JuraForum.de - Anwaltssuche mit Online-Rechtsberatung
Online-Rechtsberatung > Pachtvertrag Hotel

Pachtvertrag Hotel

Frage gestellt am: 08.06.2018 um 12:57:56 in der Kategorie: Vertragsrecht
Einsatz 49,00 € (inkl. 19% MwSt.)
Status Rückfrage

Ich habe einen Pachtvertrag der im endeffekt besagt das ich für alle Schäden am Gebäude sowie aller Anlagen zuständig bin. Das Gebäude sowie auch Anlagen sind entgegen mündlicher Zusagen in desolaten Zustand und ich soll für alles was defekt geht aufkommen. Bei besichtigung des Gebäudes waren diese verdeckten Mängel für einen Laien (was Gebäudesubstanz angeht) nicht zu erkennen. Was habe ich für Möglichkeiten das ich da nicht bankrott gehe.

Antwort zur Frage (08.06.2018 um 14:42:17)

Tel: 03036445774
Anschrift: Kaiserin-Augusta-Allee 102, 10553 Berlin, Deutschland
Schwerpunkte: Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Internetrecht, IT-Recht, Mietrecht, Urheberrecht, Vertragsrecht, Wohnungseigentumsrecht
AW: Pachtvertrag Hotel

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Sie sollten den Vertrag von einem Anwalt prüfen lassen, wie weit die Reparaturpflichten gehen. Üblicherweise gibt es keine Reparaturpflichten für bereits vorhandene Schäden.

Zusätzlich können und sollten Sie den Vertrag wegen arglistiger Täuschung über den Zustand des Gebäudes anfechten. Das ist aber ein etwas kompliziertes Vorgehen, zumal Sie die Täuschung nachweisen müssen. Ich empfehle daher, auch dafür einen Anwalt einzuschalten.

Je nach Vertragslaufzeit wäre natürlich auch eine sofortige Kündigung eine denkbare Alternative.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Folgende Rückfrage wurde gestellt (08.06.2018 um 15:56:37)

Wie sieht es aus wenn eine Heizung oder Warmwasserbereitung, Fahrstuhl oder die Fenster mehr als 20 Jahre alt sind, da soll ich laut Vertrag im Schadensfall alle Kosten übernehmen. Solches ist im Vertrag bestimmt. Dies war bei Besichtigung nicht wirklich erkennbar. In dieses Objekt ist nie Investiert worden und so nach und nach kommen immer mehr Mängel zu Vorschein....




Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.