OLG-SCHLESWIG – Aktenzeichen: 7 U 83/99

Urteil vom 14.09.2000


Leitsatz:Zu den Allgemeine Geschäftsbedingungen im Sinn des AGB-Gesetzes zählen die für eine bestimmte Zahl von Verträgen entworfenen Vertragsbedingungen.

SchlHOLG, 7. ZS, Urteil vom 14. September 2000, - 7 U 83/99 -,
Rechtsgebiete:AGBG, BGB
Vorschriften:§ 1 II AGBG, § 9 AGBG, § 340 II BGB, § 341 II BGB, § 343 BGB, § 1 Abs. 2 BGB, § 9 AGB-Gesetz BGB, § 340 Abs. 2 BGB, § 341 Abs. 2 BGB, § 343 BGB BGB
Stichworte:

Jetzt Volltext der Entscheidung kostenlos ansehen

Bitte ergänzen Sie die folgende Sicherheitsfrage:

18 + Si eb_en =




Weitere Entscheidungen vom OLG-SCHLESWIG

OLG-SCHLESWIG – Beschluss, 15 WF 140/99 vom 13.09.2000

Wie ein nach § 50 FGG bestellter Verfahrenspfleger zu vergüten ist, der auf Initiative des Gerichts teils außerhalb seines gesetzlichen Aufgabenkreises tätig wurde.

5. Fams, vom 13. September 2000, - 15 WF 140/99/ -,

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 13 UF 207/99 vom 07.09.2000

Kann der Unterhaltsschuldner wegen seines geringen Einkommens nicht die Bedürfnisse aller Unterhaltsberechtigten erfüllen, so entfällt eine Mangelberechnung im Verhältnis zu den nicht ehelich geborenen Kindern und deren Mutter. Vielmehr sind vorrangig der Unterhaltsbedarf der geschiedenen Ehefrau und der minderjährigen unverheirateten Kinder zu befriedigen.

SchlHOLG, 4. FamS, Urteil vom 07. September 2000, - 13 UF 207/99 -,

OLG-SCHLESWIG – Urteil, 11 U 53/99 vom 07.09.2000

Der Notar ist regelmäßig nicht verpflichtet, die Vertragspartner vor der Auszahlung von Ablösungsbeträgen vom Anderkonto über die Höhe des auszuzahlenden Betrages zu benachrichtigen.


Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Anwälte in Schleswig:

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.