Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Tim Geißler mit Anwaltsbüro in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tim Brühland mit RA-Kanzlei in Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht
Vohmann & Kollegen Partnerschaftsgesellschaft mbB
Erholungstraße 14
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2645980
Telefax: 0202 26459860

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Manuela Lützenkirchen mit Kanzleisitz in Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Jugendstrafrecht
Kaps Lützenkirchen Rechtsanwälte
Friedrich-Engels-Allee 160
42285 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 81048
Telefax: 0202 898083

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Jugendstrafrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Bartens-Winter mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal

Kaiserstraße 72
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781051
Telefax: 0202 2781053

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Doelfs berät zum Jugendstrafrecht kompetent im Umland von Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann jederzeit in der Gegend um Wuppertal

Werth 103
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 552778
Telefax: 0202 2545551

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann mit Büro in Wuppertal
Rechtsanwalt Michael Relllmann
Werth 103
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 552778
Telefax: 0202 2545551

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Flender mit Niederlassung in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Schwelmer Str. 115
42389 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 607803
Telefax: 0202 606294

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Kramme mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht

Deweerthstr. 55
42107 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2831072
Telefax: 0202 2831072

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Nachträgliche Anordnung der Unterbringung in der Sicherungsverwahrung nach Jugendstrafrecht (13.03.2013, 14:35)
    Der Verurteilte war durch das Landgericht Regensburg mit Urteil vom 29. Oktober 1999 wegen Mordes - begangen zur Befriedigung des Geschlechtstriebs und um eine andere Straftat zu verdecken - zu einer Jugendstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Dieser Anlassverurteilung lag zu Grunde, dass der Verurteilte im Alter von 19 Jahren ...
  • Bild Berliner Justizsenatorin: "Verschärfung des Jugendstrafrechts nicht erforderlich." (07.01.2008, 18:57)
    Justizsenatorin Gisela von der Aue: „Kritik an Jugendrichtern unberechtigt. Verschärfung des Jugendstrafrechts nicht erforderlich. Berlin geht bei der Bekämpfung der Jugendkriminalität einen eigenen Weg.“ Berlins Justizsenatorin Gisela von der Aue schließt sich den aktuellen Forderungen nach einer Verschärfung des Jugendstrafrechts nicht an. Vorfälle in einer Münchener U-Bahn Station und auf dem ...
  • Bild Sicherungsverwahrung mit schwierigen Problemen verbunden (07.10.2008, 12:00)
    Tübinger Studie über gefährliche Straftäter belegt, dass häufigeres Einsperren kein kriminalpolitisches Allheilmittel darstelltDie strafrechtliche Sanktion der Sicherungsverwahrung, durch die gefährliche Straftäter auch noch nach dem Ende ihrer Freiheitsstrafe in Haft gehalten werden können, ist mit einer Vielzahl tatsächlicher und rechtlicher Probleme behaftet. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue am Freiburger ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild BTMG & Erkennungsdienstliche Behandlung (17.02.2011, 15:50)
    Mal angenommen, Person A hat keinen Personalausweis mehr (gestohlen und angezeigt), ca 6g Cannabis in den Taschen, Person B ist "normal" (ohne alles, somit aus dem Geschehen) Nun werden A&B von zwei Beamten aufgegriffen, wegen angeblicher Graffiti. Die Personalien werden überprüft und A hat nur einen aktuellen Studentenausweis (mit Bild, aber ...
  • Bild Lizenzrechte (30.10.2010, 19:00)
    Hallo, meine Frage ist, was ist wenn ein Minderjähriger über den Account seiner Eltern ebooks verkauft, ohne die Recht daran zu haben, die Eltern aber nichts davon wissen. Wenn jetzt eine Klage kommt und die eigentlichen Accountinhaber gar nichts davon wussten, wer trägt dann die Kosten und die Schuld, oder kommt ...
  • Bild Körperverletzung! Was tun? (10.02.2006, 18:14)
    Hallo Allerseits! Ich wäre euch sehr dankbar für ein paar Ratschläge zu folgendem Zenario: Also mal angenommen "Herr A" (anfang 20 u. ohne Vorstrafen) kommt mit einer Freunden ("Frau B") aus einer Disco. Beide stehen unter Alkoholeinfluss. Es kommt zu einer Verbalen Auseinandersetzung zwischen "Herr A" und "Frau B". "Herr A" kündigt noch an gewalttätig ...
  • Bild betäunbungsmittel (24.09.2005, 14:32)
    was kann dies für mich bedeuten? werde ich meinen führerschein verlieren? muß ich eine geldstrafe zahlen? bekomme ich vielleicht sogar freiheitsstrafe??? Der Angeschuldigte wird daher beschuldigt, als Heranwachsender in 19 rechtlich selbständigen Handlugen Betäubungsmittel unerlaubt veräußert zu haben, strafbar als 19 tatmehrheitliche Vergehen der unerlaubten Veräußerung von Betäubungsmittel gem. §§1, 3, 29 Abs. 1 Nr. ...
  • Bild 1. Ladendiebstahl (23.06.2008, 20:43)
    Hall Leute, Ich habe mal eine Frage: Herr X hat zum ersten mal Ladendiebstahl begangen, und wurde von Hausdedektiv erwischt nachdem er seine Daten aufgegeben hat und der Detektiv über das 12 monativer Hausverbot belehrt hat durfte er wieder gehen. Mit Welchen weiteren Konsequenzen muss Herr X rechnen, insbesonder für das ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild HAMBURGISCHES-OVG, 4 Bs 129/06 (15.05.2006)
    Zu den Voraussetzungen, unter denen die Abschiebung eines bestandskräftig ausgewiesenen ausländischen Vaters, der mit einem deutschen Kleinkind in familiärer Lebensgemeinschaft lebt, nach § 60 a Abs. 2 AufenthG auszusetzen ist....
  • Bild KG, (4) 121 Ss 170/12 (202/12) (23.08.2012)
    1. Die Frage, ob ein Heranwachsender zum Zeitpunkt der Tatbegehung noch einem Jugendlichen gleichstand, ist im Wesentlichen Tatfrage, wobei dem Jugendgericht bei der Beurteilung der Reife des Heranwachsenden grundsätzlich ein erheblicher Beurteilungsspielraum eingeräumt ist. Einem Jugendlichen gleichzustellen ist der noch ungefestigte und prägbare Heranwachs...
  • Bild VG-REGENSBURG, RO 9 S 13.527 (29.04.2013)
    Versagung vorläufigen Rechtsschutzesgegen die zusammen mit einer Ausweisungsverfügung erfolgte Ablehnung der Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis für einen mazedonischen Serienstraftäter undgegen eine Abschiebungsandrohung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.