Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Johannes Koepsell aus Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Wirtschaftsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Astrid Christofori engagiert im Ort Wuppertal

Am Eckbusch 62
42113 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 720842
Telefax: 0202 720887

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Ernst A. Kirchhoff bietet anwaltliche Beratung zum Wirtschaftsrecht gern in der Nähe von Wuppertal

Wall 28
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450505
Telefax: 0202 446527

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Steffen Würfel berät zum Wirtschaftsrecht jederzeit gern in der Nähe von Wuppertal

Siegesstr. 128 a
42287 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2570576
Telefax: 0202 2570577

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Wirtschaftsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Schraad jederzeit in der Gegend um Wuppertal
Blesinger Wischermann Rechtsanwälte
Alter Markt 9-13
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493880
Telefax: 0202 451939

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Nils Brückelmann bietet anwaltliche Beratung zum Wirtschaftsrecht engagiert im Umland von Wuppertal
Blesinger Wischermann Rechtsanwälte
Alter Markt 9-13
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493880
Telefax: 0202 451939

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Oëx mit Büro in Wuppertal

Am Buschhäuschen 64
42115 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 308646
Telefax: 0202 306786

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Befristung aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs setzt Vergleichsvorschlag des Gerichts voraus (17.07.2012, 12:21)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler informiert über aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und deren Auswirkungen auf die Praxis. Ein gerichtlicher Vergleich stellt einen sachlichen Grund für die wirksame Befristung eines Arbeitsverhältnisses gemäß § 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 8 TzBfG dar. Wenn also zur Beendigung eines Kündigungsrechtsstreits ...
  • Bild Wirtschaftskanzlei BRANDI baut Arbeitsrechtspraxis aus (09.06.2011, 16:36)
    Bielefeld, 08.06.2011: Die Wirtschaftskanzlei BRANDI baut die Beratung im Arbeitsrecht weiter aus. Zum 1. Dezember 2011 wechselt Dr. Rainer Krüger (41) von der Osnabrücker Kanzlei Schindhelm zu BRANDI. Er verstärkt als Salary Partner den Bielefelder Standort der renommierten bundesweit tätigen Arbeitsrechtspraxis mit den dortigen Partnern Dr. Hans-Jürgen Hiekel und Dr. ...
  • Bild DGAP-Media: BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Jürgen Rüttgers kommt zu BEITEN BURK (01.03.2011, 06:00)
    DGAP-Media: BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Schlagwort(e): Recht/ BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Jürgen Rüttgers kommt zu BEITEN BURKHARDT01.03.2011 / 06:00---------------------------------------------------------------------Dr. Jürgen Rüttgers kommt zu BEITEN BURKHARDTDüsseldorf, 1. März 2011 - Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat den ehemaligen Bundesminister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie und ehemaligen Ministerpräsidenten des ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Flexibel nach dem Studium? (13.03.2010, 23:39)
    Liebe Forumnutzer, ich bin mir nun sehr sicher das ich Jura studieren möchte. Ich habe mich auch schon über eine Uni informiert. An dieser Uni hat man sich auf Wirtschaftsrecht spezialisiert. Nun frag ich mich ob ich auch nach dem Studium mich auf Wirtschaftsrecht "begrenzen" muss. Oder ob ich z.B. auch ...
  • Bild Ewig lange Rückreise aus Rom - Entschädigungszahlung möglich? (15.05.2015, 16:24)
    Hallo ins Forum,angenommen der Reisende R besucht mit seiner Frau und seinem Kind Rom und will mit einer Europäischen Airline zurück in seine Heimat Hamburg reisen. Er hat die gesamte Reise über ein Onlinereisebüro gebucht.Die Flugreise führt über Brüssel.Der geplante Abflug in Rom ist für 6.30 h geplant, die Ankunft ...
  • Bild Studienentscheidung (28.12.2004, 15:10)
    Hallo! Da sich mein Zivildienst so langsam dem Ende neigt möchte ich mich nun um einen Studienplatz kümmern. Das es in die juristische Ecke gehen wird habe ich schon recht früh entschieden, nur bin ich total unentschieden, ob ich nun "normales Jura" an der Uni, Wirtschaftsrecht (FH) oder Informationsrecht (FH) wählen ...
  • Bild Thema für die Bachelorarbeit, HILFE!! (13.08.2015, 16:32)
    Hallo,bin grad auf der Suche nach einem Thema für meine Bachelorarbeit. Hat vielleicht jemand einige Vorschläge für mich? Ich studiere Wirtschaftsrecht und meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Insolvenzrecht, Gewerbe- und Energierecht. Der Umfang der Arbeit soll 30-40 Seiten betragen. Vielen Dank im Voraus!
  • Bild Nachermittlung um Vernehmung der Zeugen wird ersucht (14.04.2016, 20:22)
    Hallo liebe User des Forums. Ich bin hier relativ neu und studiere zwar nicht Jura, aber immerhin Wirtschaftsrecht. Also bin angehender Teiljurist. Kommen wir zu meiner Frage. Da ich sichergehen will, stelle ich diese Frage. Und zwar wurde meinem Bruder zu Unrecht etwas vorgeworfen und dies soll vor Gericht kommen. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildBaFin-Bescheid: Pro Ventus GmbH muss Gelder an die Anleger zurückzahlen
    Zunächst die BWF-Stiftung, dann die Expert Plus GmbH und jetzt die Pro Ventus GmbH: Innerhalb weniger Wochen gab die Finanzaufsicht BaFin den Edelmetallhändlern die Abwicklung ihres unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts auf. Wie die BaFin am 21. Juli 2015 mitteilte, hat sie der Pro Ventus GmbH mit Bescheid vom 3. ...
  • BildGebr. Sanders GmbH & Co. KG zeigt Zahlungsunfähigkeit an
      Eigentlich hätte bei den Anlegern der Gebr. Sanders-Anleihe am 22. Oktober die Zinszahlung eingehen sollen. Daraus wurde nichts. Denn der Bettenhersteller ist insolvent. Ende September beantragte er ein Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Bersenbrück gab dem Antrag statt. Inzwischen hat die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG Zahlungsunfähigkeit angezeigt. ...
  • BildInsolvenz der Steilmann SE wirft Fragen auf
    Noch nicht einmal sechs Monate nach dem Börsengang ist die Steilmann SE zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Dortmund hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 24. März eröffnet (Az.: 251 IN 34/16). Ebenfalls Insolvenzantrag stellte die Steilmann Holding AG. Sowohl die Anleihe-Anleger als auch die Aktionäre des Modekonzerns müssen nach ...
  • BildMBB Clean Energy AG: Möglichkeiten der Anleger nach der Insolvenz
    Die Geschichte der Unternehmensanleihe der MBB Clean Energy AG hat ihren vorläufigen Tiefpunkt erreicht. Das Amtsgericht München hat Anfang Juli das vorläufige Insolvenzverfahren über die MBB Clean Energy AG eröffnet (Az.: 1508 IN 1912/15). Den Anlegern drohen hohe finanzielle Verluste . Erfolgsgeschichten sehen ganz sicher anders aus. ...
  • BildS&K Skandal: Weitere Insolvenzen – Beginn des Strafprozesses
    Knapp fünf Wochen vor Eröffnung des Strafprozesses wurden die nächsten Insolvenzen im S&K Skandal bekannt. Die S&K Immobilienhandels GmbH und die S&K Sachwert AG haben nach Informationen des Handelsblatts Insolvenzantrag gestellt. Ebenfalls von einer Insolvenz bedroht scheint die S&K Real Estate Value GmbH zu sein. Der Schaden soll ...
  • BildSachwert-Schmiede GmbH: AG Mannheim eröffnet vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die Sachwert-Schmiede GmbH ist zahlungsunfähig. Das vorläufige Insolvenzverfahren wurde am Amtsgericht Mannheim eröffnet (Az.: 4 IN 896/15). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten. Sollte ausreichend Insolvenzmasse zur Verfügung stehen, wird demnächst das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet. Mit welcher Insolvenzquote die Gläubiger dann rechnen können, ist wesentlich von der zur Verfügung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.