Herzlicher Zufall zum Valentinstag

09.02.2010, 11:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Herzlicher Zufall zum Valentinstag
Chemiker der TU Chemnitz entdeckt unter dem Elektronenmikroskop einen ungewöhnlichen Liebesgruß


Cornell Wüstner, Doktorand an der Professur Physikalische Chemie der Technischen Universität Chemnitz, staunte, als er ins Elektronenmikroskop blickte. Hier schickte ihm die Forschung einen kleinen Liebesgruß zum Valentinstag: ein etwa 75 Mikrometer großes Herz, das rein zufällig entstand. Wie kam es dazu? Im Labor stellt der 27-Jährige so genannte Mikrosiebe her: Winzig kleine runde Glaskugeln werden zusammen mit einem Kunstharz auf eine Wasseroberfläche gleichmäßig ausgebreitet. Anschließend wird das Kunstharz ausgehärtet. Danach werden die Glaskugeln wieder entfernt. Zurück bleibt das ursprünglich zwischen den Partikeln eingebettete Harz als Sieb mit mikroskopisch kleinen Löchern. Doch an diesem Tag entdeckt Wüstner an einer Stelle des Mikrosiebes ein Herz. "Eigentlich hätte dort nur eine runde gläserne Kugelkappe aus dem Harz schauen sollen. Doch hier lag nun ein Partikel, das aus zwei miteinander verschmolzenen Kügelchen bestand. Nahezu liebevoll ins Harz eingebettet, zeigte sich nun ein Herz", erzählt Wüstner. Fazit des Chemikers: Die Liebe fällt überall hin - auch ins Elektronenmikroskop.


Weitere Informationen erteilt Cornell Wüstner, Telefon 0371 531-36624, http://www.tu-chemnitz.de/chemie/physchem


Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildValentinstag ist nicht kommerzialisiert. (11.02.2013, 09:10)
    Gerda Elisabeth Moser, Vergnügungstheoretikerin an der Alpen-Adria-Universität, beschäftigt sich in ihren Forschungen mit dem Spannungsfeld zwischen Pornografie, Erotik und Romantik in der Populärkultur und im Konsum. Dabei beobachtet sie eine...
  • BildDen Zufall einberechnen (28.08.2012, 11:10)
    Informatiker Tobias Friedrich von der Uni Jena ist jüngster Lehrstuhlinhaber ThüringensDer Zufall hat es Prof. Dr. Tobias Friedrich von der Friedrich-Schiller-Universität Jena angetan. Dabei liest sich der Lebenslauf des zum 1. August ernannten...
  • BildGeplanter Zufall (22.05.2012, 14:10)
    Antikörper-basierte Suche nach neuen chemischen ReaktionenDem Zufall verdanken wir viele Entdeckungen; man kann ihm aber auch auf die Sprünge helfen: Die Chance, etwas Interessantes zu finden, steigt mit der Zahl der unternommenen Versuche....
  • BildGrüße aus dem Klima zum Valentinstag (13.02.2012, 15:10)
    Zum morgigen Valentinstag ein Herz aus KristallGrüße aus dem Klima zum ValentinstagHerz aus KristallForscher des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ untersuchen Sedimente aus Binnenseen zur Analyse des Klimas der Vergangenheit. Zum Valentinstag...
  • BildMit dem Zufall rechnen (13.09.2011, 11:10)
    Mathematiker der Universität Jena erhält „Information-Based Complexity Prize“Die Finanzwelt erscheint Außenstehenden zunehmend wie ein Buch mit sieben Siegeln. Fällt in China ein Sack Reis um, so scheint es, steigen die Kurse an der Börse...
  • BildDen evolutionären Zufall im Griff (14.09.2009, 15:00)
    Ein Modell erfasst den Zufall in der Evolution - und hilft auch chemische Reaktionen oder die Ausbreitung von Seuchen zu beschreibenDass die Evolution nicht allein dem Darwinschen Prinzip von Mutation und Selektion folgt, sondern auch von...
  • BildParasiten überlassen nichts dem Zufall (27.05.2009, 13:00)
    Sie manipulieren ihren Wirt und können somit den günstigsten Zeitpunkt für den Wirtswechsel erreichenZahlt sich für einen Parasiten ein Lebenszyklus aus, der mehrere Wirte bis zu seiner Reproduktion benötigt? Dann sollte der Parasit seine Zeit im...
  • BildHethitisches Gedicht zum Valentinstag (19.02.2009, 10:00)
    Indogermanistik-Student der Universität Jena gewinnt 3. Preis beim Valentine's ContestJena (19.02.09) 2009 hat der amerikanische Verlag Eisenbrauns erneut zum internationalen "Valentine's Contest" aufgerufen. Bei diesem Wettbewerb konnten...
  • BildDer Zufall als Helfer (09.07.2008, 15:00)
    Auflösen von Warteschlangen/Bewertung von Testergebnissen/die Börse als GlücksspielFRANKFURT. Der Zufall hat in den Naturwissenschaften einen schlechten Ruf. Seit der Aufklärung versucht der Mensch ihn in die Schranken zu weisen und die Welt durch...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

55 - Si/_eben =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.