Benefizkonzert von Universitätschor Greifswald und Neubrandenburger Philharmonie

20.12.2013, 09:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Der Greifswalder Universitätschor lädt gemeinsam mit der Neubrandenburger Philharmonie und Solisten aus München und Berlin zu einem Benefizkonzert am Samstag, 11. Januar 2014, um 19:00 Uhr in den Dom St. Nikolai in Greifswald ein. Auf dem Programm steht das erste Oratorium „Paulus“, op. 36 von Felix Mendelssohn Bartholdy unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Harald Braun. Karten gibt es für 15 Euro und ermäßigt für 9 Euro bei der Greifswald Info, Buchhandlung Scharfe und an der Abendkasse. Jede Besucher unterstützt mit seinem Kartenkauf gleichzeitig mit 1 Euro eine Spende an die OZ-Weihnachtsaktion und für die Domrenovierung.

Der Frankfurter Cäcilien-Verein gab Mendelssohn 1831 ein Paulus-Oratorium in Auftrag, das er 1832 in Angriff nahm. Inspiriert von Bach und Händel wünschte Mendelssohn sich von seinem Freund Julius Schubring einen Text aus Bibelworten, sowie die Einbeziehung von Chorälen „aus dem Gesangsbuch … ganz in der Art der Bachschen Passion“. Adolf Bernhard Marx, der auch an dem Werk beteiligt war, hatte Einwände dagegen, bezeichnete die Choräle als verfehlt; doch Mendelssohn blieb bei seinem Vorhaben. 1834 war der Text fertig, so dass Mendelssohn mit der Komposition beginnen konnte. Er wurde jedoch bis zur geplanten Uraufführung im Frühjahr 1836 nicht fertig. Stattdessen fand sie einige Wochen später zu Pfingsten beim 18. Niederrheinischen Musikfest 1836 in Düsseldorf statt. Mendelssohn überarbeitete danach das Werk noch einmal für den Druck. In dieser endgültigen Fassung wurde es in englischer Sprache als St. Paul im Oktober 1836 in Liverpool aufgeführt. In den folgenden 18 Monaten wurde es über 50 weitere Male dargeboten.

Benefizkonzert
Felix Mendelssohn-Bartholdy „Paulus“, op. 36
Samstag, 11. Januar 2014, 19:00 Uhr, Dom St. Nikolai Greifswald
Maren Roederer, Sopran
Saskia Klumpp, Alt
Johannes Klügling, Tenor
Timo Janzen, Bass
Universitätschor Greifswald
Mitglieder der Neubrandenburger Philharmonie
Leitung: UMD Harald Braun

Ansprechpartner an der Universität Greifswald
UMD Harald Braun
Universitätsmusikdirektor
Domstraße 20 A
17489 Greifswald
Telefon 03834 86-3507


Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildEinladung: Brünner Universitätschor gibt Konzert im Audimax (09.10.2013, 12:10)
    Der Chor der Masaryk-Universität Brünn gibt am Dienstag (15. Oktober) um 18.00 Uhr ein Konzert im Audimax der Universität Leipzig. Das Repertoire umfasst Vokalstücke von Anton Bruckner, Antonin Dvořák und vielen anderen. In einem einstündigen...
  • BildGreifswalder Kirchenmusikstudenten dirigieren Universitätschor und -orchester (25.06.2013, 12:10)
    Am Sonntag, 30. Juni 2013, findet um 11:30 Uhr im Dom St. Nikolai in Greifswald ein Matineekonzert des UniversitätsSinfonieOrchesters gemeinsam mit dem Universitätschor statt. Geleitet werden die Ensembles von zwei Kirchenmusikstudenten, die mit...
  • BildLeipziger Universitätschor gibt Konzerte in Rom (01.03.2013, 10:10)
    Vom 7. bis 11. März gibt der Leipziger Universitätschor ein Gastspiel in Rom. Bei vier Auftritten präsentieren die rund 60 mitreisenden Sängerinnen und Sänger a-cappella-Musik aus fünf Jahrhunderten sowie die Jazzmesse von...
  • Bild„Freude schöne Götterfunken“ - Benefizkonzert mit Greifswalder Universitätschor (04.01.2013, 09:10)
    Der Greifswalder Universitätschor lädt gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Vorpommern zu einem Benefizkonzert am Samstag, 12. Januar 2013, um 20:00 Uhr in den Dom St. Nikolai ein. Auf dem Programm steht die berühmte 9. Sinfonie von Ludwig...
  • BildHörsaal EINS lädt zum Benefizkonzert (28.03.2011, 12:00)
    Der Chor der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg veranstaltet ein großes Benefizkonzert zugunsten der Kindernothilfe für Haiti. Mit dabei sind Chöre und Musikensembles aus der Region.Kostenlos ist der Eintritt, aber das Zuhören nicht umsonst, denn das...
  • BildTraditionelles Benefizkonzert für den Kinderschutzbund (03.12.2007, 16:00)
    Zum traditionellen Benefizkonzert - gestaltet von Studierenden - lädt der Fachbereich Musikpädagogik der Fachhochschule Lausitz am Donnerstag, dem 6. Dezember 2007, nach Cottbus ein.Die Veranstaltung mit weihnachtlicher Chormusik, konzertanten...
  • BildBenefizkonzert unterstützt Brücke der Verständigung (26.06.2007, 13:00)
    Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg und Rotary-Club Heidelberg-Schloss laden für Sonntag, den 15. Juli, um 11 Uhr, ein / Erlös kommt christlich-palästinensischer Schule in Bethlehem zuguteDas traditionelle Benefizkonzert der Orthopädischen...
  • BildBenefizkonzert mit russischem Meisterorganisten im Bonner Münster (12.04.2007, 11:00)
    Erlös kommt der DAAD-Stiftung zuguteBonn, 12.04.2007. Am Donnerstag, den 19. April geben der russische Meisterorganist Alexander Fiseisky und der Solotrompeter Walter Scholz um 19.00 Uhr ein Benefizkonzert im Bonner Münster. Sie spielen Werke von...
  • BildBenefizkonzert in der Nikolaikirche (21.02.2007, 13:00)
    Zusammen mit den Gleichstellungsbeauftragten von Flensburg und Harrislee organisieren Studierende der Universität Flensburg zwei Benefizveranstaltungen zugunsten des Vereins "Hände für Afrika". Am Samstag, 24. Februar, singt um 19 Uhr in der...
  • BildEinladung zum Benefizkonzert (19.08.2005, 11:00)
    "Mousse aux Chansons" mit den SchoenenEintrittskarten (12 Euro/ ermäßigt 8 Euro zzgl. VVK-Gebühr) sind in der Cafeteria der Uni-Kinderklinik (Geb. 9) sowie beim Kreisanzeiger Homburg unter Tel. (06841) 68666 erhältlich.Am 9. September 2005...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

53 + D.re i =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.