Online-Rechtsberatung > Online - Rechtsberatung Versicherungsrecht
Fragen Sie jetzt einen Rechtsanwalt
Stellen Sie hier Ihre Frage ein
Ihr Rechtsgebiet:
Ihre Frage:

Infos zur Online Rechtsberatung im Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht wird als unselbstständiger Teil des bürgerlichen Rechts und Handelsrechts angesehen. Es ist eine Querschnittsmaterie, welche die Beziehungen zwischen dem Versicherten und dem Versicherer regelt. Gleichzeitig wird der gesamte Bereich der Versicherungsaufsicht als öffentlich-rechtliches Verhältnis deklariert. Die Sozialversicherung ist öffentlich-rechtlich ausgerichtet, soweit keine Versicherungsfreiheit besteht. Das Versicherungsrecht ist als Regulierungsinstrument anzusehen, das die Beziehungen der Risikogemeinschaft reglementiert, um Schäden abzusichern.

+ Mehr lesen

Der privatrechtliche Bereich des Versicherungsrechts wird in Deutschland zum größten Teil vom Versicherungsvertragsgesetz geregelt. Des Weiteren hat das Allgemeine Versicherungsrecht ebenfalls Einfluss auf die Rechtssprechung. Aus dem bürgerlichen Recht ist noch der Vertrag zu Gunsten Dritter zu erwähnen, der hinsichtlich der Versicherungen im Fall von Lebensversicherungen gerne eingesetzt wird. Durch den Abschluss eines Versicherungsvertrages wird der Versicherte verpflichtet, eine vorab vereinbarte monatliche Prämie an den Versicherer zu zahlen. Im Schadensfall übernimmt der Versicherer gemäß Vertrag die Regulierung. Für gewöhnlich ist die Maximalsumme einer Schadensregulierung im Vertrag festgehalten. Entstehen zu viele Schäden, kann es zu einer Erhöhung der vereinbarten Prämie kommen. Diese Option ist bereits im Vertrag festgelegt. Ein Missbrauch der Versicherung oder anderes vertragswidriges Verhalten können zur Kündigung des Vertrages von Seiten des Versicherers führen. Der Versicherte kann den Vertrag zu den vereinbarten Konditionen kündigen. Als Grundlage für den Vertrag stehen die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) zur Verfügung. Diese können, je nach Versicherungsart, variieren. So bestehen etwa Allgemeine Bedingungen für Kfz-Versicherungen in Deutschland, die Allgemeinen Haftpflichtbedingungen oder die Allgemeinen Rechtschutzbedingungen. Die unterschiedlichen Bereiche des Alltagslebens, aber auch der Geschäftswelt, sind durch entsprechende Versicherungen abgedeckt.

Was tun, wenn im Schadensfall niemand zahlen will? Fragen Sie einen Anwalt!

Das Versicherungsrecht ist eine komplizierte Angelegenheit. Nicht immer sind die Verträge tatsächlich so explizit aufgemacht, wie der Versicherte es verstehen möchte. So kommt es schnell zu Missverständnissen, wenn eine Regulierung im Schadensfall abgelehnt wird. Je nach Höhe des Schadens kann dies für den Versicherten ein schlimmes Erwachen sein. Daher ist im Streitfall auf jeden Fall der Rechtsrat eines Rechtsanwalts sinnvoll. Wenn Sie eine schnelle und rechtssichere Rechtauskunft erhalten möchten, dann empfiehlt es sich, unsere Online Rechtsberatung zum Versicherungsrecht zu nutzen. Schnell kommt hier jeder Ratsuchende zu einer rechtlich untermauerten Antwort. Ihre Fragen werden durch fachkundige Rechtsanwälte beantwortet.

Fragen Sie einen Rechtsanwalt online

Wenn Sie eine Rechtsauskunft online bezüglich einer Frage einholen möchten, die im Bereich des Versicherungsrechts anzusiedeln ist, dann stellen Sie Ihre Frage einfach online ein. Nutzen Sie hierfür das bereitgestellte Textfeld. Danach bitten wir Sie, einen Festpreis zu vereinbaren und diesen online zu begleichen. In Kürze erhalten Sie dann eine Antwort von unseren Rechtsanwälten.


Online Rechtsberatung für Versicherungsrecht Preis Status  
 Geräteversicherung lehnt Schadensregulierung ab 79,00 € Bezahlt  
Status:
Seite 1

Rechtsanwälte für Versicherungsrecht

Tel: +49 (0)40 38 08 94 47
Fax: +49 (0)40 38 08 94 4
Anschrift: Dorotheenstraße 48, 22301 Hamburg, Deutschland
Schwerpunkte: Inkasso/Forderungseinzug, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht
Rechtsanwalt Christoph Auschner
Anwaltskanzlei Christoph Auschner
Tel: 02293 816913
Fax: 02293 816914
Anschrift: Alte Poststrasse 20, 51588 Nümbrecht, Deutschland
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kaufrecht, Mietrecht, Reiserecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Allgemeines Recht
Tel: 07161 / 156 56-0
Fax: 07161 / 156 56-10
Anschrift: Marktstr. 24, 73033 Göppingen, Deutschland
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Kaufrecht, Mietrecht, Ordnungswidrigkeiten, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Scheidung, Urheberrecht, Verbraucherrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht, Wirtschaftsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Allgemeines Recht
Rechtsanwalt Oliver Beetz
Rechtsanwaltskanzlei Beetz
Tel: +49 69 26026176
Fax: +49 6103 3869908
Anschrift: Offenbacher Landstr. 410, 60599 Frankfurt am Main, Deutschland
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Ordnungswidrigkeiten, Schadensersatz und Schmerzensgeld, Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, Versicherungsrecht, Allgemeines Recht
Tel: 0541 91531030
Fax: 0541 91531033
Anschrift: Lortzingstraße 2, 49074 Osnabrück, Deutschland
Schwerpunkte: Mietrecht, Reiserecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Allgemeines Recht

Ratgeber zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten... mehr
Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine ... mehr
Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre... mehr
Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren... mehr
Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund... mehr