Abbiegendes Auto: Nicht allein auf’s Blinken verlassen

24.04.2012, 14:14 | Verkehrsrecht | Jetzt kommentieren


Arnsberg/Berlin (DAV). Ein Autofahrer muss beim Abbiegen besonders aufpassen und darf sich nicht auf das Blinken eines anderen Autos verlassen. Auf ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Arnsberg vom 23. November 2011 macht die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) aufmerksam (AZ: I - 5 S 104/11).

Die Autofahrerin wollte von der Straße nach rechts in eine Tankstelle einbiegen und setzte den rechten Blinker. Kurz vor der Einfahrt änderte sie ihre Absicht und fuhr geradeaus weiter. Dabei kollidierte sie mit einem Wagen, der die Tankstelle über die Einfahrt soeben verlassen wollte. Die Haftpflichtversicherung des Fahrers dieses Fahrzeugs übernahm zwei Drittel des Schadens. Die Frau klagte auf vollständige Erstattung ihrer Kosten. Sie argumentierte, sie habe den Blinker noch rechtzeitig wieder ausgeschaltet.

In zweiter Instanz hatte die Frau Erfolg. Den Fahrer des anderen Fahrzeugs treffe ein ganz überwiegendes Verschulden an dem Unfall. Der Klägerin sei irreführendes Blinken nicht vorzuwerfen. Der Wartepflichtige dürfe nicht allein auf das Blinken des anderen Fahrzeugs vertrauen, sondern müsse abwarten, bis das vorfahrtberechtigte Fahrzeug die Geschwindigkeit herabsetze und mit dem Abbiegen beginne. Im vorliegenden Fall hatte die Frau zwar bereits die Geschwindigkeit gedrosselt, jedoch mit dem Abbiegen selbst noch nicht begonnen.

Quelle: Verkehrsrechtsanwälte im DAV


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildWindparks blinken nur bei Bedarf (03.02.2014, 12:10)
    Sie sind von weitem zu sehen – die blinkenden Leuchten an Windkraftanlagen, die nachts herannahende Flugzeuge warnen sollen. Doch viele Bürger stört das Dauerblinken. Für mehr Akzeptanz sorgen Leuchtfeuer, die sich nur bei Bedarf einschalten.Seit...
  • BildAnschnallpflicht für Kinder im Auto (22.01.2014, 15:31)
    Hamm/Berlin (DAV). Kinder müssen im Auto wie Erwachsene immer angeschnallt sein. Sind sie das nicht, sind Bußgelder gerechtfertigt. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des...
  • BildMehrfamilienhaus betankt Auto (21.06.2013, 15:10)
    Forscher der HTWK Leipzig arbeiten an der Entwicklung des ersten Mehrfamilienhauses mit, das mehr Energie erzeugt als es verbraucht – Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer eröffnet das Haus am 21. Juni 2013Das in enger Zusammenarbeit zwischen...
  • BildNicht allein auf’s Blinken verlassen (25.04.2012, 15:20)
    Arnsberg/Berlin (DAV). Ein Autofahrer muss beim Abbiegen besonders aufpassen und darf sich nicht auf das Blinken eines anderen Autos verlassen. Auf ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Arnsberg vom 23. November 2011 macht die...
  • BildOhne Auto einkaufen (20.12.2011, 12:10)
    BMVBS legt Studie zu Nahmobilität und Nahversorgung vorDie aktuelle Studie des BMVBS zeigt: die Stärkung von Nahversorgungszentren läßt alle Bevölkerungsgruppen profitieren. Die Struktur des Lebensmitteleinzelhandels hat sich im letzten Jahrzehnt...
  • BildDatenschutz bremst Auto-Lebensläufe aus (16.12.2010, 14:16)
    Datensammlung könnte Betrügereien mit Gebrauchtwagen verhindern / Bundesministerien uneinig / Erfolgreiche Modelle in den USA und Belgien Amtliche Lebensläufe für Autos könnten Betrügereien mit Gebrauchtwagen in Deutschland verhindern....
  • BildTUB: Das öffentliche Auto (17.11.2008, 16:00)
    Für eine energieeffiziente Stadt müssen Routinen im Verkehrsverhalten durchbrochen werdenZwei Milliarden Fahrzeuge wird es im Jahr 2050 weltweit geben. Das zumindest ist die Prognose des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD),...
  • BildTUB: Plauderstunde - von Auto zu Auto (26.11.2007, 15:00)
    Neues An-Institut mit Daimler AG an der TU Berlin entwickelt Kommunikationssysteme im VerkehrRund alle sieben Jahre bringt Daimler eine neue Mercedes-Benz S-Klasse auf den Markt. Doch Forschung und Entwicklung beginnen bereits etwa sieben bis zehn...
  • BildNeue Materialien rund ums Auto (26.01.2007, 11:00)
    Internationales Symposium mit Fachausstellung 'Material Innovativ' 07. März 2007, Stadthalle Fürth oForschung und Entwicklung für Materialien von morgenoInnovationen im Automobilbau und der AutomobilelektronikoEröffnungsrede durch Bayerns...
  • BildWer links abbiegendes Auto überholt und rammt, haftet für den Schaden (16.10.2006, 18:55)
    Berlin (DAV). Wer einen Linksabbieger links überholt, trägt bei einem Unfall die Hauptschuld. Auf dieses Urteil des OLG Hamm vom 23. Februar 2006 (6 U 126/05) weisen die Verkehrsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Der Kläger hatte sich...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

79 - Ach ;t =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Verkehrsrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.