Energiesparwettbewerb im Live-Webcast

16.05.2008, 15:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Der Studiengang Medien und Informationswesen der Hochschule Offenburg berichtet live vom Shell Eco-marathon aus Frankreich via Internetfernsehen. Geplant ist ein Programm im Magazincharakter, bei dem über die deutschen Teams berichtet wird. Die vom 22. bis 24. Mai dauernde Live-Sendung soll dem Veranstalter als Marketinginstrument dienen.





Der Eco-marathon ist ein von der Firma Shell ausgetragener Energiesparwettbewerb mit dem Ziel, mit einem motorbetriebenen Fahrzeug und umgerechnet einem Liter Super Benzin so weit wie möglich zu fahren. Dazu treffen sich vom 22. bis 24. Mai in Nogaro (Frankreich) 200 Teams aus 25 Ländern, darunter 13 Hochschulen und Schulen aus Deutschland. Für die Hochschule Offenburg startet das erfolgreiche Schluckspecht Team bereits zum zehnten Mal in Folge.


Ihre Kompetenz beweist die Hochschule Offenburg nicht nur auf dem Asphalt: Der Studiengang Medien und Informationswesen berichtet mit einem deutschsprachigen Webcast live aus Frankreich vom größten europäischen Energie-Effizienz-Wettbewerb. Dazu hat die Hochschule ein 22-köpfiges Medientechnik-, Redaktions- und Kamerateam unter der Leitung von Prof. Dr. Dan Curticapean und Absolvent Georg Huber aufgestellt. Gesendet wird zu den Rennzeiten aller drei Kategorien - was einer Programmdauer am Donnerstag von 3,5 Stunden, am Freitag von 10 und am Samstag von 9 Stunden entspricht.


Das eigens vor Ort aufgebaute Studio übermittelt drei Tage lang eine Mischung aus Interviews mit Fahrern, Entwicklerteams und Veranstaltern, exklusiven Beiträgen aus der Boxengasse sowie Berichten über Autopannen, nächtliche Reparaturarbeiten und emotionale Siegesfeiern. Neben den aktuellen Wettbewerbsergebnissen liefert das Web-TV auch die passende Musik zum Anfeuern. Das Format richtet sich an Freunde und Bekannte der Teilnehmer, Mitglieder der beteiligten Hochschulen und an Pressevertreter, die vor Ort nicht teilnehmen können, sowie an alle Interessierten aus den Bereichen Automobilsport, Energieeinsparung, Forschung und Entwicklung.


Das bisher in Nogaro stattfindende Rennen wird ab dem kommenden Jahr in Deutschland ausgetragen. Die unabhängige Live-Übertragung der Hochschule Offenburg soll die Bekanntheit des Rennens in Deutschland steigern, so dass in 2009 das Event einen ähnlich positiven Zuspruch erfährt wie bisher in Frankreich.


Kontakt:
Georg Huber, Absolvent Medien und Informationswesen der Hochschule Offenburg,
E-Mail: Huber.Georg@gmx.de


Prof. Dr. Dan Curticapean, Fakultät Medien und Informationswesen,
Telefon: 0781 / 205-250, E-Mail: dan.curticapean@fh-offenburg.de


Weitere Informationen:
- http://www.fh-offenburg.de

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildLasern live (06.06.2013, 14:10)
    Fertigungstechnisches Kolloquium zu Laseranwendungen an der EAH JenaDie Lasermaterialbearbeitung steht im Mittelpunkt des 17. Fertigungstechnischen Kolloquiums, das am 12. Juni in der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena stattfindet. Die Veranstaltung...
  • Bild„Essen live“ (03.09.2010, 14:00)
    6. Symposium: Fortschritte in der Kardiologie und KardiochirurgieUm Fortschritte in der interventionellen Kardiologie und minimal-invasiven Kardiochirugie geht es bei dem 6. Symposium „Essen Live“, zu dem das Westdeutsche Herzzentrum (WHZ) am 4....
  • BildGravitationswellenobservatorien im Live Webcast: 3. - 4. April 2009 (02.04.2009, 15:00)
    AIGO, GEO600, LIGO, TAMA und Virgo beteiligen sich an Around the World in 80 Telescopes "Around the World in 80 Telescopes" ist ein 24 Stunden Webcast, der als Teil des Projektes "100 Stunden Astronomie" innerhalb des Internationalen Jahrs der...
  • BildSicherheitstechnische Gebäudeausrüstung live erlebt (25.02.2009, 04:00)
    Im Rahmen der Science Academy waren 22 Schülerinnen und Schüler aus Cottbus und Senftenberg, aus Großräschen, Forst, Finsterwalde, Doberlug-Kirchhain, Spremberg und anderen Orten am 21. Februar 2009 an der Hochschule Lausitz (FH) in Cottbus zu...
  • BildLive-Webcast zum "Ersten Strahl" am Forschungszentrum CERN in Genf (03.09.2008, 12:00)
    Dresdner Teilchenphysiker geben Auskunft über ihre Arbeit am ATLAS-ExperimentDer Countdown läuft: Anfang September wird der erste Teilchenstrahl durch den "Großen Hadronen-Speicherring" (LHC) im Europäischen Kernforschungslabor CERN in Genf...
  • BildMondfinsternis live miterleben (15.02.2008, 18:00)
    In einem Projekt verfolgen Studierende der Fakultät Medien und Informationswesen der Hochschule Offenburg die kommende Mondfinsternis in der Nacht vom 20. auf den 21. Februar via Webradio. Mit Teleskop und Radiotalkgästen ist der studentische...
  • BildInformatik "live" am Schnuppertag (17.05.2006, 18:00)
    Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg will junge Frauen für Informatik-Studium begeistern Informatik - wäre das was für mich? Da hilft nur selber nachschauen. Schülerinnen der 12. und 13. Klasse können sich am 6. Juni 2006 in der FH Bonn-Rhein-Sieg...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

14 - Fün_;f =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.