Online-Rechtsberatung

Info: Sie haben bereits einen Account?

Dann loggen Sie sich bitte zunächst rechts im Loginfeld als Fragesteller ein!

Ihr Rechtsgebiet:

Titel der Frage:

Ihre Frage:

Der Text erscheint öffentlich. Nennen Sie bitte keine persönlichen Daten von sich oder anderen Personen oder Firmen. Schreiben Sie anonymisiert.

Antwort erhalten
Online Rechtsberatung – offene Fragen / Dokumente Preis Status  
 Steuerberater Haftung bei mangelhafter Kassenführung 49,00 € Beendet  
 Dresden: geplatztes Abwasserrohr macht Wohnung unbewohnbar... 39,00 € Beantwortet  
 Anrechnungsklausel/Berechnung 49,00 € Bezahlt  
 Pauschaler Fortbildungvertrag 49,00 € Beantwortet  
 Abschmelzungsmodell 49,00 € Bezahlt  
 Zweckverband 39,00 € Beantwortet  
 Vertrag prüfen 90,00 € Beantwortet  
 RVG bei außergerichtlicher Tätigkeit Darlehenswiderruf - Gegenstandswert 49,00 € Bezahlt  
 Vater Umgangsrecht Großmutter 45,00 € Beantwortet  
 B-Plan Erstellung 49,00 € Beantwortet  
Status:
Seite 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 »
Legende: Erstellt Angenommen Beendet

Online Rechtsberatung: Fragen Sie einen Anwalt online auf JuraForum.de

Deutschland ist ein Rechtsstaat, das bedeutet, es herrscht keine Willkür, sondern jedem einzelnen Bürger wird Gerechtigkeit und Rechtssicherheit zugesichert. Rechtssicherheit heißt, dass sich jeder auf die bestehenden Gesetze verlassen kann und es vorhersehbar ist, welche rechtlichen Konsequenzen sein Handeln hat. Um jeden Aspekt des Lebens und Zusammenlebens rechtlich zu sichern, existiert in Deutschland eine Fülle an Gesetzen und Verordnungen. Die wichtigsten Gesetze finden sich im Grundgesetz (GG), im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), im Strafgesetzbuch (StgB), im Sozialgesetzbuch (SGB), im Handelsgesetzbuch (HGB), in der Zivilprozessordnung (ZPO) und im Einkommensteuergesetz (EstG). Alleine hier sind rund 7,000 Gesetze niedergeschrieben. Hinzukommen zahlreiche weitere Gesetzesbücher wie das Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), die Insolvenzordnung (InsO), das Kündigungsschutzgesetz (KSchG), das Gerichtskostengesetz (GKG) oder auch das Straßenverkehrsgesetz (StVG) u.v.m.; nicht zu vergessen ist die große Zahl an EU-Gesetzen, die je nach Fallgestaltung ebenfalls Beachtung finden müssen.

Ein Rechtsanwalt ist der richtige Ansprechpartner bei Rechtsproblemen

Die Auflistung macht deutlich, dass Bürger bei Rechtsfragen oder Rechtsproblemen nicht umhin kommen, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden. Dabei ist es vor allem auf Rechtsgebieten, die ein fundiertes Fachwissen erfordern, sinnvoll, sich an einen Anwalt zu wenden, der über umfangreiche Fachkenntnisse verfügt. Dies ist beispielsweise der Fall bei rechtlichen Problemstellungen in den Bereichen Bankrecht / Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsrecht, Wohnungseigentumsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Wettbewerbsrecht, Transportrecht, Gesellschaftsrecht oder auch Medizinrecht und Arzthaftungsrecht.

Eine Rechtauskunft sollte von spezialisierten Anwälten stets zeitnah eingeholt werden, um rechtliche Nachteile zu vermeiden

Doch gleich, in welchem Rechtsbereich man eine Rechtsfrage oder ein Problem hat, in den meisten Fällen ist es dringend erforderlich, eine schnelle Antwort zu erhalten, um sein weiteres Handeln entsprechend zu planen. Sei es ob man eine Frage hat, die in das Mietrecht fällt, in das Erbrecht, in das Handelsrecht oder Vertragsrecht, in den Bereich des Allgemeinen Rechts oder auch in das Arbeitsrecht. In vielen Fällen gilt es Fristen einzuhalten, um keine rechtlichen Nachteile zu erleiden.

Beispiel im Arbeitsrecht: Dies ist der Fall im Kündigungsschutzrecht. Denn erhebt ein Arbeitnehmer nicht innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt der Kündigung eine Kündigungsschutzklage, dann ist die Kündigung wirksam. Aber macht es auch Sinn eine Kündigungsschutzklage einzureichen? Wie läuft eine Kündigungsschutzklage ab? Wie verhält es sich mit den Kosten? Dies ist nur ein Beispiel für eine akute Rechtsfrage, die dringend von einem Anwalt beantwortet werden sollte.

Beispiel im Urheberrecht: Oder aber man hat eine Abmahnung erhalten, weil man angeblich das Urheberrecht verletzt hat und soll nun innerhalb einer Woche eine Unterlassungserklärung unterschreiben. Ist das rechtens? Was soll man machen? Was passiert, wenn man die Unterlassungserklärung nicht unterschreibt? Ebenfalls eine Rechtsfrage, bei der die schnelle Antwort durch einen Anwalt, der sich im Internetrecht bzw. Urheberrecht auskennt, dringend erforderlich ist.

Beispiel im Owi-Recht: Oder Sie haben einen Bußgeldbescheid erhalten. Auch hier muss, möchte man Widerspruch einlegen, eine Frist von 2 Wochen gewahrt werden. Doch was soll man in den Widerspruch schreiben und macht es überhaupt Sinn, dem Bußgeldbescheid zu widersprechen? Auch hier kann ein Anwalt, der sich im Verkehrsrecht auskennt, eine rechtssichere Antwort bieten.

Beispiel im Familienrecht: Ebenso häufig erforderlich sind Antworten auf rechtliche Fragen, die im Familienrecht angesiedelt sind. Der Kindesvater hat die Unterhaltszahlungen eingestellt oder willkürlich gekürzt. Was kann getan werden? Oder aber man zieht in Erwägung, sich scheiden zu lassen. Wann besteht die Option das Trennungsjahr zu umgehen? Greift im persönlichen Fall die Härtefallregel? Diese Frage und ähnliche kann ein Anwalt, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Rechtsgebiet der Scheidung gehört, beantworten.

Beispiel im Versicherungsrecht: Keine Seltenheit ist es ferner, dass eine Versicherung sich im Schadensfall weigert, den Schaden zu regulieren. Auch hier kann ein Rechtsanwalt, der sich mit dem Versicherungsrecht auskennt, aufzeigen, was getan werden kann.

Beispiel im Strafrecht: Nicht übergangen werden dürfen zudem Fragestellungen, die in das Strafrecht fallen, denn gerade hier hat man schnell mit drastischen Konsequenzen zu kämpfen wie beispielsweise hohen Geldstrafen oder gar Freiheitsentzug. Gerade auch in diesem Rechtsbereich ist es angebracht, sich so schnell als möglich, anwaltlich beraten zu lassen.

Fragen Sie jetzt einen Rechtsanwalt auf JuraForum.de:
Stellen Sie hier Ihre Frage ein (hier klicken!)

Wenn ein schneller Rechtsrat erforderlich ist, hilft die Online Rechtsberatung

Das große Problem: gerade bei rechtlichen Problemen, bei denen Fristen eingehalten werden müssen, wie dies z.B. auch oft bei Rechtsproblemen aus den Bereichen Insolvenzrecht, Kaufrecht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht, Steuerrecht oder auch dem Verkehrsstrafrecht der Fall ist, muss man sich nicht nur auf eine Anwaltssuche begeben, sondern auch noch einen Termin erhalten. Will man nur schnell eine klare Antwort von einem Rechtsanwalt, dann ist diese Vorgehensweise sicherlich nicht die optimale Lösung. Aber auch, wenn man kein akutes Rechtsproblem, sondern nur eine Frage hat z.B. im Tierrecht oder Verbraucherrecht, möchte man nicht lange warten, um einen Rechtsrat zu erhalten.

Eine ideale Lösung für jeden, der einen schnellen Rechtsrat benötigt, ist die Online Rechtsberatung. Bei der Online Rechtauskunft erhalten Mandanten eine schnelle Antwort auf Rechtsfragen und dies zu einem Festpreis.

Online Rechtsberatung in speziellen Rechtsgebieten

Mit der Rechtsberatung online erspart man sich als Ratsuchender bzw. Rechtssuchender eine zeitintensive Anwaltssuche und auch das Warten auf einen Termin entfällt komplett. Hinter der online Rechtsberatung steht ein Team an fachkundigen Rechtsanwälten, die eine rechtssichere Rechtsauskunft in ihren jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkten bieten. Hat man eine Frage, die in Rechtsbereichen wie beispielsweise dem Nachbarschaftsrecht, Baurecht / Architektenrecht, Immobilienrecht oder dem Grundstücksrecht angesiedelt ist, wird ein Anwalt, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das jeweilige Rechtsgebiet zählt, diese beantworten. Und auch bei Fragen rund um das Markenrecht, Medienrecht, Ausländerrecht oder Reiserecht sind Sie bei den Anwälten der Online Rechtsberatung in guten Händen. Ebenso stehen die Rechtsanwälte der Online Rechtsauskunft zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben rund um Inkasso/Forderungseinzug oder bei Ordnungswidrigkeiten. Alle Anwälte, die für die Online Rechtsberatung tätig sind, sind auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung und mit aktuellen Urteilen vertraut. Sie sind damit in der Lage, Ihre Frage fachkundig und rechtsicher zu beantworten.

Wie funktioniert die Online - Rechtsauskunft von JuraForum.de?

Um es Ihnen so leicht als möglich zu machen, einen Rechtsrat von einem Anwalt zu erhalten, ist die Online Rechtsberatung einfach konzipiert.

  1. Frage stellen: Sie müssen lediglich Ihre Frage in das bereitgestellte Textfeld eingeben. Optional können Sie das bezogene Rechtsgebiet auswählen wie z.B. Mietrecht, Erbrecht, Verbraucherrecht, Wirtschaftsrecht oder Schadensersatz und Schmerzensgeld etc.

  2. Preis bestimmen:Im Anschluss legen Sie den Preis fest bzw. geben ein Gebot ab, zu dem ein Anwalt der Online Rechtsberatung Ihre Frage beantworten wird. Bei dem Preis handelt es sich um einen Festpreis.

  3. Bezahlvariante wählen:Der Preis kann gleich online per Paypal oder Kreditkarte bezahlt werden.

  4. Antwort vom Anwalt:Ein Rechtsanwalt wird dann Ihre Frage beantworten und diese online einstellen. Hat ein Anwalt geantwortet, werden Sie hierüber umgehend per E-Mail informiert und können die Antwort online einsehen.

  5. Kostenlose Nachfrage:Falls Unklarheiten bestehen, haben Sie die Option, einmal kostenlos nachzufragen. Am Ende der Online Rechtsberatung können Sie den Anwalt letztendlich bewerten.

Bei der Online Rechtsberatung erhalten Sie eine Rechtsauskunft zum Festpreis

Wie Sie sehen, die Online Rechtsberatung ist eine perfekte Lösung für jeden, der eine schnelle und rechtssichere Antwort auf ein rechtliches Problem haben möchte. Sie ersparen sich nicht nur eine zeitaufwendige Anwaltssuche, sondern erhalten einen Rechtsrat, wenn Sie ihn benötigen, ohne lange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Nachdem Ihre Frage von einem Anwalt zum vorher festgelegten Festpreis beantwortet wird, behalten Sie auch in Bezug auf die Kosten den Überblick. Nicht vergessen werden darf außerdem, dass Ihre Rechtsfrage von Anwälten beantwortet wird, die sich auf dem jeweiligen Rechtsgebiet auskennen und über fundierte Fachkenntnisse verfügen. Gerade bei Rechtsgebieten, die nicht alltäglich sind oder spezielle Fachkenntnisse erfordern wie dem Reiserecht, Arzthaftungsrecht oder Transportrecht kann dies ein weiterer klarer Vorteil für Sie sein, da es oftmals schwierig ist vor Ort einen Anwalt zu finden, der sich in ganz speziellen Rechtsbereichen auskennt.

Fragen Sie jetzt einen Rechtsanwalt auf JuraForum.de:
Stellen Sie hier Ihre Frage ein (hier klicken!)

Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

1. Frage einstellen
2. Preis bestimmen
3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Rechtsanwalts-Verzeichnis

Rechtsanwälte

Online Rechtsberatung (Archiv)

Preisliste

Unsere Preisliste finden Sie hier.
 
Alle Preise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.