Es wurden in den gewählten Bereichen 67 folgende passende Ergebnisse gefunden:

Suchergebnisse (Forum) für Ferienwohnung nach Relevanz


Suchergebnisse (Nachrichten) für Ferienwohnung nach Relevanz


Suchergebnisse (Urteile) für Ferienwohnung nach Relevanz

  • NIEDERSAECHSISCHES-FG - Urteil, 11 K 499/98 VOM 21.08.2003
    (Verdeckte Gewinnausschüttung durch Überlassung einer Ferienwohnung.)
  • VG-GELSENKIRCHEN - Urteil, 11 K 330/12 VOM 25.06.2014
    (Rücknahme und Rückforderung von Pflegewohngeld wegen verschwiegenen Vermögens in Form einer verwertbaren Ferienwohnung in Spanien.)
  • BGH - Urteil, VII ZR 276/03 VOM 27.01.2005
    (Der Besteller ist nicht gehalten, eine von ihm genutzte Wochenend- und Ferienwohnung zum Zweck der Schadensminderung zu vermieten, wenn der Unternehmer mit der Erstellung einer weiteren Wochenend- und Ferienwohnung in Verzug gerät.)
  • VG-SIGMARINGEN - Beschluss, 7 K 2123/14 VOM 17.07.2015
    (Bei der Vermietung einer Doppelhaushälfte als Ferienwohnung handelt es sich nicht um eine nach § 4 Abs. 2 Nr. 1 BauNVO zulässige Wohnnutzung. Eine Nutzung als Ferienwohnung ist auch kein Betrieb des Beherbergungsgewerbes gemäß § 4 Abs. 3 Nr. 1 BauNVO. Für die Vermietung als Ferienwohnung kommt aber eine ausnahmsweise planungsrechtliche...)
  • BAYERISCHER-VGH - Urteil, 7 BV 06.1073 VOM 11.02.2007
    (Der Rundfunkgebührenpflicht unterliegen auch tragbare Empfangsgeräte, die vom Rundfunkteilnehmer nur für wenige Wochen im Jahr in eine eigene Ferienwohnung eingebracht und danach wieder mitgenommen werden.)
  • OVG-BERLIN-BRANDENBURG - Beschluss, OVG 10 S 34.15 VOM 30.05.2016
    (Die dauerhafte Nutzung einer Wohnung, für die eine Genehmigung als Wohngebäude vorliegt als Ferienwohnung für einen wechselnden Personenkreis stellt eine baugenehmigungspflichtige Nutzungsänderung dar.)
  • SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG - Urteil, 2 LB 12/06 VOM 27.04.2007
    (Zur Frage, ob die Zweitwohnungssteuerpflicht des Eigentümers einer Ferienwohnung entfällt, wenn ein Dauermietvertrag mit einer Gesellschaft, deren alleiniger Inhaber und Geschäftsführer der Wohnungseigentümer ist, geschlossen wird.)
  • OLG-SCHLESWIG - Urteil, 6 U 27/12 VOM 22.03.2013
    (Im Mietpreis für eine Ferienwohnung müssen neben dem Entgelt für die Nutzungsüberlassung auch die pauschal vom Mieter zu zahlenden Kosten für die Endreinigung enthalten sein.)
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG - Beschluss, 9 LA 323/07 VOM 09.02.2009
    (Beim Alleingesellschafter einer GmbH & Co. KG kann ein die Erhebung der Zweitwohnungsteuer rechtfertigendes Innehaben auch hinsichtlich einer Ferienwohnung angenommen werden, deren Eigentümer die KG ist.)
  • BFH - Urteil, IX R 15/06 VOM 24.08.2006
    (Bei einer ausschließlich an wechselnde Feriengäste vermieteten und in der übrigen Zeit hierfür bereitgehaltenen Ferienwohnung ist die Einkünfteerzielungsabsicht der Steuerpflichtigen nicht allein wegen hoher Werbungskostenüberschüsse zu überprüfen (Bestätigung der bisherigen Rechtsprechung).)
  • BFH - Urteil, IX R 58/01 VOM 15.10.2002
    (Die vom Inhaber einer Ferienwohnung gezahlte Zweitwohnungssteuer ist mit dem auf die Vermietung der Wohnung an wechselnde Feriengäste entfallenden zeitlichen Anteil als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar.)
  • BFH - Urteil, IX R 97/00 VOM 06.11.2001
    (1. Wird eine Ferienwohnung ausschließlich an wechselnde Feriengäste vermietet und in der übrigen Zeit hierfür bereitgehalten, ist nach den Grundsätzen des BFH-Urteils vom 30. September 1997 IX R 80/94 (BFHE 184, 406, BStBl II 1998, 771) ohne weitere Prüfung von der Überschusserzielungsabsicht des Steuerpflichtigen auszugehen. Dabei ist es...)
  • BAYOBLG - Beschluss, 2Z BR 29/04 VOM 02.06.2004
    (1. Die Zweckbestimmung eines Wohnungseigentums als Ferienwohnung oder Ferienappartement legt im Allgemeinen eine vorübergehende Nutzung als Wohnung durch wechselnde Gäste fest. 2. Ob die Nutzung einer Ferienwohnung als Seminar- und Veranstaltungsraum nicht mehr stört als eine zweckentsprechende Nutzung, kann nur entschieden werden, wenn die...)
  • VG-BRAUNSCHWEIG - Urteil, 5 A 130/04 VOM 21.06.2005
    (Der Eigentümer einer nicht privat genutzten Ferienwohnung ist nicht rundfunkgebührenpflichtig, wenn die Vermietung und Verwaltung der ganzen Wohnanlage so weit auf Dritte übertragen ist, dass dauerhaft keine tatsächliche Verfügungsmacht des Eigentümers über die Rundfunkempfangsgeräte besteht.)
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG - Beschluss, 1 LA 203/07 VOM 18.07.2008
    (1) Die Nutzung einer Ferienwohnung fällt regelmäßig nicht unter den Begriff des Wohnens. 2) Zum auf Gebietserhaltung gerichteten Anspruch auf Einschreiten gegen eine Ferienwohnungsnutzung in einem Sondergebiet Hafenbezogenes Wohnen.)
  • OVG-SACHSEN-ANHALT - Beschluss, 1 L 131/03 VOM 20.12.2004
    (Als Ferienwohnung genutzte Flächen eines Gebäudes dienen nicht Wohnzwecken i. S. d. § 6 c Abs. 2 KAG LSA, weil das Wohnen, anders als bei der nur vorübergehenden Nutzung einer Unterkunft als Schlaf- oder Heimstatt für den Urlaub, von einer auf Dauer angelegten Häuslichkeit geprägt ist.)
  • VG-OLDENBURG - Urteil, 2 A 866/08 VOM 25.02.2010
    (1. Der Steuergläubiger darf, sofern er Willkür vermeidet, denjenigen als Gesamtschuldner einer Zweitwohnungsteuerforderung in Anspruch nehmen, der ihm dafür geeignet erscheint. Dabei ist er nicht verpflichtet, die Gründe seiner Ermessensentscheidung in seinem Bescheid anzugeben. 2. Das aus der Eigentümerstellung resultierende Verfügungsrecht...)
  • BFH - Urteil, IX R 18/02 VOM 05.11.2002
    (1. Bei einer ausschließlich an wechselnde Feriengäste vermieteten und in der übrigen Zeit hierfür bereitgehaltenen Ferienwohnung ist --auch beim Vermieten in Eigenregie-- ohne weitere Prüfung von der Einkünfteerzielung des Steuerpflichtigen auszugehen (gegen BMF-Schreiben vom 14. Oktober 2002 IV C 3 -S 2253- 77/02, BStBl I 2002, 1039, Tz. 1)....)
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG - Urteil, 9 K 1975/00 VOM 13.06.2001
    (1. Die den Kurbeitrag erhebende Gemeinde ist berechtigt, die Vermieter von Ferienwohnungen im Erhebungsgebiet durch ihre Satzung zu verpflichten, den Kurbeitrag selbst bei den Mietern der Ferienwohnungen einzuziehen und an die Gemeinde abzuführen, ein Gästeverzeichnis zu führen und in der Ferienwohnung ein Exemplar der Kurbeitragssatzung...)
  • VG-GIESSEN - Urteil, 8 K 1519/12.GI VOM 21.11.2013
    (1. Die bloße Nichterhebung von Müllgebühren führt nicht zur (konkludenten) Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang. 2. Bei bewohnten Grundstücken kann grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass Abfall nicht nur ausnahmsweise anfällt. 3. Auch die zeitweilige Nutzung eines Anwesens - hier einer Ferienwohnung - rechtfertigt den Anschluss-...)

Suchergebnisse (Gesetze) für Ferienwohnung nach Relevanz

  • § 9 ZensTeG
    (Bei den in den nach § 5 ausgewählten Gebäuden wohnenden Personen werden zum Stichtag 5. Dezember 2001 zusätzlich zu den in § 4 Abs. 4 genannten Merkmalen folgende Merkmale erhoben: 1.als Erhebungsmerkmale:a)Nutzung der Wohnung durch Angehörige...)
  • § 10h EStG
    ( 1Der Steuerpflichtige kann von den Aufwendungen, die ihm durch Baumaßnahmen zur Herstellung einer Wohnung entstanden sind, im Jahr der Fertigstellung und in den drei folgenden Jahren jeweils bis zu 6 Prozent, höchstens jeweils 10 124 Euro, und in...)
  • § 4 WoStatG
    ((1) Erhebungsmerkmale der Erhebung nach § 1 Nr. 1 sind 1.bei den Gebäuden:Gemeinde, Ortsteil oder Stadtbezirk; Art des Gebäudes (Wohngebäude, sonstiges Gebäude mit Wohnraum, Wohnheim mit Art der Nutzung, bewohnte Unterkunft); Baujahr; Zahl der...)
  • § 10e EStG
    ((1) 1Der Steuerpflichtige kann von den Herstellungskosten einer Wohnung in einem im Inland belegenen eigenen Haus oder einer im Inland belegenen eigenen Eigentumswohnung zuzüglich der Hälfte der Anschaffungskosten für den dazugehörenden Grund und...)

Suchergebnisse (Lexikon) für Ferienwohnung nach Relevanz

  • Ferienwohnung (Aktualisiert: 01.06.2013)
    (Die Vermietung von Ferienwohnungen kann sowohl zu Einkünften aus Gewerbebetrieb als auch zu Einkünften aus Vermietung und Verpachtung führen.Gewerbliche Einkünfte liegen danach vor, wenn alle folgenden Voraussetzungen erfüllt sind: die...)
  • Teilzeit-Wohnrechteverträge (Aktualisiert: 01.06.2013)
    (Bei dem Teilzeit-Wohnrechtevertrag handelt es sich um einen Vertrag, der zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher geschlossen wird. Der Unternehmer verpflichtet sich, dem Verbraucher für die Dauer von mindestens drei Jahren jeweils für...)
  • Vermögensstrafe (Aktualisiert: 01.06.2013)
    (In § 43a StGB war die sogenannte Vermögensstrafe verankert.  Neben der Freiheitsstrafe konnte das Gericht eine Vermögensstrafe als Sanktion aussprechen, dessen Höhe durch den Wert des Vermögens des Täters begrenzt war. Der Wert des Vermögens...)
  • Preisangabenverordnung - Preisauszeichnung (Aktualisiert: 01.06.2013)
    (Die Preisangabenverordnung (PAngV) ist eine Verbraucherschutzverordnung, welche seit dem Jahre 1985 Gültigkeit hat und seitdem immer wieder aktualisiert wird. Sie legt fest, in welcher Form die Preise für gewerbe- oder geschäftsmäßige Waren oder...)
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen (Aktualisiert: 01.06.2013)
    ( Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Besonderheit bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen zur Betreuung einer pflegebedürftigen Person im Privathaushalt 3. Haushaltsnahe Dienstleistungen nach § 35a Abs. 2 EStG 4. Abzug von...)
  • Handwerkerleistungen (Aktualisiert: 01.06.2013)
    ( Inhaltsübersicht 1. Voraussetzungen der Steuerermäßigung 2. Nachweise 3. Begünstigte Leistungen 4. Terrasse/Stellplatz 5. Gartengestaltung 6. Renovierungsarbeiten des Rechtsnachfolgers 7. Vorweggenommene Aufwendungen...)
  • Doppelte Haushaltsführung (Aktualisiert: 01.06.2013)
    ( Inhaltsübersicht 1. Allgemein 2. Voraussetzung für die Anerkennung einer doppelten Haushaltsführung 3. Wohnen am Beschäftigungsort 4. Fahrtkosten 4.1 Allgemeines 4.2 Umgekehrte Heimfahrten 4.3 Firmenwagennutzung 5....)





Geschenke für Juristen

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.