Rechtsanwalt in Zossen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Zossen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Uwe Bamberg bietet Rechtsberatung zum Strafrecht gern im Umland von Zossen
Bamberg
Fischerstraße 10
15806 Zossen
Deutschland

Telefon: 03377 330531
Telefax: 03377 330532

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Strafrecht
  • Bild Von Kunstfälschern und Burka-Verhüllungen: Viadrina zeigt Ausstellung „Kunst und Strafrecht" (14.10.2013, 14:10)
    Kann sich ein nackter Stadionflitzer auf Kunstfreiheit berufen? Ist der Tatbestand der Sachbeschädigung erfüllt, wenn der Kopenhagener Meerjungfrau eine schwarze Burka angelegt wird?Das sind einige der Fragen, der die aktuelle Ausstellung „Kunst und Strafrecht“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) auf den Grund geht. Auf elf Tafeln zeigt sie anhand ...
  • Bild „Web Science – Die Zukunft des Internets“ (25.06.2012, 11:10)
    Neue Ausgabe des Forschungsmagazins der Leibniz Universität befasst sichmit dem World Wide WebÜber das Internet wird viel diskutiert und geredet – oftmals in Superlativen: Revolution des Alltags, radikale Veränderung von Kommunikation und Lebenswelten, rasante technische Innovationen und vieles mehr. Doch was genau steckt hinter all diesen Schlagworten? Und wie sehen ...
  • Bild Kann eine strengere Waffengesetzgebung in den USA die Mordrate senken? (23.01.2013, 12:10)
    Im Dezember 2012 hat die Ermordung von zwanzig Kindern und sechs Erwachsenen in der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown/Connecticut Fassungslosigkeit hervorgerufen, aber auch die öffentliche Auseinandersetzung um das Waffenrecht in den USA neu entfacht. Professor Dr. Franz Streng, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht und Kriminologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), bezieht Stellung ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Studenten- Party mit Sachschaden! (30.10.2006, 19:27)
    Nehmen wir mal an: In einem Studentenwohnheim hat ein kleinere Gruppe von Studenten eine Party veranstaltet, in der dritten Etage, Studentenwohnheim hat insgesamt sechs Stockwerke. Diese Party ist soweit auch gut verlaufen, bis Student X an den Eingangstüren im Erdgeschoss entdeckt hat, dass beide Scheiben stark beschädigt wurden. Weder Student ...
  • Bild Eure eigene Meinung zum Strafrahmen (20.01.2012, 19:24)
    wer eine Straftat gem. § 184 I begeht, muss mit einer Strafe von bis zu einem Jahr Freiheitsentzug oder mit Geldstrafe rechnen. Wer eine Straftat wegen Kinderpornographie begeht, wird mit 3 Monaten bis 5 Jahren bestraft. Wer sich Besitz verschafft oder Etwas besitzt hat mit einer Freiheitstrafe bis zu 2 Jahren ...
  • Bild Geliehene Sache wird einbehalten- Diebstahl? (27.09.2009, 13:05)
    Mal angenommen man leiht einem Bekannten eine Sache aus, zum Beispiel eine Katze (15 Jahre alt, A), weil man gerade aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage dazu ist, sie zu versorgen. Man hat sich über SMS und Internet in Verbindung gesetzt und ausgemacht, dass diese eine Katze übernommen wird. Nun ...
  • Bild Fenster bestellt am Ende nicht abgenommen - dennoch bezahlen? (20.11.2013, 12:16)
    Hallo, Person A hat Firma A beauftragt 3 Fenster in einer Wohnung zu reparieren. Firma A schaut sich den Fall an und sagt das man die Fenster nicht reparieren kann. Firma A empfahl Firma B, bei denen man gute Fenster bestellen kann. Person A ruft Firma B an und Firma B ...
  • Bild Buch aus Bücherei vergessen - Unterschlagung? (29.08.2013, 22:51)
    Hallo alle zusammen Mal angenommen A hat vor ca 2 Jahren 5 Bücher aus einer Bibliothek ausgeliehen Diese wurden bis heute nicht zurückgegeben. Nun hat a ein Schreiben von der Polizei erhalten in welchem steht A solle sich zur Beschuldigung der Unterschlagung äußern. Die Bücher hat A alle noch. Soll A ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VG-BERLIN, 35 A 17.07 (13.11.2008)
    Die Kammer hält an ihrer Rechtsansicht fest, dass die Beschränkung der Berufsfreiheit und der Dienstleistungsfreiheit der Sportwettenvermittler nach derzeitiger Rechtslage nicht dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit entspricht (Urteil vom 7. Juli 2008 - VG 35 A 149.07 -)....
  • Bild AG-HAMBURG-MITTE, 843-159/05 (21.12.2005)
    Die Angeklagte ist allein sorgeberechtigt. Sie hat dem Kindesvater die Möglichkeit zum Umgang mit dem Kind genommen, indem sie nach einem Urlaub in Südostasien zunächst dort verblieb und dann mehrere Jahre in Israel lebte. Sie hat sich damit der Kindesentziehung strafbar gemacht, weil auch das Umgangsrecht des Kindes mit seinem Vater strafrechtlichen Schutz ...
  • Bild VG-GIESSEN, 8 E 314/07 (18.01.2008)
    1. Ein Betreiber eines Steh-Imbisses, der wegen Handels mit Betäubungsmitteln (hier: Heroin) verurteilt wurde, besitzt nicht die erforderliche gewerberechtliche Zuverlässigkeit. Dem steht weder entgegen, dass das Strafgericht die verhängte Freiheitsstrafe wegen des Vorliegens einer positiven Sozialprognose zur Bewährung aussetzte, noch dass der Drogenhandel ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildAnspucken: gibt eine Strafe oder ist das sogar Körperverletzung?
    In den Medien wird nicht nur der Glanz der Stars und Sternchen publik gemacht, sondern gerne auch deren Fehltritte. So konnte man in den vergangenen Jahren schon häufiger erleben, wie beispielsweise Schauspieler oder Fußballer sich durch das Bespucken eines „Kontrahenten“ in die Schlagzeilen gebracht haben. Ein solches Verhalten ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildStGB: Ist der Hitlergruß verboten bzw. strafbar?
    Der Hitlergruß – im Dritten Reich war es die offizielle Grußform, denn in der Zeit des Nationalsozialismus gehörte er zum Personenkult um Adolf Hitler. Heute sieht man ihn allenfalls in der rechten Szene, und selbst dort auch nur selten in der Öffentlichkeit. Vergleichsweise häufiger sieht man diese Geste ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.