Online-Rechtsberatung > Frist zur Reparatur eines Waschtrocknersn

Frist zur Reparatur eines Waschtrocknersn

Frage gestellt am: 04.10.2017 um 12:57:29 in der Kategorie: Allgemeines Recht
Einsatz 79,00 € (inkl. 19% MwSt.)
Status Beendet

Ich habe am 26.04.2017 einen Waschtrockner erworben, der jetzt nicht mehr abpumpt. Seit 29.09. bemühe ich mich um einen Termin. auf eigene terlefonische Recherche hin erfuhr ich heute, dass der früheste Termin der 27.10. wäre. Ich halte dies zum einen für unzumutbar, zum andern den Termin für völlig "unauffällig".

Antwort zur Frage (04.10.2017 um 16:31:12)

Rechtsanwalt Marcus Schröter
Rechtsanwaltskanzlei Schröter
Tel: 069/209737530
Fax: 069/209737539
Anschrift: Pestalozzistraße 15 A, 61231 Bad Nauheim, Deutschland
Schwerpunkte: Allgemeines Recht, Bankrecht / Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Insolvenzrecht, Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht
AW: Frist zur Reparatur eines Waschtrocknersn

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben nachfolgend beantworte:

 

1. Grundsätzlich haben Sie durch den Kauf einen Anspruch auf ein mangelfreies Gerät. Tritt ein Schaden auf, ist der Verkäufer im Rahmen seiner Gewährleistungsverpflichtung zur Beseitigung des Mangels verpflichtet. Hierbei haben Sie in der Regel gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers zunächst einen Anspruch auf Mängelbeseitigung.

 

2. Zur weiteren Vorgehensweise setzen Sie dem Verkäufer eine Frist innerhalb derer er den eingetretenen Mangel zu beseitigen hat. Angemessen ist hier eine Frist von zwei Wochen. Kündigen Sie an, dass Sie bei Verstreichen der Frist sich vorbehalten von den Kaufvertrag zurückzutreten. Dies hat zur Folge, dass der Verkäufer das Geräte zurücknehmen muss und Sie den Kaufpreis abzgl. einer Nutzungsentschädigung erstattet bekommen.

 

3. Die Nachfristsetzung mit der Rücktrittsandrohung sollte schriftlich und mit Einwurfeinschreiben erfolgen, damit Sie auch einen Beleg haben.

 

4. Sollte der Verkäufer sich zurückmelden und Ihnen keinen früheren Termin als den 27.10.2017 anbieten können, verlangen Sie einen Entschädigung oder ein Ersatzgerät für die Dauer.

 

5. Sollte auch der 27.10. ohne eine Reparatur verstreichen oder verschoben werden, empfehle ich dann von dem Kaufvertrag zurückzutreten und dem Verkäufer das Geräte zur Abholung anzubieten, Zug um Zug gegen Rückzahlung des Kaufpreises vermindert um die Nutzungsentschädigung.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei Nachfragen gerne zur Verfügung.

 

Mit besten Grüßen

 

Marcus Schrözter

Rechtsanwalt

Der Fragesteller hat Rechtsanwalt Marcus Schröter wie folgt bewertet

Honorar/Leistung Erreichbarkeit?
Verständlichkeit? Freundlichkeit?
Der Fragesteller empfiehlt Rechtsanwalt Marcus Schröter weiter.

Der Anwalt bestätigte mein juristiches Halbwissen. Insofern bin ich mir nun sicher, dass meine dem Hersteller gegenüber angedrohte Vorgehensweise durchaus richtig war und das BGB bzw. die EU-Verbraucherrichtlinie auch in NRW gelten. Der Lieferant schien beides nicht zu kennen. Nach meinem Eindruck meint er sich ala Pippi Langstrumpf eine Welt bauen zu können, wie sie ihm gefällt. Und wahrscheinlich fallen genügend Leute darauf rein. 




Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

1. Frage einstellen
2. Preis bestimmen
3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten

Rechtsanwalts-Verzeichnis

Rechtsanwälte

Online Rechtsberatung (Archiv)

Preisliste

Unsere Preisliste finden Sie hier.
 
 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.