Gesundheitswirtschaft als Motor der Regionalentwicklung – Aktuelle Publikation aus dem IAT

13.06.2017, 11:19 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Die Gesundheitswirtschaft ist in den letzten 20 Jahren eine wichtige Säule der Regionalwirtschaft geworden. Viele Bundesländer wie auch einzelne Regionen setzen inzwischen auf den Leitmarkt Gesundheit als einen festen Bestandteil ihrer Innovationsstrategien. Denn die Branche ist nicht nur ein bedeutender Wertschöpfungs- und Beschäftigungsträger, sondern ein wichtiger Motor für Innovationen innerhalb der Branche wie auch darüber hinaus, zeigt eine aktuelle Publikation aus dem Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule).

Die Herausgeber Elke Dahlbeck und Prof. Dr. Josef Hilbert geben mit dem Band einen Überblick über allgemeine Grundlagen und Methoden zur regionalen Gesundheitswirtschaft, über Gesundheitsherausforderungen und -chancen im internationalen Vergleich sowie über Innovationschancen und -blockaden in ausgewählten Feldern der regionalen Gesundheitswirtschaft. Die 14 Kapitel des Sammelbandes vermitteln einen interdisziplinären Blick auf das Thema und stellen Synergien der Gesundheits-, Innovations- und Strukturpolitik in den Mittelpunkt.

Das Buch erscheint in der Reihe Gesundheit. Politik – Gesellschaft – Wirtschaft im Springer VS Verlag und wendet sich an Wissenschaftler und Praktiker aus den Bereichen der Gesundheitsversorgung, Gesundheitsökonomie und Gesundheitswirtschaft sowie regionale und kommunale Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Ihre Ansprechpartner:
Elke Dahlbeck, Durchwahl: 0209/1707-331, dahlbeck@iat.eu; Prof. Dr. Josef Hilbert, Durchwahl: 0209/1707-120; hilbert@iat.eu

Weitere Informationen:
- http://www.springer.com/de/book/9783658066253

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildTop-Referenten und aktuelle Themen auf dem Rechtsfachwirttag (18.10.2016, 16:54)
    Am 2. und 3. Dezember veranstaltet der Kanzleispezialist Soldan in Bad Kissingen den 6. Deutschen Rechtsfachwirttag. Auf der größten Fortbildungsveranstaltung für Kanzleimitarbeiter behandeln Top-Referenten wie Rechtsfachwirtin Sabine Jungbauer...
  • BildUrheberrechtsfragen der Onlinelehre: Aktuelle Rechtslage und anstehende Entwicklungen (18.12.2015, 15:40)
    Tagung der Stiftung Technische Informationsbibliothek und der Leibniz Universität Hannover am 28. Januar 2016 in HannoverDen wichtigsten Fragen des europäischen und deutschen Wissenschaftsurheberrechts widmet sich am Donnerstag, 28. Januar 2016,...
  • BildPublikation "Klartext" der NPD-Fraktion muss verteilt werden (20.09.2012, 10:55)
    Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat die Deutsche Post AG verurteilt, die Publikation "Klartext" der NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag als Postwurfsendung zu verteilen. Die NPD-Fraktion gibt eine Druckschrift mit dem Titel "Klartext"...
  • BildLKW: Motor der Wirtschaft oder „rollende Bombe“ (26.01.2011, 11:29)
    Erhöhung des Tempolimits außerorts Gigaliner als Sicherheitsrisiko Goslar/Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) lehnt so genannte Gigaliner auf Straßen der europäischen Union ab. Die Straßen sind...
  • BildINQA-Publikation: Strategien für eine demographiefeste Arbeitswelt (29.12.2010, 00:00)
    Beitrag Nr. 193462 vom 29.12.2010 INQA-Publikation: Strategien für eine demographiefeste Arbeitswelt Die Beschäftigtenquote der 55- bis 64-Jährigen lag im Jahr 2009 hierzulande bei 56,2 Prozent und toppte damit den europäischen Durchschnitt um...
  • BildNeue Publikation: Konflikte in Familienunternehmen (22.02.2010, 10:45)
    Beitrag Nr. 175740 vom 22.02.2010 Neue Publikation: Konflikte in Familienunternehmen Konflikte in Familienunternehmen können zu heftigen Störungen im Geschäftsbetrieb führen und Werte vernichten. Grund genug, sie zu vermeiden. Ansätze dafür, wie...
  • BildBBSR-Publikation beleuchtet das Phänomen Multilokalität (27.03.2009, 19:45)
    Beitrag Nr. 156316 vom 05.03.2009 BBSR-Publikation beleuchtet das Phänomen Multilokalität Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für berufstätige Eltern, deren Arbeitsort ein anderer ist als der Wohnstandort, eine besondere Herausforderung....
  • BildOLG zur Handy-Nutzung im Auto: Kein Bußgeld in Rotphase bei ausgeschaltetem Motor (06.03.2008, 08:14)
    Eine verbotene Benutzung eines Mobiltelefons durch einen Fahrzeugführer liegt nach einer aktuellen Entscheidung des 2. Senats für Bußgeldsachen des OLG Hamm nicht vor, wenn das Fahrzeug vor einer Rotlicht zeigenden Ampel steht und der Motor...
  • BildBei abgeschaltetem Motor darf Handy an roter Ampel benutzt werden (17.01.2008, 17:52)
    Hamm/Berlin (DAV). Ein Autofahrer darf bei abgeschaltetem Motor mit seinem Mobiltelefon an einer roten Ampel telefonieren. Da der Fahrer sich ordnungsgemäß verhält, darf kein Bußgeld verhängt werden. Dies geht aus einem Beschluss des...
  • BildBGH: „Fabrikneues Fahrzeug“ muss das aktuelle Modell sein (05.11.2004, 18:08)
    Berlin (DAV). Ein als neu verkauftes Kraftfahrzeug ist dann nicht mehr als „fabrikneu“ anzusehen, wenn bereits ein Modellwechsel stattgefunden hat. So urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) am 16. Juli 2003 (AZ: VIII ZR 243/02) wie die Deutsche...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

54 - Si/;eben =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.