Rechtsanwalt in Wuppertal: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Wuppertal (© Tobias Arhelger - Fotolia.de)

In der BRD geht statistisch jede dritte Ehe in die Brüche. Fast 170,000 Ehen wurden im Jahr 2013 in Deutschland geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in aller Regel die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Normalerweise ist eine Ehescheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung mindestens 1 Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinn etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei WupperAdvokaten Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Wuppertal
WupperAdvokaten Rechtsanwälte
Morianstr. 45
42030 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 69800600
Telefax: 0202 698006027

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochen Philipps aus Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Schwerpunkt Familienrecht

Winklerstraße 40
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 698530
Telefax: 0202 6985320

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stephan Ganssen persönlich in der Gegend um Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Familienrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Oliver Schöning (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Familienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Ernst A. Kirchhoff (Fachanwalt für Familienrecht) aus Wuppertal

Wall 28
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450505
Telefax: 0202 446527

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Bartens-Winter mit Anwaltsbüro in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Kaiserstraße 72
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781051
Telefax: 0202 2781053

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Cathrin Holzapfel (Fachanwältin für Familienrecht) bietet Rechtsberatung zum Gebiet Familienrecht gern in der Umgebung von Wuppertal

Kaiserstraße 78
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781551
Telefax: 0202 9767701

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Familienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Rellmann mit Kanzlei in Wuppertal

Werth 103
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 552778
Telefax: 0202 2545551

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Jäger (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Familienrecht
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Familienrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Monika Katharina Ortlinghaus (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 3712711
Telefax: 0202 3712745

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Hiesgen (Fachanwältin für Familienrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Familienrecht engagiert vor Ort in Wuppertal
Anwaltsbüro Simone Hiesgen
Wall 29
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248240
Telefax: 0202 2482414

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Müller bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Familienrecht engagiert in Wuppertal

Hauptstraße 48
42349 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 473057
Telefax: 0202 473058

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Haselbauer kompetent in der Gegend um Wuppertal
Endemann Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 44
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4598888
Telefax: 0202 4936655

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Garweg engagiert vor Ort in Wuppertal

Platzhoffstr. 11
42115 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4784574
Telefax: 0202 4784575

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Wintel unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten in Wuppertal

Viktoriastr. 44
42115 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 76906983
Telefax: 0202 76906984

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin LL.M. Simone Hiesgen (Fachanwältin für Familienrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Familienrecht engagiert in der Nähe von Wuppertal

Wall 29
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 02324 59000
Telefax: 02324 59005

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Familienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Marion Benninghoven-Rodig (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Wuppertal

Lüttringhauser Str. 23
42369 Wuppertal
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Jutta vom Stein (Fachanwältin für Familienrecht) unterstützt Mandanten zum Gebiet Familienrecht engagiert im Umland von Wuppertal

Bembergstr. 20
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 371370
Telefax: 0202 3713711

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Karin Frfr.von Schorlemer (Fachanwältin für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Bereich Familienrecht

Neumarkt 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 447171
Telefax: 0202 456526

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Familienrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Urbanczyk-Wolff (Fachanwalt für Familienrecht) mit Büro in Wuppertal

Berliner Str. 162
42277 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 52759914
Telefax: 0202 52759915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Krasberg mit Niederlassung in Wuppertal vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht
Krant & Multhaup Rechtsanwälte
Hagenauer Str. 30
42107 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 870460
Telefax: 0202 8704610

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Karla Keller engagiert im Ort Wuppertal
Vohmann und Kollegen
Erholungstr. 14
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450108

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Familienrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Petra Martens aus Wuppertal
Dr. Frowein & Partner
Neumarkt 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245750
Telefax: 0202 452272

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Sandra Capra (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Wuppertal

Friedrich-Engels-Allee 135
42285 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 9742950
Telefax: 0202 9742951

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulf Siepermann (Fachanwalt für Familienrecht) mit Anwaltskanzlei in Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsgebiet Familienrecht
RAe Dr.Fischer pp
Turmhof 15
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493700
Telefax: 0202 4937015

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Familienrecht in Wuppertal

Eine Scheidung bringt viele Folgen mit sich wie Kindesunterhalt, Sorgerecht, Umgangsrecht

Rechtsanwalt für Familienrecht in Wuppertal (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Wuppertal
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Für die Ehepartner bedeutet die Scheidung meist Angst vor dem Neustart und finanzielle Unsicherheit. In den meisten Fällen sind auch Kinder betroffen. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind eher die Regel als die Ausnahme. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten Potenzial für Konflikte. Ist eine Scheidung geplant, muss ein Anwalt konsultiert werden. In Wuppertal haben einige Anwälte eine Kanzleiniederlassung. Nach deutschem Recht ist es für eine Scheidung zwingend erforderlich, einen Anwalt zu beauftragen. Natürlich fallen hierfür Kosten an. Will man die Scheidungskosten so gering als möglich halten, dann hat man die Option, dass nur ein Anwalt mit der Ehescheidung beauftragt wird. Hierfür ist es allerdings zwingend nötig, dass sich die Ehepartner in allen Punkten einig sind.

Ein Anwalt für Familienrecht kennt sich mit allen Problemstellungen im Familienrecht bestens aus

Doch auch, wenn es noch unklar ist, ob eine Scheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Rechtsanwalt im Familienrecht in Wuppertal seinem Klienten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Anwalt im Familienrecht in Wuppertal ist für sämtliche Fragen rund um die Scheidung und deren Konsequenzen der beste Ansprechpartner. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Eherecht und Unterhaltsrecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Fragen die gerade im Vorfeld einer Scheidung in Erscheinung treten und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht und Unterhaltszahlungen für die Kinder. Doch ist ein Rechtsanwalt für Familienrecht nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um eine Ehescheidung geht. Er kann seinem Klienten ebenso unterstützend zur Seite stehen, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt oder ein Ehevertrag aufgesetzt werden soll. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt für Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare beraten und unterstützen, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.


News zum Familienrecht
  • Bild DAV: „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung (21.12.2006, 18:26)
    „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung Eindrucksvolle Ergebnisse einer Umfrage Berlin (DAV). 71 Prozent aller Scheidungen erfolgen einvernehmlich, heißt es im Bundesministerium der Justiz. Eine repräsentative Umfrage in der Anwaltschaft hat jetzt ergeben, dass das Einvernehmen in den meisten Fällen durch ausführliche anwaltliche Beratung herbeigeführt wurde. Gefragt wurden in allen Oberlandesgerichtsbezirken Anwältinnen und ...
  • Bild Neue Familienformen im Trend (13.02.2012, 14:10)
    Bamberger und Regensburger Forscher veröffentlichen Buch zur Pluralisierung von Eltern- und KindschaftNeue Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung, zunehmende Trennungen und Scheidungen, häufigere Bildung immer neuer nichtehelicher Partnerschaften oder Wiederverheiratungen im Lebensverlauf – Als Konsequenz sind nicht nur neue Familienformen, sondern auch neue Typen von Eltern-Kind-Beziehungen entstanden.Diese Veränderungen erfordern neue rechtliche Regelungen, ...
  • Bild Neuer Vorsitzender Richter beim Bundesgerichtshof (20.06.2012, 14:33)
    Der Bundespräsident hat Richter am Bundesgerichtshof Hans-Joachim Dose zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dose ist 55 Jahre alt. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er im Jahr 1986 in den höheren Justizdienst des Landes Niedersachsen ein. Er war zunächst bei der Staatsanwaltschaft Hannover, bei den ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Einvordern des Kindesunterhalts (14.04.2011, 13:03)
    Hallo, es würde mich interessieren, welche Möglichkeiten bestehen beim Einvordern des Kindesunterhaltsnterhalts. Nehmen wir mal an, dass ein Vater sich ins nicht EU Ausland absetzen, und für seine 13-jährige Tochter kein Unterhalt mehr zahlen will, da er mittellos ist. Durch eigene Kündigung hat er in Deutschland kein Einkommen mehr. Was kann die Mutter ...
  • Bild japanisches Familienrecht - deutscher Ehevertrag (08.03.2006, 17:01)
    Ich bräuchte dringed Informationen darüber, ob bei einer Heirat zwischen einem Deutschen und einem japanischen Staatsbürger die Möglichkeit besteht einen deutschen Ehevertrag zu vereinbaren ohne Behinderung (Einschränkung) durch das japanische Recht (zum Beispiel, dass der japanischen Frau auf jeden Fall ein gewisser Anteil zusteht...). Danke für eure Hilfe:-)
  • Bild angefahren vom Auto (26.10.2007, 11:57)
    Person A wurde mit ihrem Rad von einem Auto angefahren. Die Schuld traf den Autofahrer, Person A übersehen hatte. Im Klinikum war dann auch Polzei dabei. Der Autofahrer gab seine Schuld zu. Die Polizei fragte , ob Strafanzeige gestellt werden willl und gab Person A Bedenkzeit. Was wäre der ...
  • Bild Hausarbeit Ziv. R. großer Schein Familienrechtlicher Einschlag (22.08.2007, 23:31)
    Ich brauche etwas hilfe bei meiner Hausarbeit. Bevor ich aber den Sachverhalt poste, schreibe ich meine Frageen und Gedanken vorab. So kann jeder sehen ob er Interesse hat und weiterlesen möchte, oder ob er etwas besseres zu tun hat Ich prüfe derzeit den Anspruch K gegen M aus § 823 ...
  • Bild Vater nach freiwilliger abgabe möchte Sorgerecht wieder haben (08.05.2013, 17:41)
    Hi,also ich habe da mal so ne frageein Vater der ein 8 Jährigen sohn hat, hat vor vier jahren bei der scheidung mit seiner Ex Frau das damals gemeinsame sorgerecht abgegeben da die mutter ein paar hundert kilometer weit weg gezogen ist, wegen unterschriften und formalitäten.Nun sind Die ex Frau ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild VG-HANNOVER, 2 A 5757/06 (11.03.2008)
    Die tatsächlichen Verhältnisse in Syrien haben sich seit 1997 nicht in einem einen Widerruf des Anerkennungsbescheides nach § 73 Abs. 1 AsylVfG rechtfertigenden Maß geändert, soweit es die Verfolgungslage der Angehörigen der yezidischen Glaubensgemeinschaft betrifft....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 16 S 3475/95 (02.09.1997)
    1. Wird die Eintragung einer nichtdeutschen Nationalität im Inlandspaß erst während des Aufnahmeverfahrens in die Eintragung der deutschen Nationalität mit dem Ziele abgeändert, in Deutschland als Deutsche/r anerkannt zu werden, so liegt hierin keine echte Rückgängigmachung einer vorangegangenen Erklärung zu der nichtdeutschen Nationalität. Dies gilt vor all...
  • Bild BRANDENBURGISCHES-OLG, 15 UF 145/10 (11.04.2011)
    Anrechte in der gesetzlichen Rentenversicherung können sowohl nach § 18 Abs. 1 VersAusglG als auch nach § 18 Abs. 2 VersAusglG vom Ausgleich ausgenommen werden. Beide Regelungen schließen sich nicht gegenseitig aus....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildWelche Folgen kann die Vernachlässigung der Unterhaltspflicht haben?
    Unterhaltsschuldner sollten ihre Verpflichtung zur Unterhaltspflicht unbedingt ernst nehmen. Welche Konsequenzen ihm sonst drohen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Wer auf die Zahlung von Unterhalt in Anspruch genommen wird, sollte dies ernst nehmen. Sofern er an dem Bestehen einer Unterhaltspflicht etwa gegenüber seinem Ehegatten oder ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildZählt Kindergeld als Einkommen?
    Bei der Berechnung des tatsächlichen Einkommens einer Person stellt sich immer wieder die Frage, aus welchen Komponenten sich dieses eigentlich zusammensetzt. Was gehört zum Einkommen, was wird nicht angerechnet? Insbesondere das Kindergeld steht dabei im Fokus: zählt Kindergeld zum Einkommen? Was zählt zum Einkommen? ...
  • BildZugewinnausgleich: was ist wichtig?
    Ehe, Scheidung und Vermögen. Güterstand und Zugewinnausgleich. Im deutschen Recht gibt es viele Fachbegriffe. Insbesondere im Zusammenhang mit der Ehe und dem Scheidungsverfahren kommen viele mit dem Begriff Zugewinnausgleich in Berührung. Doch was bedeutet Zugewinnausgleich? Was ist der Zugewinnausgleich? Der Zugewinnausgleich erfolgt beim ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.