JuraForum.de - Anwaltssuche mit Online-Rechtsberatung
Online-Rechtsberatung > Flugplanänderung mit Zwischenstop und Verspätungen

Flugplanänderung mit Zwischenstop und Verspätungen

Frage gestellt am: 13.05.2018 um 21:29:41 in der Kategorie: Reiserecht
Einsatz 59,00 € (inkl. 19% MwSt.)
Status Bezahlt

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Ehefrau u. ich buchten bei Eurowings Nur-Flug für 14.04.18 (Hinflug-EW2264)) und 05.05.18 (Rückflug-EW2265) Non-Stop. In keinen unserer Unterlagen fanden sich die Begriffe Non-Stop oder Direktflug. Der Hinflug war planmäßig ab Stuttgart um 06:25 Uhr und die Landung in Alicante um 09:05 Uhr ohne Zwischenlandung. Der Rückflug sollte am 05.05.18 von 09:30 Uhr bis 12:05 Uhr sein. Am 17.04.18 erreichte uns von Eurowings das Email der Flugplanänderung für den Rückflug. Neue Flugnr. EW9531. Neue Flugdaten: 05.05.18, 11:30 Uhr, Alicante ab und Düsseldorf als Zwischenstop um 14:15 Uhr an. Danach um 17:20 Uhr Düsseldorf ab und um 18:30 Uhr Stuttgart an. Von 12:05 Uhr bis 18:30 Uhr sind das 385 Minuten geplante verspätete Ankunft in Stuttgart. Tatsächliche Flugdaten (www.flightstats.com) am 05.05.18: Abflug Alicante um 11:47 Uhr; Ankunft Düsseldorf um 14:22 Uhr; Abflug Düsseldorf um 18:09 Uhr; Ankunft Stuttgart um 19:07 Uhr. Jetzt handelte es sich gegenüber der geplanten Landung (12:05 Uhr) in Stuttgart um eine tatsächliche Verspätung von 422 Minuten (7 Stunden und 2 Minuten !!!!). Sogar der ursprünglich geplante Abflug von Alicante verspätete sich um 2 Stunden und 17 Minuten. Ich bin der Meinung, dass uns für die verspätete Ankunft eine Entschädigung zusteht. Wie beurteilen Sie das? Wir sind diesbezüglich noch nicht mit Eurowings in Kontakt getreten. Mit freundlichen Grüßen Barbara und Bernd Schwarzfischer

Antwort zur Frage (13.05.2018 um 22:57:14)

Tel: 03036445774
Anschrift: Kaiserin-Augusta-Allee 102, 10553 Berlin, Deutschland
Schwerpunkte: Grundstücksrecht, Immobilienrecht, Internetrecht, IT-Recht, Mietrecht, Urheberrecht, Vertragsrecht, Wohnungseigentumsrecht
AW: Flugplanänderung mit Zwischenstop und Verspätungen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

In der Tat haben Sie Anspruch auf Entschädigung wegen Flugverspätung, da der Flug mehr als drei Stunden Verspätung hatte. Da Alicante weniger als 1500 Km von Stuttgart entfernt ist, beträgt der Anspruch "nur" 250 € pro Ticket. 

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Folgende Rückfrage wurde gestellt (13.05.2018 um 23:29:19)

Sehr geehrter Herr Weber,

danke für die Antwort. Noch eine kurze Frage habe ich: Eurowings hat uns mehr als 2 Wochen vor dem Rückflugtermin über die Flugplanänderung unterrichtet. Spielt diese von Eurowings eingehaltene Frist dabei keine Rolle?

 

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Schwarzfischer

Sehr geehrter Herr Weber,

danke für die Antwort. Noch eine kurze Frage habe ich: Eurowings hat uns mehr als 2 Wochen vor dem Rückflugtermin über die Flugplanänderung unterrichtet. Spielt diese von Eurowings eingehaltene Frist dabei keine Rolle?

 

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Schwarzfischer

Die Rückfrage wurde wie folgt beantwortet (15.05.2018 um 11:30:48)

Sehr geehrter Ratsuchender,

danke für die Nachfrage.

Wenn Eurowings die Zwei-Wochen-Frist eingehalten hat, gibt es für die Flugplanänderung leider doch keinen Schadensersatz. Allerdings muß die Gegenseite den Zugang der Mitteilung beweisen, was bei Emails grundsätzlich sehr schwierig ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt




Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.