des...
  • BildSRH Hochschule gewinnt Top-Manager (29.01.2010, 14:00)
    Studierende profitieren vom Netzwerk und den Erfahrungen des Deutsche Bank Managers Hanns Michael Hoelz Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung und Sponsoring gehören in Unternehmen nicht nur zum guten Ton, sondern sind Teil der...
  • Bild1. Harzer Ultimate Frisbee Turnier - Außergewöhnliches Sportteam der Hochschule Harz will die Herzen (14.05.2009, 20:00)
    Der Hochschulsport der Hochschule Harz lädt zusammen mit dem ersten Ultimate Frisbee Team der Region am Sonnabend, den 6. Juni 2009, um 9 Uhr zum "1. Harzer Ultimate Frisbee Turnier" ein. Aus dem ganzen Bundesgebiet werden zehn Mannschaften...
  • BildHochschule Harz beim CHE-Ranking bundesweit unter den TOP 10 (30.04.2008, 12:00)
    Welcher Bachelor zahlt sich aus und qualifiziert die Studierenden zielorientiert für die berufliche Praxis? Dieser Frage widmete sich das im Frühjahr 2008 veröffentlichte "Employability"-Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und des...
  • BildHochschule Harz siegt im kleinen Finale der RoboCup German Open (28.04.2008, 15:00)
    Das Roboter-Fußball-Team Harzer Rollers vom Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz in Wernigerode erreichte bei den RoboCup German Open, die am Freitag, 25. April 2008 zu Ende gingen, den dritten Platz. Das Team nahm mit...
  • BildInternationaler Master-Studiengang der Hochschule Offenburg unter TOP 10 (25.04.2008, 18:00)
    Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) haben zum zweiten Mal die zehn besten internationalen Master-Studiengänge an deutschen Hochschulen ausgezeichnet. Der Master-Studiengang...
  • BildRussische Top-Manager an Hochschule Wismar (16.10.2006, 16:00)
    Die Hochschule Wismar bietet in Zusammenarbeit mit der AKER Yards Germany Wismar Top-Managern der russischen Werftindustrie ein spezielles Trainingsprogramm an. Auftakt dafür war die Übergabe des unterzeichneten Kooperationsvertrags zwischen der...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

46 + S.iebe.n =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.