Rechtsanwalt in Wuppertal: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wuppertal: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In jedem Jahr werden in der BRD Milliarden von Euro vererbt. Dass das Erbrecht im deutschen Recht eine außerordentlich gewichtige Rolle spielt, verwundert somit nicht. Wo viel vererbt wird, da ist auch Streit häufig vorprogrammiert. Das Erbrecht regelt sämtliche rechtliche Aspekte, die die Erbschaft und das Vererben betreffen. Es ist im Fünften Buch des BGB (§§ 1922-2385) enthalten. Geregelt finden sich hier z.B. Pflichtteil, Erbvertrag, Erbverzicht, Enterbung sowie die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Uta Patricia Bauer in Wuppertal vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Rechtsanwaltskanzlei Bauer
Friedrich-Ebert-Straße 83
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2442211
Telefax: 0202 2443077

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Erbrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Joachim Krüger mit Kanzleisitz in Wuppertal

Kaiserstraße 36
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 76929810
Telefax: 0202 76929811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Ernst A. Kirchhoff bietet anwaltliche Hilfe zum Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Wuppertal

Wall 28
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450505
Telefax: 0202 446527

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stephan Ganssen unterstützt Mandanten zum Bereich Erbrecht jederzeit gern in Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Erbrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Astrid Christofori engagiert vor Ort in Wuppertal

Am Eckbusch 62
42113 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 720842
Telefax: 0202 720887

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Erbrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Anke Ortmann aus Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Bembergstraße 2-4
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245070
Telefax: 0202 2450777

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Hiesgen berät Mandanten zum Gebiet Erbrecht engagiert vor Ort in Wuppertal
Anwaltsbüro Simone Hiesgen
Wall 29
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0201 50911454

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Christof Heußel (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Erbrecht gern in Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Bembergstraße 2-4
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245070
Telefax: 0202 2450777

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christian Hörning immer gern vor Ort in Wuppertal

Hofkamp 87
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 446066
Telefax: 0202 454894

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Erbrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Cathrin Holzapfel mit Anwaltsbüro in Wuppertal

Kaiserstraße 78
42329 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2781551
Telefax: 0202 9767701

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Erbrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Andreas Endemann mit Büro in Wuppertal
Endemann Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 44
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4598888
Telefax: 0202 4936655

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Claas Thien gern vor Ort in Wuppertal
D'AVOINE TEUBLER NEU RECHTSANWÄLTE
Bembergstraße 2-4
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245070
Telefax: 0202 2450777

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Jansen mit Kanzleisitz in Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 3712732
Telefax: 0202 3712745

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Andreas Jäger immer gern im Ort Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstraße 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Kjell Arne Zähler engagiert im Ort Wuppertal
Zähler Rechtsanwaltskanzlei
Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 45926510
Telefax: 0202 45926512

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Garweg bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Erbrecht kompetent im Umland von Wuppertal

Platzhoffstr. 11
42115 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 4784574
Telefax: 0202 4784575

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin LL.M. Simone Hiesgen bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Erbrecht kompetent in der Umgebung von Wuppertal

Wall 29
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 02324 59000
Telefax: 02324 59005

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Westenberger unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Erbrecht jederzeit gern in der Umgebung von Wuppertal
RAe B.L.F. Günther u. Jansen
Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Urbanczyk-Wolff mit Anwaltsbüro in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Berliner Str. 162
42277 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 52759914
Telefax: 0202 52759915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Reinold mit Anwaltskanzlei in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Erbrecht

Hofkamp 138
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450178
Telefax: 0202 4936774

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Franzen jederzeit im Ort Wuppertal

Sophienstr. 10
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 7580052
Telefax: 0202 7580053

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Capra berät zum Rechtsgebiet Erbrecht jederzeit gern vor Ort in Wuppertal

Friedrich-Engels-Allee 135
42285 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 9742950
Telefax: 0202 9742951

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sandra Maria Fellechner (Fachanwältin für Erbrecht) mit Kanzleisitz in Wuppertal

Kirchstr. 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 47826990
Telefax: 0202 478269929

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Erbrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Uwe Heinz (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Wuppertal

Turmhof 15
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 309391
Telefax: 0202 310313

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Kania (Fachanwalt für Erbrecht) mit Niederlassung in Wuppertal berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Erbrecht
Kania, Tschersich und Partner
Kasinostr. 19-21
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 389020
Telefax: 0202 3890229

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Erbrecht in Wuppertal

Sie haben Fragestellungen rund um das Testament, die Erbfolge oder die Erbausschlagung? Kontaktieren Sie einen Anwalt

Rechtsanwalt in Wuppertal: Erbrecht (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Wuppertal: Erbrecht
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Um dafür Sorge zu tragen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Ableben auch an die Verwandten/Freunde etc. übergeht, die man hierfür ausgewählt hat, ist es dringend angeraten, eine Anwaltskanzlei für Erbrecht zu konsultieren. Wuppertal bietet einige Rechtsanwälte im Erbrecht. Ein Rechtsanwalt in Wuppertal für Erbrecht ist der optimale Ansprechpartner, wenn man Erblasser ist und Fragestellungen rund um das Pflichtteilsrecht, die vorweggenommene Erbfolge oder die Testamentserstellung hat. Es ist ferner möglich, den Rechtsanwalt aus Wuppertal zum Erbrecht als Testamentsvollstrecker einzusetzen. Er wird dann nach dem Tod des Erblassers die Testamentsvollstreckung übernehmen. Einen Rechtsanwalt als Testamentsvollstrecker zu bestellen empfiehlt sich vor allem dann, wenn der Nachlass insgesamt schwierig ist oder es etliche Erben gibt.

Bei Erbauseinandersetzungen oder Differenzen mit Miterben sollte man nicht zögern und sich zeitnah von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten lassen

Aber auch, wenn man selbst Erbe ist und es zum Erbfall gekommen ist, ist ein Anwalt im Erbrecht aus Wuppertal die richtige Anlaufstelle. Die Anwältin zum Erbrecht in Wuppertal bzw. der Anwalt kann im Erbfall fachkundige Auskunft geben über grundlegende Fragestellungen rund um das Nachlassgericht, den Erbschein, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtsanwalt seinen Klienten vertreten und den gesamten Schriftverkehr übernehmen. Das kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft von Nöten sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Anwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Gestaltet sich eine Erbangelegenheit diffiziler, dann kann es Sinn machen, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt zum Erbrecht in Wuppertal zu wenden. Der Grund ist leicht nachzuvollziehen: Fachanwälte im Erbrecht besitzen ein überdurchschnittliches Fachwissen im Erbrecht. Von dem umfangreichen Fachwissen in Theorie und Praxis können Klienten mit erbrechtlichen Problemen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
    München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG), das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) und das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). In den kommenden Tagen erscheinen weitere Apps zum Familienrecht, ...
  • Bild Wenn Schuldner erben (14.12.2011, 12:10)
    Institut für Notarrecht an der Universität Jena veranstaltet am 13. Januar 2012 öffentliches Kolloquium zum Erbrecht bei Insolvenz und Hartz IVDer Familienvater, der seiner Zahlungspflicht nicht mehr nachkommen kann und Privatinsolvenz anmelden muss oder der Sohn, der Hartz IV bezieht, sind Beispiele, die sich häufen. Diesem aktuellen Themenfeld widmet sich ...
  • Bild Lehrpreis 2012 verliehen (05.10.2012, 17:10)
    Preisträger referierte zum Familien- und Erbrecht.Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Erfurt e.V. (FH-Förderverein) hat am 5. Oktober 2012 den diesjährigen Lehrpreis vergeben. Der Auswahlausschuss entschied sich als Preisträger für Prof. Dr. Friso Ross, FR. Soziale Arbeit, für dessen Lehrveranstaltung „Ausgewählte Bereiche des Zivilrechts (Familien- und ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild erbrecht (04.01.2007, 19:14)
    hallo, ich habe folgende frage: ein vater hat 2 kinder aus erster ehe und lebt nun in einer neuen beziehung( nicht verheiratet). vater und mutter bekommen 3 gemeinsame kinder. als der vater stirbt, ist die mutter die alleinerbin. werden in ihrem todesfall die 2 kinder aus erster ehe, genau den gleichen ...
  • Bild Erbanspruch des verwitweten Schwiegersohnes? (25.06.2008, 15:03)
    Hallo zusammen, wie sieht die Regelung in folgendem fiktiven Fall aus? Ein Ehepaar (A & B) hat zwei Töchter, C und D. Tochter C ist Anfang des Jahres verstorben, hat Sohn E und Ehemann F hinterlassen. A und B möchten nun wissen, ob ihr Schwiegersohn F im Falle ihres Todes einen Erbanspruch hat ...
  • Bild Erbrecht - Berliner Testament gültig ? (25.05.2013, 09:52)
    Der Großvater errichtet mit seiner 2. Ehefrau ein Berliner Testament. Die Parteien tragen sich gegenseitig als Alleinerben ein. Der Großvater verstirbt - Auch seine einzige Tochter ist bereits verstorben. Somit ist der Enkel automatisch in Deutschland pflichteilsberechtigt. Im erstellen Testament wurde allerdings eine Auslandsimmobilie (Türkei) nicht angegeben. Hat dieses Testament dennoch auch ...
  • Bild Erbrecht (30.01.2008, 19:49)
    Hallo, ich habe am 22.01.2008 tel. von der Freundin meines Vaters erfahren, das mein Vater verstorben ist. Mein Vater hat mich mit 2 Jahren adoptiert, was auch in meiner Geburtsurkunde eingetragen ist.Es gibt auch einen leiblichen Sohn. Meine Frage nun muss mir das Nachlassgericht Auskunft erteilen ob es ein positives oder negatives Erbe geben wird?Allerdings habe ...
  • Bild Anwalt schafft es in 3 1/2 Jahren nicht Erbansprüche geltend zu machen.. (14.09.2011, 10:12)
    Unser Anwalt kommt nicht in die Gänge... es geht um die in Anspruchnahme des Pflichteils nachdem inzwischen beide Elternteile meiner Frau verstorben sind. Nunmehr sind 3 1/2 jahre in der sache vergangen. nachdem verschiedene Gutachten eingeholt wurden steht eigentlich schon fest das der Bruder der Alleinerbe war an seine beiden ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 8 W 212/11 (27.06.2011)
    Das auf § 13 Abs. 2 FamFG gestützte Gesuch auf Akteneinsicht in einer Nachlasssache erfordert die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses, das sich nicht auf ein bereits vorhandenes Recht stützen muss, sondern schon dann vorliegt, wenn ein künftiges Verhalten des Antragstellers durch die Aktenkenntnis beeinflusst sein kann - wie hier bei den Kindern d...
  • Bild LG-BERLIN, 37 O 224/10 (15.02.2011)
    Sperrwirkung des § 1599 Abs. 1 BGB im Fall der rechtsmissbräuchlichen Vereitelung einer rechtskräftigen Entscheidung über eine Vaterschaftsanfechungsklage...
  • Bild BFH, II R 45/10 (27.09.2012)
    1. Zwischenberechtigte i.S. von § 7 Abs. 1 Nr. 9 Satz 2 Halbsatz 2 ErbStG sind alle Personen, die während des Bestehens eines Trusts Auszahlungen aus dem Trustvermögen erhalten.     2. Der Besteuerung ausgeschütteter Vermögenserträge steht nicht entgegen, dass der Berechtigte bereits vor Änderung der Rechtslage durch das StEntlG 1999/2000/2002 einen gesic...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildAusschlagung einer Erbschaft - was ist zu beachten?
    Für Erben kann es besser sein, wenn sie eine angefallene Erbschaft ausschlagen. Wann dass der Fall ist und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer nach dem Tod eines nahen Angehörigen als Erbe infrage kommt, muss häufig viele eilige Dinge ...
  • BildWissenswertes zum Pflichtteilsrecht – Teil 2: Pflichtteilsquote und Auskunftsanspruch
    n der 2. Folge unserer Reihe zum Pflichtteilsrecht erfahren Sie in der gebotenen Kürze Wissenswertes zur Höhe der Pflichtteilsquote und wie man als Pflichtteilsberechtigter in Erfahrung bringen kann, wie hoch der Nachlass ist, um seinen Pflichtteilsanspruch berechnen zu können. Wie bereits in Teil 1 dieser Reihe ausgeführt, sind nur die ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.