Diakonie im "Dritten Reich"

26.09.2017, 10:16 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Workshop der Universität Magdeburg diskutiert Rolle von Protestantischen Institutionen der Pflege und Betreuung unter nationalsozialistischer Herrschaft in Mitteldeutschland

Historikerinnen und Historiker vom Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit (19. bis 21. Jahrhundert) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg laden am 28. September 2017 zum wissenschaftlichen Diskurs über die Rolle von protestantischen Institutionen der Pflege und Betreuung von Alten, Kranken und Kindern im „Dritten Reich“ ein. Bis heute ist nicht abschließend geklärt, wie sich diese Einrichtungen unter nationalsozialistischer Herrschaft konkret positioniert und verhalten haben. Gemeinsam mit dem CECILIENSTIFT Halberstadt, der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und der Historischen Kommission für Sachsen-Anhalt beginnen die Magdeburger Wissenschaftler in Fachvorträgen und Diskussionsrunden mit der Aufarbeitung für protestantische Pflege- und Betreuungsinstitutionen in Mitteldeutschland.

WAS: Workshop „Protestantische Institutionen in Mitteldeutschland unter nationalsozialistischer Herrschaft“
WANN: 28. September 2017, ab 9.30 Uhr bis 18.15 Uhr
WO: Diakonissen-Mutterhaus CECILIENSTIFT Halberstadt, Am Cecilienstift 1, 38820 Halberstadt

Interessierten Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung, an deren Ende an einem sogenannten round table, jedem Zuhörer das Einbringen der eigenen Meinung und Erkenntnisse ermöglicht wird.

Kontakt für die Medien:
Dr. David Schmiedel, Fakultät für Humanwissenschaften, Bereich für Geschichte, Otto-von-Universität Magdeburg, Tel.: +49 391 67-56392, mobil: +49 151 41467350, E-Mail: david.schmiedel@ovgu.de

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildStudie zum “Dritten Weg“ - Arbeitsbedingungen in der Diakonie (11.07.2012, 13:10)
    Studie zum “Dritten Weg“ Diakonie: Arbeitsbedingungen durch Ausgliederungen, Leiharbeit und zersplitterte Tariflandschaft unter DruckSozialunternehmen der Diakonie haben in den vergangenen Jahren auf den gestiegenen Kosten- und Wettbewerbsdruck im...
  • BildDie Technische Hochschule im "Dritten Reich" (27.01.2010, 15:00)
    Präsidium beschließt wissenschaftliche Aufarbeitung der NS-ZeitDie Technische Universität Darmstadt wird ihre Geschichte in der Zeit des Nationalsozialismus umfassend und systematisch wissenschaftlich aufarbeiten. Dazu hat das Präsidium der...
  • BildSport als Mittel der Gewalt gegen Juden im Dritten Reich (03.11.2009, 12:00)
    Zeitzeugen zum Thema Jüdischer Sport gesuchtAn den 9. November 1938 kann sich Werner Hoffmann erinnern, als sei es gestern gewesen. Der 25-Jährige ist Jude, er liebt den Sport und ist Handballspieler. An diesem Tag vor gut 70 Jahren besucht er...
  • BildSport als Element der Selbstbehauptung im Dritten Reich (20.11.2008, 16:00)
    Israelisch-deutsches Projekt befasst sich mit "The History of Jewish Sports"Die Geschichte des jüdischen Sports in Deutschland war und ist ein Randthema in der historischen Forschung. Erkenntnisse über die Geschichte jüdischer Sportbewegung im...
  • BildAusländische Wissenschaftler im Dritten Reich (20.03.2008, 14:00)
    Mit "Ausländischen Wissenschaftlern im Dritten Reich" beschäftigt sich ein Symposium, zu dem das Institut für Wissenschaftsgeschichte der Georg-August-Universität vom 27. bis 29. März 2008 einlädt. Zu der Veranstaltung werden rund 30 Teilnehmer...
  • BildTUB: Bevölkerung im "Dritten Reich" (20.11.2007, 15:00)
    Wissenschaftler präsentieren Forschungsergebnisse zur Geschichte der deutschen Bevölkerungspolitik im 20. JahrhundertWie legitimierte sich die Bevölkerungspolitik im 20. Jahrhundert, besonders in der Zeit von 1933 bis 1945 durch Medizin,...
  • BildEin Neutestamentler im Dritten Reich (30.10.2007, 11:00)
    Theologen der Universität Jena präsentieren neues Buch am 1. November, 15.30 UhrJena (30.10.07) "Ein Neutestamentler im Dritten Reich", so heißt der schlichte Untertitel eines Sammelbandes über Walter Grundmann (1906-1976). Nüchtern wird damit...
  • BildTUB: Das Schicksal der ADGB-Bundesschule im Dritten Reich (05.12.2006, 12:00)
    Präsentation der Ergebnisse eines studentischen Forschungsprojekts am 9. Dezember 2006 in Bernau-WaldfriedenEine Studierendengruppe der TU Berlin, die vom Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin betreut wurde, hat in Zusammenarbeit mit...
  • BildDie Rolle der Charité im Dritten Reich (20.10.2006, 15:00)
    Neueste Forschungsergebnisse sind Thema einer RingvorlesungBerlin, 20. Oktober 2006. Was war der Beitrag einzelner Kliniken an den Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Dritten Reich? Dieser Frage will die Charité jetzt nachgehen. Im Rahmen der...
  • BildUniversitäten im Dritten Reich - Die LMU stellt sich ihrer Vergangenheit (28.09.2006, 13:00)
    München, 28. September 2006 - Die Annäherung an die nationalsozialistische Ideologie und die Einordnung der Universitäten in das NS-Regime zählen zu den finstersten Kapiteln der deutschen Hochschulgeschichte. Die Ludwig-Maximilians-Universität...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

82 + Sec ,hs =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.