Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Jugendstrafrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Tim Geißler mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tim Brühland jederzeit vor Ort in Wuppertal
Vohmann & Kollegen Partnerschaftsgesellschaft mbB
Erholungstraße 14
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2645980
Telefax: 0202 26459860

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Oliver Doelfs mit Anwaltskanzlei in Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Jugendstrafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann mit Büro in Wuppertal
Rechtsanwalt Michael Rellmann
Laurentiusstraße 9
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 31773077
Telefax: 0202 31773078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Jugendstrafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Manuela Lützenkirchen persönlich im Ort Wuppertal
Kaps Lützenkirchen Rechtsanwälte
Friedrich-Engels-Allee 160
42285 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 81048
Telefax: 0202 898083

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Bartens-Winter bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Jugendstrafrecht gern in der Umgebung von Wuppertal

Kaiserstraße 72
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781051
Telefax: 0202 2781053

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann kompetent im Ort Wuppertal
Rechtsanwalt Michael Relllmann
Werth 103
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 552778
Telefax: 0202 2545551

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Jugendstrafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Marc Flender mit Kanzlei in Wuppertal

Schwelmer Str. 115
42389 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 607803
Telefax: 0202 606294

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Kramme unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Jugendstrafrecht jederzeit gern in der Umgebung von Wuppertal

Deweerthstr. 55
42107 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2831072
Telefax: 0202 2831072

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Regelungen zur Sicherungsverwahrung verfassungswidrig (04.05.2011, 15:52)
    Das Bundesverfassungsgericht hat am 04.05.2011 sein Urteil über die Verfassungsbeschwerden von vier Sicherungsverwahrten verkündet, die sich gegen die Fortdauer ihrer Unterbringung in der Sicherungsverwahrung nach Ablauf der früher geltenden zehnjährigen Höchstfrist (Sicherungsverwahrung I) bzw. gegen die nachträgliche Anordnung ihrer Unterbringung in der Sicherungsverwahrung (Sicherungsverwahrung II) wenden. Der Zweite Senat des ...
  • Bild Sicherheitsverwahrung jugendlicher Straftäter verstößt nicht gegen Menschenrechte (03.02.2017, 11:57)
    Straßburg (jur). Gerichte dürfen auch für jugendliche Straftäter nach Verbüßung ihrer Haftstrafe eine Sicherungsverwahrung anordnen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Straftäter nach Verbüßung seiner regulären Haft weiterhin als gefährlich für die Allgemeinheit gilt, urteilte am Donnerstag, 2. Februar 2017, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg (Az.: 10211/12 und ...
  • Bild Überblick: Bayerns Standpunkt zum Jugendstrafrecht und zu Intensivtätern (07.01.2008, 18:55)
    Bayern war und ist ein Vorreiter in der Diskussion um die Verschärfung des Jugendstrafrechts. Um den Standpunkt besser darzustellen wird nachfolgend ein kurzer chronologischer Überblick über die bisherigen Meldungen des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz und der bayerischen Justizministerin Dr. Beate Merk gegeben. 02. Januar 2008 - Pressemitteilung 1/08 Justizministerin Beate Merk zur ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Jugendstrafrecht (29.04.2011, 20:19)
    Durch einen Link kam ich eben zu folgenden Artikel: http://www.zeit.de/2010/49/Ueberfall-Gewalt-Jugendkriminalitaet?page=all Durch den Artikel komme ich ganz schön ins Grübeln. Die Kinder haben offensichtlich auf keinerlei "soziologische" Ideen reagiert und wurden höchstens noch verschlimmbessert. Bei ihren Streifzügen zeichnete die Kinder vor allem eins aus : Hemmungslose Aggressivität. Auch wenn ich das Strafmas für zu niedrig halte, möchte ...
  • Bild gemeinschaftlicher ladendiebstahl für 300€ in drei läden (19.05.2006, 12:29)
    Freundinen X und Y wollten einkaufen gehen, kammen aber auf die blöde idee die Sachen einfach einzustecken. Nachdem es im ersten Einkaufshaus so einfach ging zogen sie in den zweiten und dann in den dritten Laden, wo sie vom detektiv erwischt wurden. dieser zog sofort die Polizei zur Hilfe, die ...
  • Bild Sich als jemand anderes ausgeben (19.01.2014, 19:18)
    Nehmen wir mal an, dass A etwas über B erfahren möchte und A dabei beim Schreibwarenladen, wo B arbeitet, anruft, um zu erfahren, wann B immer zu arbeiten hat. A ruft an und gibt an, dass er bei der Arbeitsagentur arbeitet und B sich seit längerem schon nicht mehr bei ihm ...
  • Bild Beim Ladendiebstahl erwischt (2. Mal) (31.01.2017, 11:15)
    Hallo,Mal angenommen Person M wurde vor ca. 7 Jahren mit 14 beim Ladendiebstahl erwischt und musste damals ein paar Sozialstunden machen.Jetzt wurde M erneut in einem Supermarkt erwischt(15Euro). M hat noch vor Ort 100Euro gezahlt und es läuft eine Anzeige. Die Polizei wird auf M zukommen und er/sie kann sich ...
  • Bild Wiederholter Diebstahl Jugendstrafrecht Hauptverfahren (30.07.2014, 12:46)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:eine 20 Jährige Studentin hat in 2 Geschäften Diebstahl begangen. Ein Monat zuvor hatte sie schon einmal etwas geklaut, wobei das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt wurde.Nun, 2 Monate nach der Tat hat sie einen Brief bekommen zur Beantragung zur Eröffnung des Hauptverfahrens. Außerdem kann sie innerhalb einer Woche ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 RVs 6/10 (08.06.2010)
    Die besondere Schwere der Schuld, § 17 Abs. 2 JGG, bedarf vor allem dann näherer Prüfung, wenn ein minder schwerer Fall des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in Betracht zu ziehen ist....
  • Bild OLG-DUESSELDORF, VI 13/93 (18.02.1999)
    Leitsatz: 1. Der Jugendrichter ist als Vollstreckungsleiter, auch wenn im ersten Rechtszug gegen einen Jugendlichen oder Heranwachsenden ein Oberlandesgericht (sog. Landeshauptstadt-OLG) entschieden hat, nicht nur für die Vollstreckung der Jugendstrafe, sondern auch für die jugendrichterlichen Entscheidungen gemäß § 83 JGG zuständig; die Regelung des § 462a...
  • Bild VG-FREIBURG, 1 K 892/07 (06.11.2007)
    Der Besitz von 4,05 g Marihuana, 1,3 g Haschisch und 2,87 g Tabak-Marihuana-Gemisch nebst 10 leeren Tütchen mit Cannabisanhaftungen sowie schließlich das Schweigen des Betroffenen dazu, ob er Konsument ist, begründen den hinreichend konkreten Verdacht eines regelmäßigen Cannabiskonsums. Dies rechtfertigt die Anforderung eines ärztlichen Gutachtens gemäß § 14...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.