Google Street View - ein Datenschutzproblem?

23.02.2010, 13:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Das Institut für Rechtsinformatik hat ein Rechtsgutachten zur neuen Google-Funktion erstellt und in Berlin vorgestellt





Google Street View, die Zusatzfunktion zu Google Maps, die 360-Grad-Panoramabilder auf Straßenebene ermöglicht, hat jüngst zu vielen politischen Reaktionen geführt. Es wurden Bedenken laut, ob fotografierte 3D-Ansichten von Straßenzügen mit Personen, Fahrzeugen und Häusern im Internet mit dem geltenden Datenschutzrecht vereinbar sind. Personen und Autokennzeichen werden zwar anonymisiert, trotzdem sind etwa Grundstücke und Wohnungen deutlich erkennbar.


Das Institut für Rechtsinformatik (IRI) der Leibniz Universität Hannover hat nun ein Rechtsgutachten zu Google Street View erstellt. Prof. Nikolaus Forgó (), Leiter des Instituts, hat die Ergebnisse gemeinsam mit weiteren Experten für Geoinformationsdienste am Dienstag, 23. Februar 2010 auf einer von Google organisierten Informationsveranstaltung in Berlin vorgestellt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Leibniz Universität sind zu dem grundsätzlichen Ergebnis gekommen, dass es keine durchgreifenden datenschutzrechtlichen Bedenken gegen den Internetdienst gibt.


Weitere Informationen:
- http://www.uni-hannover.de/imperia/md/content/pressestelle/aktuelles/presseinfo/streetview_gutachten.pdf - Zusammenfassung des Gutachtens

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildGoogle kauft Nik Software (20.09.2012, 19:10)
    Firmenausgründung der Universität Lübeck mit digitaler Fotografie und Bildverarbeitung international erfolgreichDie Firma Nik Software, ein 1995 aus der Universität zu Lübeck heraus gegründetes Unternehmen für digitale Fotografie und...
  • BildGoogle Analytics endlich datenschutzkonform (15.09.2011, 11:51)
    In den letzten Jahren gab es seitens deutscher Datenschutzbehörden immer wieder Beanstandungen an Googles Webseitenanalysetool „Google Analytics“. In gemeinsamen Gesprächen zwischen Google und der Hamburgischen Datenschutzbeauftragten wurde Google...
  • BildGoogle-Technologie für alle (23.08.2011, 11:10)
    Der Lehrstuhl für Programmierung an der Universität Passau engagiert sich dafür, MapReduce für eine breite Palette von Institutionen und Unternehmen leichter handhabbar zu machen. MapReduce ist das Rechenschema hinter der Technologie von...
  • BildGoogle Street-View: Widerspruch legen Sie so ein (13.08.2010, 12:06)
    Google gerät bei Datenschützern und Privatpersonen in Deutschland zunehmend in die Kritik. Das Unternehmen hat ganze Straßenzüge und Städte abfotografiert und will diese nun auf Google Street-View veröffentlichen. Zunächst will Google lediglich...
  • BildGoogle-Street-View und Straßenansichten im Internet (07.05.2010, 12:13)
    Rheinland-Pfalz unterstützt Gesetzesinitiative zu "Straßenansichten im Internet" / Bamberger: "Wir prüfen weitergehende gesetzgeberische Schritte" "Es geht um nicht weniger als um den Schutz von Privatheit und Persönlichkeit. Das sind essentielle...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

31 + Fü,,nf =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.