Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Rentenversicherung gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Kerstin Fösig mit Anwaltsbüro in Wuppertal
RAe Sturm & Schröder
Schloßbleiche 20
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248150
Telefax: 0202 2481522

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Altersgrenze für Beitritt zu Versorgungswerk zulässig (08.04.2013, 15:16)
    Freiburg (jur). Altersgrenzen für den Beitritt zu berufsständischen Versorgungswerken sind zulässig. Mit einem am Samstag, 6. April 2013, veröffentlichten Urteil vom 13. März 2013 hat das Verwaltungsgericht (VG) Freiburg die Altersgrenze von 45 Jahren beim Versorgungswerk der Rechtsanwälte in Baden-Württemberg gebilligt (Az.: 1 K 454/11). Dies verstoße weder gegen den ...
  • Bild Erwerbsminderung: Zunehmendes Armutsrisiko erfordert Reformen (25.10.2013, 14:10)
    Wer wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr arbeiten kann, dem droht Einkommensarmut. Innerhalb eines Jahrzehnts sind die Neurenten wegen Erwerbsminderung allein nominal um über zehn Prozent gesunken. Experten haben in einem von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Forschungsprojekt den Reformbedarf ausgelotet: Sie plädieren für mehr Prävention gegen und eine bessere soziale Absicherung bei ...
  • Bild Aktives Altern im Fokus des neuen „Reports Altersdaten“ (08.04.2013, 16:10)
    Das Bild vom Altern hat sich gewandelt in den letzten Jahren. Keine Generation älterer Menschen war besser qualifiziert und leistungsfähiger als die heutige. Älterwerden stellt somit keineswegs das Ende der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben dar, viele Ältere sind heute in den Jahren vor und nach dem Übergang in den Ruhestand ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Angebot für freie Mitarbeit (28.08.2012, 10:49)
    Hallo Community, ich hoffe das kommt hier in die richtige Ecke. Angenommen der Inhaber einer UG will in Teilzeit für ein Unternehmen arbeiten, die Abrechnung läuft über die UG. Nun soll ein Angebot erstellt werden, welches die Rahmenbedingungen klärt - wie könnte das ungefähr aussehen, damit das rechltich passt? Folgendes ist zu ...
  • Bild Zwangsvollstreckung möglich? (03.02.2011, 22:40)
    Hallo, folgende Überlegung: Gegen ein Unternehmer wird in Deutschland wegen Hinterziehung von Sozialversicherungsbeiträgen (Schwarzarbeit) ermittelt. Der Unternehmer stellt seine Geschäftstätigkeit in Deutschland ein und zieht nach Spanien. Nach vierjähriger Ermittlung ist immer noch kein Ergebnis vohanden. Die Staatsanwaltschaft ist aber gegen eine geringe Geldauflage zur Einstellung bereit. Der Unternehmer fühlt sich zwar ...
  • Bild wann erlischt Anspruch auf Kurzarbeitsgeld? (08.10.2009, 08:49)
    Hallo. Mal angenommen ein Mann muss in Kurzarbeit gehen. Angenommen er ist mit einer Studentin verheiratet und hat ein Kind. Dieser Mann beantragt nun Kug bei der Arge. Und dann nehmen wir an, die Leistungen werden abgelehnt, weil die Studentin ja nicht mit berechnet wird und die Arge meint, dass Restgehalt ...
  • Bild Kopplungsgeschäft (24.04.2008, 11:47)
    Ein Kunde benötigt einen Kredit, den er bei einer normalen Bank beantragt. Zur Gewährung dieses Kredits soll der Kunde sein bisheriges Girokonto, das er bei einer anderen Bank hat, und eine kapitalgebundene Rentenversicherung (VersSumme 15.000 EUR im Todesfall) abschliessen. Die Gründe für die Versicherung sind laut Bank die zu geringe ...
  • Bild doppelte Sozialversicherung ? (25.09.2009, 01:10)
    Der Arbeitnehmer A arbeitet bei Arbeitgeber B mit Lohnsteuerklasse 1 und verdient soviel, dass er über der Beitragsbemessungsgrenze für die Rentenversicherung liegt. Der A will nun noch für einen weiteren Arbeitgeber C auf Lohnsteuerklasse 6 arbeiten. (Sein Arbeitsvertrag lässt dies zu.) Welcher von den beiden Arbeitgebern muß nun wieviel Sozialversicherungsbeiträge bezahlen ?

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild OLG-HAMBURG, 9 U 235/09 (27.07.2010)
    1. Nach In-Kraft-Treten des neuen VVG besteht beim Abschluss von neuen Verträgen keine Begehungsgefahr dafür, dass für diese Verträge noch AGB-Klauseln verwendet werden, die mit der ab 1.1. 2008 geltenden gesetzlichen Neuregelung nicht zu vereinbaren sind. Das gilt auch dann, wenn die beklagte Versicherung die als unwirksam und intranparent angegriffenen Kl...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 11 KR 658/09 (05.04.2011)
    1. Erhält ein Rentenversicherungsträger im Rahmen einer Betriebsprüfung nach § 28p SGB IV Kenntnis von einem Bescheid der Einzugsstelle, ist darin keine Bekanntgabe iSd § 37 SGB X zu sehen.2. Dem Rentenversicherungsträger kann nach Treu und Glauben die Berufung darauf, dass ihm ein Verwaltungsakt der Einzugstelle nicht bekannt gegeben worden ist, versagt se...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 UF 63/10 (21.07.2010)
    1. Wird Altersvorsorgeunterhalt gefordert, ist dieser im Rahmen der Dreiteilungsmethode auch für die zweite Ehefrau zu berechnen. Bei der Bedarfsermittlung ist die zweite Ehefrau damit so zu behandeln, als sei der Scheidungsantrag zugestellt. Zur Ermittlung des Elementarunterhalts sind beide Altersvorsorgeunterhaltsbeträge vom Einkommen des Verpflichteten in...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.