Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Kerstin Fösig berät Mandanten zum Rentenversicherung jederzeit gern in der Umgebung von Wuppertal
RAe Sturm & Schröder
Schloßbleiche 20
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248150
Telefax: 0202 2481522

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Illegale Leiharbeit im ARD-Hauptstadtstudio (08.10.2014, 16:15)
    Berlin (jur). Im ARD-Hauptstadtstudio hat es über mehrere Jahre illegale Leiharbeit gegeben. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat dort einen Tonassistenten unzulässig als Scheinselbstständigen beschäftigt, wie das Sozialgericht (SG) Berlin in einem am Mittwoch, 8. Oktober 2014, veröffentlichten Urteil feststellte (Az.: S 81 KR 280/12). Der Fall zeigt, dass sich Scheinselbstständige ...
  • Bild Rentenversicherungsträger muss bei Reha für höhere Fahrtkosten aufkommen (08.05.2014, 12:27)
    Essen (jur). Pendeln Teilnehmer von Reha-Maßnahmen zwischen Wohn- und Reha-Ort, darf der Rentenversicherungsträger die zu erstattenden erforderlichen Reisekosten nicht deckeln. Die entsprechenden Merkblätter der Deutschen Rentenversicherung sowie deren Praxis, Reha-Teilnehmern monatlich höchstens 269 Euro an Fahrtkosten zu zahlen, sind rechtswidrig, entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in Essen in einem am ...
  • Bild Kein Elternunterhalt nach Abbruch des Kontakts durch den Vater (26.10.2012, 10:56)
    Oldenburg (jur). Erwachsene Kinder müssen nicht für die Heimkosten ihrer Eltern aufkommen, wenn diese jeglichen Kontakt abgebrochen und verweigert hatten. Das hat am 25. Oktober 2012 das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg entschieden (Az.: 14 UF 80/12). Nach einem weiteren Urteil vom selben Tag müssen die Kinder ebenfalls nicht einspringen, wenn die ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Steuern für priv. Rentenversicherung (30.07.2009, 18:05)
    Mal angenommen, Oma M hat für ihren Sohn vor über 12 Jahren eine private Rentenversicherung abgeschlossen und eine Einmalzahlung geleistet, aus welcher der Sohn z.B. ab 01.01.2012 eine lebenslange Rente von 150,- Euro/Monat erhält. Der Sohn ist zu diesem Zeitpunkt erst 56 Jahre alt und erziehlt Arbeitsentgeld. Eine Kapitalabfindung wurde ausgeschlossen. Muss der Sohn diese Rente ...
  • Bild Selbstständig als Barkeeper/Servicepersonal nicht möglich? (30.04.2014, 01:00)
    Ich bräuchte eine Info zu folgendem Fall: A arbeitet in der Discothek D an unterschiedlichen Öffnungstagen als Barkeeper. Zusätzlich ist A hin und wieder bei anderen Betrieben und Festivitäten gebucht. A ist Kleinunternehmer nach Paragraph 19 UStG. und weist somit keine Mehrwertsteuer aus. Zudem geht A noch einer regelmäßigen Erwerbstätigkeit als Angestellter ...
  • Bild Abschätzung zu versteuerndes Einkommen (27.02.2014, 19:27)
    Eine Einzelpseron, unterhaltspflichtig für ein Kind errechnet seine Steuerlast: Wäre dieser beispielhafte Ansatz korrekt? 20.934€ Jahresbrutto - 3504 € 1/2 Kinderfreibetrag - 8130 Grund-Freibetrag - 2500€ Werbungskosten - 1800€ Kindesunterhalt ---- 5000€ zu versteuerndes Einkommen
  • Bild Frühpension (21.01.2011, 21:57)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Frau B ist seit über 40 Jahren als Lehrerin tätig. Wobei sie nur die letzten 14 Jahre verbeamtet war und davor als Angestellte in die gesetzl. Rentenversicherung eingezahlt hat. Nun muss Frau B in diesem Jahr aus gesundheitlichen Gründen mit 58 Jahren in die ...
  • Bild Veraltete Rentengesetze (12.10.2012, 11:35)
    Frau, mittleren Alters sucht nach Lösungen aus undurchsichtigem Rentendilemma. Von Geburt an behindert, hatte sie 1990 eine weitere schwere Operation, bei dem ein Tumor aus dem Steißbein herausoperiert worden ist. Da keinen familiären Rückhalt geben konnte, und keiner wusste, ob zu den bereits vorhandenen Auswirkungen eine möglich spätere Lähmung der Beine hinzukommen ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LG-KARLSRUHE, 6 S 1/05 (05.02.2010)
    Zur Unverbindlichkeit einer Startgutschrift für beitragsfrei Versicherte (§ 80 VBLS) in der Zusatzversorgung des Öffentlichen Dienstes.VBL: Startgutschrift für beitragsfrei Versicherte...
  • Bild BAG, 3 AZR 711/08 (26.10.2010)
    1. Eine Dienstvereinbarung kann die Entwicklung der Betriebsrente rechtswirksam an die Entwicklung des Einkommens der aktiv beschäftigten Arbeitnehmer knüpfen. Dabei dürfen Senkungen des Einkommens der Arbeitnehmer entsprechend einer Verkürzung der regelmäßigen Arbeitszeit einbezogen werden.2. Soweit es die Dienstvereinbarung ermöglicht, das mit der Ausgangs...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 7 Sa 1281/08 (16.12.2009)
    Klage auf Erstattung der Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteile von Pflichtbeiträgen zur Rentenversicherung der Angestellten, die der Arbeitgeber (Land NRW) zunächst an das berufsständische Versorgungswerk der Rechtsanwälte gezahlt hatte, die sodann aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Versorgungswerk und dem LBV jedoch zurückgebucht und an die BfA gezahlt...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.