Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Rentenversicherung unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Kerstin Fösig gern vor Ort in Wuppertal
RAe Sturm & Schröder
Schloßbleiche 20
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248150
Telefax: 0202 2481522

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Wohngruppenzuschlag auch bei der Pflege in einer Großfamilie (23.02.2016, 08:17)
    Kassel (jur). Nicht nur Pflegebedürftige in ambulant betreuten Wohngruppen können den gesetzlichen pauschalen „Wohngruppen“-Zuschlag beanspruchen. Auch bei der Pflege mehrerer Personen in einer Großfamilie ist dies nicht ausgeschlossen, urteilte am 18. Februar 2016 das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 3 P 5/14 R). Allerdings diene der Zuschlag nicht der ...
  • Bild 100.000 Euro pro Jahr umfassen Rufbereitschaften eines Chefarztes (02.10.2013, 10:46)
    Hamm (jur). Ein Chefarzt mit „herausgehobener Vergütung“ über der Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Rentenversicherung kann für Bereitschaftsdienste und Rufbereitschaften keine zusätzliche Vergütung erwarten. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm in einem aktuell veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: 18 Sa 1802/12). Es wies damit den Leiter der Nephrologie (Nieren-Abteilung) eines katholischen Krankenhauses im Sauerland ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht stärkt Datenschutz gegenüber Versicherern (14.08.2013, 14:59)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat das Grundrecht auf Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung gegenüber Versicherungsunternehmen gestärkt. Nach einem am Dienstag, 13. August 2013, veröffentlichten Beschluss müssen Versicherungsnehmer nicht pauschal die Abfrage sämtlicher Informationen erlauben, um Leitungen beispielsweise aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu erhalten (Az.: 1 BvR 3167/08). Umgekehrt müssen die ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Rentenversicherung gekündigt. Rückkauf verjährt? (04.07.2011, 15:06)
    Hallo! Wenn jemanden aufgrund von Beitragsrückständen die private Rentenversicherung gekündigt wird erhält er ja einen bestimmten Rückkaufswert ausgezahlt (sofern einer übrig ist). Nur mal angenommen er hat ein Schreiben das ihn darauf hinweist nicht wahrgenommen und bemerkt knapp zwei Jahre später sein Missgeschick. Sind seine Ansprüche verjährt? Vielleicht kann einer bei diesem ...
  • Bild 100% Sanktion (16.08.2013, 12:24)
    Wie genau geht eine 100%-Sanktion des JC/ARGE vor sich? Habe gehört/gelesen, da würden weiterhin trotzdem u.a. die KdU gezahlt. Also überhaupt nichts mehr bekommen bedeutet es offensichtlich nicht? Nehmen wir den theoretischen Fall an, ein ALGII-Bezieher (A) wird vom JC aufgefordert, einen Antrag auf EU-Rente bei der RV zu stellen. Das tut ...
  • Bild Verständnis der Fomulierung der Rechtsfolge bei Widerruf einer Rentenversicherung (08.01.2014, 22:19)
    Hallo, ich habe eine Verständnisfrage bei der Formulierung der Rechtsfolge des Widerrufs bei Rentenversicherungen. Angenommen, A hat eine Rentenversicherung abgeschlossen, bei der er eine einmalige Kapitaleinzahlung in Höhe eines Betrags X leistet. Beginn der Versicherung ist zum 1. des nächsten Monats, die Laufzeit beträgt Y Jahre. Wenn A nun fristgerecht und vor ...
  • Bild Sozialversicherung - Job falsch angemeldet? (27.05.2014, 15:06)
    Hi Community! Ich war eine ganze Weile nicht mehr hier und bin deshalb nicht mehr ganz fit in Sachen "korrekte Fragestellung" - daher werde ich einfach mal ganz vorsichtig alles anonym und in der "angenommen, dass..." Form stellen :) Angenommen, eine volljährige Person führt nach Erwerb ihres Abiturs noch keine hautpberufliche ...
  • Bild Entgeltumwandlung Unterhalt (01.10.2017, 22:00)
    Folgendes Sachverhalt:Ein Arbeitnehmer lässt ein Teil seines Gehalts mittels Entgeltumwandlung (Direktversicherung nach § 3 Nr. 63 EStG und NICHT nach § 10a EStG) umwandeln.Die Summe beträgt EUR 200,- monatlich.Der Arbeitnehmer zahlt Unterhalt gemäß §§ 91 ff. SGB VIII wo, gemäß § 93 Abs. 3 SGB VIII Beiträge einer sekundäre Altersvorsorge ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LAG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, 5 Sa 40/11 (23.08.2011)
    1. Ein Vertretungsfall liegt nicht mehr vor, wenn gewiss ist, dass mit der Rückkehr der Stammkraft an ihren Arbeitsplatz nicht mehr gerechnet werden kann. Dahingehende Aufklärungs- und Erkundigungspflichten des Arbeitgebers bestehen im Regelfall nicht. Etwas anders gilt nur dann, wenn der Arbeitgeber aufgrund der ihm vorliegenden Informationen erhebliche Zwe...
  • Bild AG-HAMELN, 31 F 83/03 (20.11.2003)
    Das Urteil betrifft die Diskussion um die Bewertung der in den Zusatzversorgungen im öffentlichen Dienst erworbenen Rentenanwartschaften nach deren Reform. Das Gericht sieht diese nun als volldynamisch an (s. Urteil Ziff. II.2.c)...
  • Bild BAYERISCHES-LSG, L 14 R 217/10 (20.09.2012)
    1. Zeiten einer Mitgliedschaft in einer rumänischen LPG (Landwirtschaftliche Produktionsgesellschaft) sind ab 1967 in der Regel als nachgewiesene Beitragszeiten i.S.v. § 15 Abs. 1 FRG anzuerkennen (Anschluss an BSG v. 19.11.2009, B 13 R 145/08; BSG v. 12.02.2009, B 5 R 39/96). Eine Kürzung der Entgeltpunkte um 1/6 gem. § 22 Abs. 3 FRG kommt insoweit nicht in...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.