Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Jugendstrafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Doelfs mit Anwaltskanzlei in Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Jugendstrafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Manuela Lützenkirchen jederzeit in der Gegend um Wuppertal
Kaps Lützenkirchen Rechtsanwälte
Friedrich-Engels-Allee 160
42285 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 81048
Telefax: 0202 898083

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tim Brühland mit Niederlassung in Wuppertal berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht
Vohmann & Kollegen Partnerschaftsgesellschaft mbB
Erholungstraße 14
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2645980
Telefax: 0202 26459860

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Bartens-Winter engagiert in der Gegend um Wuppertal

Kaiserstraße 72
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781051
Telefax: 0202 2781053

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Jugendstrafrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Tim Geißler mit Büro in Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Jugendstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann persönlich in der Gegend um Wuppertal
Rechtsanwalt Michael Rellmann
Laurentiusstraße 9
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 31773077
Telefax: 0202 31773078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann mit Büro in Wuppertal
Rechtsanwalt Michael Relllmann
Werth 103
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 552778
Telefax: 0202 2545551

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Flender bietet Rechtsberatung zum Gebiet Jugendstrafrecht kompetent in der Nähe von Wuppertal

Schwelmer Str. 115
42389 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 607803
Telefax: 0202 606294

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Kramme bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Jugendstrafrecht kompetent in der Nähe von Wuppertal

Deweerthstr. 55
42107 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2831072
Telefax: 0202 2831072

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Bundestag verabschiedet nachträgliche Sicherungsverwahrung nach Jugendstrafrecht (23.06.2008, 09:48)
    Nachträgliche Sicherungsverwahrung soll künftig auch bei nach Jugendstrafrecht Verurteilten angeordnet werden können. Der Bundestag hat dazu am 20.06.2008 ein Gesetz beschlossen, das auf einen Vorschlag von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries zurückgeht. „Sicherungsverwahrung ist eine der schärfsten Sanktionen, die das deutsche Strafrecht vorsieht. Sie verhindert, dass ein Straftäter in Freiheit kommt, ...
  • Bild Pionier der Online-Rechtsberatung: JuraForum feiert 15-jähriges Jubiläum (29.01.2018, 16:40)
    Hannover, 29.01.2018 – Rechtsportale sind oft erste Anlaufstelle für Unternehmen und Verbraucher bei juristischen Fragen. Sie unterstützen bei der Anwaltssuche, sind Wissensdatenbank und ermöglichen fachlichen Austausch zur Einschätzung der Rechtslage. JuraForum.de, Branchen-Pionier und eines der meistbesuchten Portale für Rechtsfragen, feiert jetzt sein 15-jähriges Bestehen. Gegründet 2003, ist die JuraForum-Community inzwischen ...
  • Bild Fahrerlaubnisentzug bei Gewalttaten möglich (13.09.2012, 10:02)
    Die Fahrerlaubnis kann wegen der fehlenden charakterlichen Eignung zur Teilnahme am Straßenverkehr auch dann entzogen werden, wenn der Führerscheininhaber bislang verkehrsrechtlich nicht aufgefallen ist. Die Fahrerlaubnisbehörde entzog dem Antragsteller die Fahrerlaubnis, da aufgrund des von ihm ausgehenden hohen Aggressionspotentials nicht zu erwarten sei, dass er sich im Straßenverkehr hinreichend angepasst und ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild 7-facher Diebstahl aus PKW´s. Was für eine Strafe folgt? (18.06.2007, 03:58)
    Hallo! Und zwar geht es darum das mir eine Frage in meiner Ausbildung gestellt wurde, auf die ich einfach keine Antwort finde. Die Frage lautet : Eine Person (19Jahre) hat 7 Diebstähle aus PKW´s begangen. Jedoch hat sie diese nicht aufgebrochen, sondern die PKW´s waren geöffnet. Aus den Autos erbeutete sie mehrere Handys,MP3-Player,Navigationsgeräte und ...
  • Bild Ladendiebstahl (12.04.2011, 20:17)
    Hallo zusammen, Wie sieht folgender fiktiver Fall : A nimmt paar Klamotten(im Wert von 70 € ) aus einem Geschäft mit , wird aber ohne Preisschilder erwischt . A gibt alles zu und bekommt später einen Brief , in dem A wegen schweren Fall des Ladendiebstahls § ...
  • Bild Gerrechtigkeit in Vergabe von Freiheitsstrafen (14.03.2014, 13:04)
    Hallo, wir reden momentan in der Schule in Politik über Steuerhinterziehung etc. Dabei haben wir uns gefragt, ob es eine sinnvolle Erklärung dafür gibt, dass manche Raubkopierer oder Steuerhinterzieher eine längere Freiheitsstrafe bekommen, als machnchr Gewalttäter. Mein Lehrer wusste dazu keine Antwort und meinte dazu müsste ich mich an einen ...
  • Bild Alkoholfahrt im erweiterten Führungszeugnis??? (14.05.2012, 18:29)
    Angenommen Frau X wurde vor 3 Jahren auf dem Rad mit 2,0 Promille angehalten und wurde zu einem Monatsnettogehalt (jugendstrafrecht) verurteilt! Steht dies im erweiterten Führungszeugnis???
  • Bild sozialstunden nicht gemacht (29.08.2008, 14:40)
    mal angenommen da wäre ein jugendlicher wegen beleidigung 2er grüngekleideter verwarnt worden und mit 50 sozialstunden belegt worden. diese sozialstunden macht er aber nicht weil die einsicht fehlt. 1. gäbe es eine möglichkeit die sozialstunden freiwillig abzusitzen? 2. gibt es eine verjährungsfrist? 3. gibt es eine maximale erzwingungshaft? ...und wie/wann wird sie vollstreckt (jugendstrafrecht)

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BGH, 4 StR 134/09 (26.05.2009)
    § 67 Abs. 2 Satz 2 StGB in der Fassung des Gesetzes zur Sicherung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus und in einer Entziehungsanstalt vom 16. Juli 2007 gilt gem. § 7 Abs. 1 JGG in Verb. m. § 61 Nr. 2 StGB auch bei der Verhängung von Jugendstrafe....
  • Bild BGH, 3 StR 185/04 (21.09.2004)
    Unter den Begriff der Vernehmung im Sinne des § 252 StPO fällt auch die Befragung der Angehörigen des Angeklagten im Sinne von § 52 Abs. 1 StPO durch einen Vertreter der Jugendgerichtshilfe....
  • Bild VG-HANNOVER, 6 A 1114/07 (17.06.2008)
    Ein Ausweisungsregeltatbestand des § 56 Abs. 1 Satz 2 AufenthG ist auch weiterhin nur dann nicht gegeben, wenn ein Ausnahmefall sowohl im Hinblick auf spezialpräventive wie auch auf generalpräventive Gründe der Ausweisung vorliegt. Die einzelfallbezogene Berücksichtigung besonderer persönlicher Umstände im Leben und Verhalten des Ausländers, welche seine Aus...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.