Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Unfallversicherung offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stephan Mildner aus Wuppertal

Von-Eynern-Str. 7
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2621008
Telefax: 0202 2621007

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Wie viel Geld fließt in die Haushaltskasse, wo kommt es her und wo bleibt es? (11.02.2013, 12:10)
    Antworten auf diese Fragen gibt der neue Report Altersdaten zum Thema „Haushaltbudgets der Bevölkerung im Ruhestand“. Verglichen werden zum einen Haushalte von Rentenbeziehenden in Ost- und in Westdeutschland und zum anderen von Renten- und von Pensionsbeziehenden in Westdeutschland. Ebenso wird die spezifische Situation Alleinlebender betrachtet. Das Budget der privaten Haushalte ...
  • Bild Beifall für „Deutschland-Versicherung“ (25.10.2011, 13:10)
    Bundesgesundheitsministerium, Sozialpartner und Experten begrüßen studentisches Modell für ein finanzierbares und gerechtes Gesundheitssystem – Solidarische Grundversorgung steht im Zentrum1.800 Studienanfänger der Leuphana Universität Lüneburg haben während ihrer diesjährigen Startwoche Modelle zum radikalen Umbau des öffentlichen Gesundheitswesens der Bundesrepublik Deutschland entwickelt. Sie fordern eine gesetzliche Grundversorgung für alle und damit eine ...
  • Bild Studenten ohne Immatrikulation nicht unfallversichert (14.02.2013, 10:27)
    BSG lässt Versicherungsschutz für eingeschriebene Gasthörer offe Kassel (jur). Nur offiziell eingeschriebene Studenten stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Allein der Besuch von Uni-Veranstaltungen reicht nicht aus – selbst dann, wenn sie der beruflichen Qualifikation dienen, urteilte am Mittwoch, 13. Februar 2013, das Bundessozialgericht (BSG) (Az.: B 2 U 24/11 ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Obliegenheitsverletzung Unfallversicherung (01.09.2012, 18:17)
    Hallo, mal angenommen, A hat eine Unfallversicherung (UV) als Berufskraftfahrer. Nun wechselt er innerhalb des Betriebes seine Tätigkeit, und zwar arbeitet er als Disponent (zu dessen Aufgabenbereich es gehört, dass er ab und an noch LKW fährt (unter 10% seiner Arbeitszeit). Laut Arbeitsvertrag ist er immer noch als Berufskraftfahrer angestellt. Angenommen, der ...
  • Bild Rechte AN ohne Arbeitsvertrag im Baugewerbe, speziell bei der Kinderkrankenbetreuung (18.05.2011, 20:40)
    Angestellter A ist seit drei Jahren als kaufmännischer Angestellter mit Festgehalt in einer kleineren Baufirma angestellt. Mündliche Absprachen gibt es nur zum Gehalt, zur Anzahl der Urlaubstage und zur täglichen Arbeitszeit. Sonst keine. Die gewerblichen AN haben auch keine Verträge und ebenfalls nur o.g. Absprachen. Gilt hier für AN A automatisch ...
  • Bild Abfindungserklärung (21.12.2011, 09:22)
    Herr X ist am 24.12.2010 infolge eines nichtgestreuten Fußweges gestürzt.Der Sturz wurde vom Hauseigentümer der Versicherung gemeldet und diese hat einen Versicherungsschutz bestätigt.Anfangs wollte man Herrn X mit einer kleinen Geldsumme als Schmerzensgeld abspeisen ohne Abfindungserklärung.Da der rechte Oberarm von Herrn X ihm nach einem Jahr noch Schmerzen bereitet und ...
  • Bild Scheidung - Zahlung aus Unfallversicherung Zugewinn? (14.11.2009, 23:08)
    Guten Abend miteinander, bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach Informationen zu diesem Thema, bisher allerdings bisher nie fündig geworden. Vielleicht hat ja hier jemand genug Wissen um folgenden fiktiven Fall beurteilen zu können: Also, mal angenommen die Gattin erleidet während der Ehe einen Unfall bei Arbeiten im ...
  • Bild Arbeitgeberschaft (06.12.2011, 19:52)
    Wird ein Student, der in seinem Studium Filme herstellt und die Rechte daran hält, Arbeitgeber für die externen Mitwirkenden? Wie verhält es sich, wenn die Studenten regelmäßig Verträge schließen (allein der Rechteübertragung wegen), Arbeitszeiten disponieren und bestimmte Leistungen definieren, jedoch kein Gehalt zahlen? In manchen Fällen wird Gehalt auf Rückstellung ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild BSG, B 2 U 35/08 R (12.01.2010)
    Unterbricht ein Beschäftigter einen Betriebsweg, um sein mit ihm in einem gemeinsamen Haushalt lebendes Kind wegen der beruflichen Tätigkeit fremder Obhut anzuvertrauen, unterliegt er hierbei - anders als bei einem Weg zwischen Wohnung und Arbeitsplatz - mangels ausdrücklicher gesetzlicher Regelung nicht dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung....
  • Bild BSG, B 2 U 7/08 R (02.04.2009)
    Liegt eine besondere Infektionsgefahr im Sinne der BK 3101 vor, nimmt der Verordnungsgeber typisierend an, dass bei Vorliegen der Infektionskrankheit die haftungsbegründende Kausalität grundsätzlich gegeben ist. Ein Fall der Typisierung ist nicht anzunehmen, wenn eine Infektion während oder aufgrund der versicherten Tätigkeit ausgeschlossen ist....
  • Bild SG-ULM, S 10 U 455/07 (30.10.2008)
    1. Bei der Frage, ob ein rechtlich wesentlicher Zusammenhang zwischen der Einstellung der gefährdenden Tätigkeit und dem Minderverdienst besteht, haben hypothetische Kausalverläufe außer Betracht zu bleiben. 2. Bei der Ermittlung der Grundlagen für die Entscheidung über die Höhe der Übergangsleistungen sind bei der Berechnung des Minderverdienstes hypotheti...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.