Rechtsanwalt für Scheidung in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Müller bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Scheidung jederzeit gern in der Nähe von Wuppertal

Hauptstraße 48
42349 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 473057
Telefax: 0202 473058

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Cathrin Holzapfel unterhält seine Anwaltskanzlei in Wuppertal hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Scheidung

Kaiserstraße 78
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781551
Telefax: 0202 9767701

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Scheidung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann gern vor Ort in Wuppertal
Rechtsanwalt Michael Rellmann
Laurentiusstraße 9
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 31773077
Telefax: 0202 31773078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sabine Haselbauer mit RA-Kanzlei in Wuppertal unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Scheidung
Endemann Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 44
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4598888
Telefax: 0202 4936655

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Scheidung bietet gern Herr Rechtsanwalt Christian Hörning mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal

Hofkamp 87
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 446066
Telefax: 0202 454894

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Scheidung erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Oliver Schöning aus Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Jäger unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Scheidung kompetent in der Nähe von Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass der Ausschluss des Zugewinnausgleichs im Ehevertrag grundsätzlich nicht sittenwidrig sei, da der Zugewinnausgleich einer Regelung im ...
  • Bild Ausländische Männer müssen deutsche Scheidung akzeptieren (01.02.2012, 15:21)
    Mainz (jur). Ausländische Männer, die nach Misshandlungen ihrer ehemaligen Ehefrau ihre nach deutschem Recht rechtskräftige Scheidung nicht akzeptieren wollen, können auch nach langjährigem Aufenthalt ausgewiesen werden. Das hat das Verwaltungsgericht (VG) Mainz mit einem am Montag, 30. Januar 2012, bekanntgegebenen Beschluss zum Schutz einer in Deutschland lebenden Türkin entschieden (Az.: ...
  • Bild Kürzung der Beamtenversorgung kann nicht rückwirkend aufgehoben werden (20.11.2015, 08:44)
    Leipzig (jur). Die Kürzung der Versorgungsbezüge von Beamten und Soldaten kann nicht rückwirkend aufgehoben werden. Das gilt auch, wenn der Tod des Partners über Jahre unbekannt geblieben war, urteilte am Donnerstag, 19. November 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Fall eines Soldaten aus Baden-Württemberg (Az.: 2 C 20.14) und eines ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild 2 Kinder. Jeder bekommt bei scheidung eins. Geht das?? (12.09.2011, 09:32)
    Hallo, wollte mal fragen ob man das machen kann wenn man 2 Kinder hat das man sich einigt das jeder Elternteil 1 Kind bekommt bei einer Scheidung wenn man es vorher abschpricht? Was müsste man da beachten? Gruß Michael
  • Bild Auto verkauf bei Scheidung (27.02.2015, 15:59)
    Hallo,angenommen:Person X kauft sich ein Auto, komplett auf ihn finanziert und auch Zugelassen. Das ganze in einer Eheähnlichen Gemeinschaft.Irgendwann heiratet Person X die Person Y. Nach einiger Zeit kommt es zur trennung. Person Y (der das Auto nicht gehört) gibt das Auto von Person X bei einem Händler in Zahlung ...
  • Bild Scheidung - Prozesskostenhilfe bei Elterngeld (17.10.2012, 23:29)
    Frau A möchte sich scheiden lassen. Das eheliche Kind ist unter 2 Jahre alt, somit ist Frau A noch in Elternzeit und bekommt das aufgeteilte Elterngeld (600 €). Sie bekommt zudem Kindergeld (180 €), Unterhalt Frau (200 €) und Unterhalt Kind (250 €).Sie hat Rücklagen von ca. 10.000 €. Steht ihr ...
  • Bild hartz IV nach trennung (18.08.2006, 14:06)
    hallo zusammen , folgende frage hätte ich. angenommen person A und B sind seid einigen jahren verheiratet und besitzen haus inkl. einlieger wohnung. Person B verdient relativ viel , deswegen gibts vom staat auch nur 80 € wohngeld . und person A bekommt nix , da langzeitabeitslos , und B zuviel verdient ...
  • Bild Geldsumme auf dem Konto einer in Scheidung lebenden Person (22.08.2017, 17:24)
    HalloIch habe mich folgendes gefragt..Wenn Person A mit Person B in einer Ehe gelebt haben und sie sich dann aber scheiden lassen wollen, die Scheidung aber noch nicht vollzogen wurde, Person B aber nun eine unnatürlich hohe Summe auf dem eigenen Konto von Person B gutgeschrieben bekommt, wovon ein drittel ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild OLG-HAMM, II-2 WF 157/12 (22.11.2012)
    Zu den Voraussetzungen für die Bewilligung der öffentlichen Zustellung eines Scheidungsantrages nach § 185 Nr. 1 ZPO....
  • Bild BVERWG, 1 C 1.10 (11.01.2011)
    1. Ein Antrag auf Erteilung eines Schengen-Visums für einen kurzfristigen Besuchsaufenthalt ist bei Fehlen gegenteiliger Anhaltspunkte dahin auszulegen, dass der Antragsteller auch nach Ablauf des bei Antragstellung angegebenen geplanten Aufenthaltszeitraums an seinem Besuchswunsch festhält....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 5 KA 4387/02 (12.11.2003)
    Die Entscheidung, ob auch die zeitabhängigen und genehmigungsbedürftigen Leistungen der Psychotherapeuten, die die Honorarbescheide 1/95 bis 1/97 bestandskräftig werden ließen, rückwirkend mit einem Punktwert von zehn Pfennig zu vergüten sind, steht im Ermessen der Beklagten. Bei der Ermessensausübung ist es nicht ausreichend, wenn sich die KV pauschal auf e...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.