Doppelauszeichnung für Kölner Doktorarbeit

25.10.2006, 16:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Gleich zwei renommierte Auszeichnungen hat der Kölner Nachwuchsforscher Dr. Thomas Mählmann für seine am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Bankbetriebslehre der Universität zu Köln bei Professor Dr. Thomas Hartmann-Wendels angefertigte Dissertation zum Thema "Development and risk quantification of internal credit rating systems" erhalten. Den Schmalenbach-Preis 2006 (benannt nach einem der bedeutendsten Betriebswirte Deutschlands) und den 1. Preis der "Thesis Competition 2006" der European Doctoral Programmes Association in Managment and Business Administration (EDAMBA), wobei er hier zugleich auch der erste Preisträger einer Universität aus dem deutschsprachigen Raum ist.


Den mit 10 000 Euro dotierten Schmalenbachpreis erhielt Dr. Mählmann laut Urteil der Jury weil es in seiner Arbeit unter allen Bewerbungen am besten gelungen war, wissenschaftliche Exzellenz mit der von Schmalenbach eingeforderten Dienstleistungsfunktion der Wissenschaft für die Praxis zu verknüpfen.


Die EDAMBA ist ein europäisches Netzwerk von ca. 60 wirtschaftswis-senschaftlichen Fakultäten (darunter die Kölner WiSo-Fakultät) und Business Schools mit dem Ziel, die Zusammenarbeit der Doktoratsprogramme mittels eines Informationsnetzwerkes zu fördern, Forschungskooperationen zu unterstützen und die Qualität der Dissertationen zu erhöhen. Beim Dissertationswettbewerb 2006 wurden mehr als 50 Dissertationen aus ganz Europa eingereicht und von einem Gremium ausgewählter Professoren der beteiligten Institute bewertet. Der Preis ist mit
2 500 Euro dotiert.


Bei Rückfragen: Dr. Thomas Mählmann, 0221/470-2628, Maehlmann@wiso.uni-koeln.de
Verantwortlich: Anneliese Odenthal


Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wi-de Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/.


Quelle: idw


Jetzt Rechtsfrage stellen
Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildGerechtfertigter Entzug des Titels wegen halb geklauter Doktorarbeit (22.06.2017, 14:58)
    Leipzig (jur). Ist nahezu die Hälfte einer Doktorarbeit aus fremden Texten geklaut, so ist von einer vorsätzlichen Täuschung auszugehen. Der Doktortitel kann dann entzogen werden, wie am Mittwoch, 21. Juni 2017, das Bundesverwaltungsgericht in...
  • BildGEZ-Gebühr und Rundfunkbeitrag laut aktueller Doktorarbeit verfassungswidrig (28.08.2013, 14:18)
    Frau Anna Terschüren, eine Ex-NDR-Mitarbeiterin, kommt in ihrer Promotion zu diesem Ergebnis. Die ausführliche Meldung hierzu lesen Sie, wenn Sie diesem Link folgen: bit.ly/180QvCT Man darf gespannt sein, wie sich der Ergebnisse der...
  • BildKölner Straßenkarneval ohne Glasflaschen (10.02.2012, 10:09)
    Durch Urteil vom heutigen Tage hat der 5. Senat des Oberverwaltungsgerichts NRW entschieden, dass das Glasverbot im Kölner Straßenkarneval 2010 rechtmäßig war. Vergleichbare Glasverbote soll es auch künftig, also auch beim diesjährigen...
  • BildRauchverbot gilt auch für Gastätten in Einkaufpassagen (07.11.2011, 12:25)
    Die Bewirtschaftung von außerhalb einer Gaststätte gelegenen Flächen in einer überbauten Einkaufspassage ist keine -rauchverbotsfreie - Außengastronomie im Sinne des Landesnichtraucherschutzgesetzes. Dies entschied der 10. Senat des...
  • BildUrteil in Kölner Parteispendenaffäre aufgehoben (11.05.2011, 10:40)
    Das Landgericht Köln hat einen ehemaligen Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Köln wegen Untreue in Tateinheit mit Betrug und wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt, deren Vollstreckung es...
  • BildKölner Umweltzone ist rechtmäßig (12.10.2009, 14:21)
    Die zum 1. Januar 2008 in weiten Teilen der Kölner Innenstadt, Deutz und Mühlheim eingerichtete Umweltzone ist rechtmäßig. Dies entschied das Verwaltungsgericht Köln mit zwei heute verkündeten Urteilen und wies damit Klagen von Verkehrsteilnehmern...
  • BildVG Köln: Kölner "Sexsteuer" ist im wesentlichen rechtmäßig (13.07.2007, 10:32)
    Das Verwaltungsgericht Köln hat heute vier Klagen gegen die Erhebung einer "Sexsteuer" im Jahre 2004 abgewiesen; in einem weiteren Fall hat es der Klage hingegen stattgegeben. Die Vergnügungssteuersatzung der Stadt Köln vom Dezember 2003 sei im...
  • BildKölner Vergnügungssteuersatzung für Gewinnspielautomaten ist unwirksam (21.03.2007, 08:33)
    Das Verwaltungsgericht Köln hat mit heute den Beteiligten schriftlich bekannt gegebenen Urteilen in elf Fällen Steuerbescheide der Stadt Köln aufgehoben, mit denen die Stadt Betreiber von Gewinnspielautomaten zur Vergnügungssteuer herangezogen...
  • BildBGH: Verurteilungen im „Kölner Müllskandal“ mit 20 Mio. DM Schmiergeld rechtskräftig (07.12.2005, 15:06)
    Leipzig (BGH). Der 5. (Leipziger) Strafsenat des Bundesgerichtshofs war im Revisionsverfahren mit zwei Urteilen des Landgerichts Köln im sog. „Kölner Müllskandal“ befasst. Dabei ging es um Schmiergeldzahlungen in Höhe von über 20 Mio. DM im...
  • BildBeschwerdeverfahren gegen Großen Zapfenstreich der Luftwaffe am Kölner Dom erfolglos (24.09.2005, 09:55)
    Der 8. Senat des Oberverwaltungsgerichts hat gestern abend den Antrag eines Religionslehrers und eines Theologen abgelehnt, dass der Große Zapfenstreich zum 50-jährigen Bestehen der Bundeswehr am 21. September 2005 vor dem Kölner Dom ohne die...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

24 + Dr /ei =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Jetzt Rechtsfrage stellen

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.