Rechtsanwalt in Wuppertal: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im Urheberrecht sind die Rechte am geistigen Eigentum zusammengefasst. Das Urheberrecht dient dazu, das geistige Eigentum zu schützen. Explizit an literarischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Werken. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Im Speziellen aufgeführt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG zum Beispiel Darstellungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich sowie Schriftwerke, Sprachwerke, Musik, Software sowie Werke der bildenden Künste, Baukunst sowie Lichtbilder. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Auch begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im Urhebergesetz näher präzisierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Urheberrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Endemann jederzeit vor Ort in Wuppertal
Endemann Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 44
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4598888
Telefax: 0202 4936655

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Astrid Christofori mit RA-Kanzlei in Wuppertal hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Urheberrecht

Am Eckbusch 62
42113 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 720842
Telefax: 0202 720887

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tim Geißler bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Urheberrecht kompetent im Umkreis von Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sandra Maria Fellechner bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Urheberrecht engagiert in der Nähe von Wuppertal

Kirchstr. 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 47826990
Telefax: 0202 478269929

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Urheberrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Mayer gern in der Gegend um Wuppertal

Schöne Gasse 4
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450112
Telefax: 0202 455522

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Wuppertal

Urheberrechtsverletzungen und die Konsequenzen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Wuppertal (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Wuppertal
(© fotodo - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Grund dafür ist das World Wide Web. Über das Internet werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Texte und Fotos nicht nur oft ohne Zustimmung des Schöpfers verwendet, sondern auch verbreitet. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Filme, Videospiele und Musik heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Immer öfter beauftragen Filmhersteller oder auch Musikkonzerne Abmahnanwälte, um gegen diese Art der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Bekommt man eine Abmahnung, dann ist nicht nur eine Geldstrafe fällig, sondern es muss zudem eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Und auch wenn man auf seiner Internetseite Texte oder Bilder publiziert, die nicht als eigene Schöpfung zu bewerten sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Die Folge können eine einstweilige Verfügung sein oder sogar eine Unterlassungsklage. Neben dem unbefugten Veröffentlichen von Texten und Bildern stellt auch die unerlaubte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Internetseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Mit einem Anwalt für Urheberrecht schaffen Sie die beste Basis, um zu Ihrem Recht zu kommen

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. In Wuppertal sind Anwälte zu finden, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Rechtsanwälte im Urheberrecht in Wuppertal sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und zum Beispiel dem Urhebervertragsrecht vertraut. Einige der Anwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht aus Wuppertal ist dabei nicht nur der optimale Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Streitfall gekommen ist. Ein Rechtsanwalt in Wuppertal zum Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären wie beispielsweise Fragen rund um das Rückrufsrecht, das Veröffentlichungsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Anwalt zum Urheberrecht aus Wuppertal kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Der Anwalt oder die Rechtsanwältin wird Mandanten zudem darlegen können, was man zum Beispiel unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die angeführten Termini sind alles Schlagworte, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht häufig auftauchen und die je nach rechtlicher Fragestellung und Problem von einem Rechtsanwalt situationsbezogen erörtert werden sollten. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Genau aus diesem Grund kann es vor allem bei komplexen Problemstellungen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Urheberrecht zu konsultieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild LG Berlin - Facebook AGB teilweise unwirksam (07.03.2012, 10:12)
    Köln. Das LG Berlin hat heute entschieden, dass zahlreiche Klauseln in den Facebook AGB unwirksam sind (Urteil vom 06.03.2012, Az. 16 O 551/10, nicht rechtskräftig). Für das Unternehmen besteht nun dringender Handlungsbedarf. Unter anderem urteilten die Richter, Facebook dürfe sich in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ein umfassendes weltweites und kostenloses ...
  • Bild Stiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
    Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten Gebäude und Gartenanlagen zu gewerblichen Zwecken untersagen darf, wenn sie Eigentümerin ist und die Aufnahmen von ihren ...
  • Bild Novelle des Urheberrechts: Kein "Recht auf Privatkopie" zu Lasten des Rechtsinhabers (21.09.2007, 13:35)
    Der Bundesrat hat heute dem Zweiten Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft zugestimmt. Der sogenannte „Zweite Korb“ der Urheberrechtsnovelle wird voraussichtlich zum 1. Januar 2008 in Kraft treten. Mit dem Zweiten Korb wird das Urheberrecht – aufbauend auf die erste Novelle aus dem Jahr 2003 – weiter an ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Upload von Inhalten aus dem Öffentlich-Rechtlichen TV (15.11.2013, 19:01)
    Hallo, folgender hypothetischer Fall: Mal angenommen, jemand will, um sie als Links in Diskussionen im Internet zu verwenden, kurze Ausschnitte (bis 2 min Länge max.) aus Sendungen des Öffentlich-Rechtlichen TV zu einer Videoplattform, wie youtube, myvideo o.ä. hochladen. Auf diesen Plattformen finden sich ja etliche Ausschnitte, z.B. aus Verbrauchersendungen oder politischen Sendungen, ...
  • Bild Logo eines fiktiven Unternehmens in einem Videospiel verwenden? (28.11.2016, 21:24)
    Der Sachverhalt sieht folgendermaßen aus: In einem Videospiel, das natürlich markenrechtlich geschützt ist, gibt es ein fiktives Unternehmen mit einem bestimmten Firmenlogo. Dieses Firmenlogo besteht aus willkürlich aneinander geordneten Geometrischen Figuren als zweidimensionale Grafik worunter der Name des Unternehmens steht. Wäre es gestattet, wenn ein reales Unternehmen diese Grafik ein ...
  • Bild Wer haftet? Bild Urheberrecht (20.12.2016, 13:10)
    Hallo,folgendes Szenario:Firma A beauftragt Webdesigner B mit der Neugestaltung (es besteht bereits eine Website) der Website. Firma A sagt Webdesigner B, dass er die alten Inhalte (Bild und Text) benutzen solle. Webdesigner B setzt alles nach dem Wunsch des Kunden um. Die neue Website geht online (mit den alten Inhalten, ...
  • Bild "Fair use" in Vertragsbedingungen (20.09.2015, 12:55)
    Ein Webportal in den USA bietet Bilder zur kostenfreien Verwendung an. In den Lizenzbedingungen heißt es: "The Materials are made available for fair use as defined in the United States copyright laws."Nach deutschem Urheberrecht gibt es keine fair-use-Regelung. Gelten die amerikanischen far-use-Regeln hier dennoch auch für die Nutzung ...
  • Bild Urheberrecht bei Fotos, die jemand ungefragt auf dessen Webseite veröffentlicht hat (15.03.2013, 16:58)
    Mal angenommen jemand hat von einem Hundezüchter vor ca. 2 Jahren einen Hund gekauft. Nach einer Weile wollte der Käufer den Züchter wissen lassen, dass es dem Hund sehr gut geht und er ein schönes Leben hat, daher hat der Käufer dem Züchter per E-Mail einige Bilder des Hundes zukommen ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild LG-BRAUNSCHWEIG, 9 O 869/06 (148) (07.06.2006)
    Der Anbieter eines Onlinedienstes, der es im Internet gegen Entgelt ermöglicht, das laufende Fernsehprogramm individuell durch die Nutzer aufzeichnen zu lassen und diesen anschließend zum Download bereitzustellen (virtueller Online-Videorecorder), verstößt gegen das Urheberrecht und kann sich insbesondere nicht auf das Privileg der Privatkopie (§ 53 UrhG) be...
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 145/09 (23.04.2010)
    1. Die in einem von den Parteien ausländischem Recht unterstellten Lizenzvertrag aufgenommene Klausel eines "covenant not to sue" ist ein schuldrechtlicher Prozessvertrag, dessen Wirkung sich nach dem Verfahrensrecht des Gerichtsor-tes - hier nach deutschem Recht - richtet. 2. Der Rechtsnachfolger in das so lizenzierte Patent ist mangels gesetzlic...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 5 A 1293/11 (13.03.2013)
    Ein Fotojournalist kann nicht verlangen, bei Opernpremieren mit allgemeinem Fotografierverbot eigene Bildaufnahmen fertigen zu dürfen. Ein derartiger Anspruch ergibt sich weder aus dem presserechtlichen Auskunftsanspruch noch aus der grundrechtlichen Gewährleistung der Presse- und Informationsfreiheit....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildAbmahnung erhalten - was nun?
    Abmahnung erhalten - was nun? Die Abmahnindustrie ist nicht mehr so stark ausgeprägt, wie vor ein paar Jahren. Der Gesetzgeber hat zudem die Beträge reduziert, die eingefordert werden können. Dennoch kommt es häufig genug vor, dass Mandanten Abmahnungen erhalten und Hilfe benötigen. Meist ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt wegen Rechtsverletzung an „The Big Bang Theory“ ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft Rechtsverletzungen an „The Big Bang Theory“ ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer wegen angeblicher Rechtsverletzungen an „The Big Bang Theory“ ab. Viele Verbraucher, die uns anrufen, ...
  • BildFilesharing – Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
    Filesharing ist das Tauschen von Musik- und Filmmaterial, die Urheberrechtlich geschützt sind,  im Internet in sogenannten Tauschbörsen. Dabei ist darauf hinzuweisen, dass Filesharing in fast allen Fällen rechtswidrig ist, da die Rechtsinhaber der Verbreitung nicht zugestimmt haben. Grundsätzlich ist Filesharing nicht illegal, sondern eine rein technische ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen: „American Sniper“
    Keine Sorge – JusDirekt hilft gegen Waldorf Frommer. Die Münchner Kanzlei mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „American Sniper“– Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle, Film im Auftrag der Warner Bros. ab. Achtung: Ermittlungsfehler sind nicht ausgeschlossen. Bundesweite Soforthilfe: 089 - 37 41 85 32 Die ...
  • BildAbmahnung Sasse und Partner für die WVG Medien GmbH wegen der Serie „The Walking Dead“
    Nachdem man zum Ende der 4. Staffel der AMC-Erfolgsserie “ The Walking Dead “ gespannt sein durfte, ob die Überlebenden der Zombiekalypse lebend aus dem Waggon herauskommen, in den man sie in Terminus eingesperrt hatte (Spoiler-Alarm: sie schaffen es. Oder hat jemand geglaubt, die 5. Staffel würde in einem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.