Online-Rechtsberatung > Postfach als neue Adresse

Postfach als neue Adresse

Frage gestellt am: 12.11.2017 um 09:52:42 in der Kategorie: Allgemeines Recht
Einsatz 49,00 € (inkl. 19% MwSt.)
Status Beantwortet

Muß ich beim Wohnungswechsel. ...Eine neue Anschrift angeben oder reicht ein Postfach aus?

Antwort zur Frage (12.11.2017 um 10:11:39)

Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Tobias Mai
Rechtsanwaltskanzlei Mai
Tel: 030 959 99 353
Fax: 030 959 99 354
Anschrift: Kleiststraße 23-26, 10787 Berlin, Deutschland
Schwerpunkte: IT-Recht, Kaufrecht, Medienrecht, Urheberrecht, Vertragsrecht, Allgemeines Recht
AW: Postfach als neue Adresse

Sehr geehrte Fragestellerin,

die Angabe allein eines Postfaches könnte im Einzelfall ggü. Ihren Vertragspartnern aus etwaigen Verträgen ausreichen, da an ein Postfach auch eine Zustelluing bewirkt werden kann; Bundesgerichtshof (BGH) mit Beschluss vom 14.06.2012 – V ZB 182/11.Dies wäre dann im Ergebnis Frage des Einzelfalles hinsichtlich des jeweiligen Vertrages.

Melderechtlich müssen Sie sich mit der Anschrift anmelden, an der Sie wohnen. Bei einer Meldebehörde können Sie also keinen Umzug "in ein Postfach" melden.

Mit freundlichen Grüßen

T. Mai, Rechtsanwalt




Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

1. Frage einstellen
2. Preis bestimmen
3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten

Rechtsanwalts-Verzeichnis

Rechtsanwälte

Online Rechtsberatung (Archiv)

Preisliste

Unsere Preisliste finden Sie hier.
 
 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.