VG-MUENSTER – Aktenzeichen: 1 L 181/16

Beschluss vom 25.02.2016


Leitsatz:Aus § 26 Abs. 2 S. 5 GO NRW ergibt sich ein Anspruch auf Mitteilung einer plausiblen und hinsichtlich der tatsächlichen Grundlagen zutreffenden und vollständigen Kostenschätzung.
Rechtsgebiete:BauGB, GKG, GO, GO NRW, VwGO, VwVfG, VwVfG NRW, ZPO
Vorschriften: § 39 BauGB, § 42 BauGB, § 124 BauGB, § 52 GKG, § 52 GKG, § 5 GO, § 6 GO, § 2 GO NRW, § 26 GO NRW, § 123 VwGO, § 123 VwGO, § 123 VwGO, § 154 VwGO, § 154 VwGO, § 35 VwVfG, § 35 VwVfG NRW, § 294 ZPO

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Jetzt den Volltext vom VG-MUENSTER – Beschluss vom 25.02.2016, Aktenzeichen: 1 L 181/16 kostenlos auf openJur ansehen.

Volltext der Entscheidung abrufen




Weitere Entscheidungen vom VG-MUENSTER

VG-MUENSTER – Beschluss, 5 L 88/16 vom 15.02.2016

Zur Rechtmäßigkeit einer Ordnungsverfügung, mit welcher einem Tierhalter aufgegeben wurde, alle Reagenten aus seinem Bestand zu entfernen

VG-MUENSTER – Urteil, 9 K 2701/14 vom 10.02.2016

Spielhallenerlaubnis

VG-MUENSTER – Beschluss, 9 L 1110/15 vom 23.11.2015

Lässt ein Bewerber um einen Studienplatz in einem Masterstudiengang einen im innerkapazitären Bewerbungsverfahren ergangenen Ablehnungsbescheid, wonach er mit seinem vorausgegangenen Bachelorabschluss schon die fachlichen Zugangsvoraussetzungen für den gewählten Masterstudiengang nicht erfülle, bestandskräftig werden, kann er für das betreffende Bewerbungssemester auch keinen Anspruch auf einen ausserkapazitären Studienplatz dieses Studiengangs geltend machen.
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Münster:

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.