Rechtsanwalt für Baurecht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sämtliche Rechtsnormen, die das Bauen betreffen, fallen in der BRD in den Bereich des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit Entfernen oder Ändern von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in 2 Bereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht hingegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Nachbarn und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht gliedert sich in 2 große Teilbereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Baurecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Doris Baumann-Frank mit Büro in Wuppertal

Gertrudenstr. 4
42105 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 3702210
Telefax: 0202 3702209

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Baurecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Thomas Stobbe mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ralph Robert Dahlmanns mit Kanzleisitz in Wuppertal unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Baurecht
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 3712710
Telefax: 0202 3712745

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Lutz Geißler mit Niederlassung in Wuppertal vertritt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Baurecht
GKS Rechtsanwälte
Morianstr. 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marco Berges persönlich im Ort Wuppertal

Hauptstr. 51 A
42349 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 47826980
Telefax: 0202 47826988

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Mayer mit Rechtsanwaltsbüro in Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Baurecht

Schöne Gasse 4
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450112
Telefax: 0202 455522

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Reinold kompetent im Ort Wuppertal

Hofkamp 138
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450178
Telefax: 0202 4936774

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Franzen mit Niederlassung in Wuppertal hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen aus dem Bereich Baurecht

Sophienstr. 10
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 7580052
Telefax: 0202 7580053

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Baurecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Schmitz mit Rechtsanwaltskanzlei in Wuppertal
Frowein & Partner
Neumarkt 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245750
Telefax: 0202 452272

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Schniewind unterstützt Mandanten zum Bereich Baurecht jederzeit gern vor Ort in Wuppertal
Fischer Roloff + Partner
Turmhof 15
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493700
Telefax: 0202 451366

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Haug unterhält seine Anwaltskanzlei in Wuppertal berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Bereich Baurecht
Dörsch Rechtsanwälte
Alte Freiheit 5
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 445403
Telefax: 0202 452937

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Sopp gern in der Gegend um Wuppertal
Hopfgarten Rechtsanwälte
Ohligsmühle 11
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493939
Telefax: 0202 4939321

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Baurecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stephan Mildner mit Kanzleisitz in Wuppertal

Von-Eynern-Str. 7
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2621008
Telefax: 0202 2621007

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Reinhard Toenges immer gern in der Gegend um Wuppertal
Blesinger Wischermann Rechtsanwälte
Alter Markt 9-13
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493880
Telefax: 0202 451939

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Köster immer gern in der Gegend um Wuppertal
Frowein & Partner
Neumarkt 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245750
Telefax: 0202 452272

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tilman Rönneper mit Anwaltskanzlei in Wuppertal hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Baurecht
ANR Rechtsanwälte
Lüttringhauserstr. 16
42369 Wuppertal
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Wuppertal

Mit dem Baurecht während eines Hausbaus in Konflikt zu geraten ist nicht selten

Rechtsanwalt für Baurecht in Wuppertal (© made_by_nana - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Wuppertal
(© made_by_nana - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Kauf einer Immobilie, dann sind juristische Unstimmigkeiten in vielen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Probleme gibt es in vielen Fällen schon dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Auseinandersetzungen bezüglich der Grenzbebauung, dem Wegerecht und etwaiger Abstandsflächen sind ebenfalls häufig Gründe, die Bauherren zum Anwalt führen. Allerdings sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es in vielen Fällen zwingend nötig machen, sich Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt bei allen Fragen und Problemen rund um das Baurecht beraten

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder gravierende Mängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Rechtsanwalt für Baurecht konsultieren. Wuppertal bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Der Anwalt für Baurecht in Wuppertal ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, ausführlich informieren. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Bereiche von vielen, in denen der Rechtsanwalt für Baurecht über ein umfangreiches Wissen verfügt. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Anwalt in Wuppertal im Baurecht wird Sie nicht bloß informieren, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild Kein Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren (11.09.2009, 10:20)
    Kein Anspruch auf Mehrvergütung nach einem verzögerten Vergabeverfahren ohne Änderung der Ausführungsfristen Im Anschluss an seine Entscheidung vom 11. Mai 2009 (VII ZR 11/08; vgl. PM 104/09 vom 11. Mai 2009) hatte der unter anderem für das private Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshof erneut über die Frage von ...
  • Bild Planfeststellung für Ausbau des Hafens Köln-Godorf aufgehoben (20.02.2015, 14:39)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute Urteile des Oberverwaltungsgerichts Münster bestätigt, mit denen auf die Klage von Anwohnern die Planfeststellung für den Ausbau des Hafens Köln-Godorf aufgehoben worden ist.Die Bezirksregierung Köln hat der Häfen und Güterverkehr Köln AG eine wasserrechtliche Planfeststellung für die Erweiterung des Hafens in Köln-Godorf erteilt. Der ...
  • Bild RECHTSPRAXIS VON RÖDL & PARTNER RUSSLAND UNTER NEUER LEITUNG (06.10.2009, 10:30)
    - Mit Dr. Andreas Knaul gewinnt Rödl & Partner erfahrenen M&A-Spezialisten - Ausbau der Rechtsberatung in Russland, Weißrussland und Kasachstan wird forciert Moskau, 2.10.2009: Der erfahrene Rechtsanwalt Dr. Andreas Knaul leitet seit Anfang September 2009 als Partner die Rechtsberatung in der Russische Föderation, Weißrussland und Kasachstan. Er folgt auf Thomas Brand, ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Raumhöhe nicht eingehalten, was nun ? (19.06.2012, 16:55)
    Hallo werte Forennutzer, mal angenommen, eine beauftragte Firma/Bauunternehmen, würde die bauvertraglich zugesicherte Raumhöhe der Stadtvilla im Obergeschoss um 3 Zentimeter unterschreiten und damit gegen die "sagen wir" Berliner Bauordnung verstoßen. Nach Berliner Bauverordnung würde das Obergeschoss demnach nicht als "Wohnraum" angerechnet. Welche Rechte und Möglichkeiten hätte der Bauherr? Über welche Wertminderung würde ...
  • Bild Definition von "Gefahr im Verzug" im Baurecht (öff.Recht) ? (14.11.2017, 22:25)
    Folgender virtueller Fall:Das Bauordnungsamt einer Gemeinde, läßt ein älteres, leerstehendes Haus, ohne vorherige Information des Eigentümers abreißen, weil der Abrissbagger ohnehin gerade praktischer Weise vor Ort ist, und das Nachbarhaus, ebenfalls ein älteres leerstehedes Gebäude, dort allerdings im Auftrag des Eigentümers, abgerissen wird.Die komplette Straße ist aus diesem Grunde, ...
  • Bild Folgen der Kündigung eines Nachbarschaftsvertrages (01.04.2016, 21:09)
    Szenario:1. Für einen Neubau (Privathaushalt, Einfamilienhaus) wird die Zustimmung der Angrenzer vom Baurechtsamt verlangt.Grund: Baurechtsverstöße /Abweichungen zum geltenden Baurecht: (geringfügige) Überschreitung der Baugrenze/ GRZ, Balkonabstand zur Grundstücksgrenze2:Ein Angrenzer grenze talseitig an das Grundstück. Die Grundstücksgrenze liege 20m unterhalb des Bauobjektes/ Höhenunterschied ca. 7,5m. Das Haus des Angrenzers befinde ...
  • Bild Windenergie (08.02.2009, 20:58)
    Gilt für die Errichtung eines Windrades das BImSchG gemäß der 4. BImSchV oder das allgemeine Baurecht?
  • Bild baumangel - Stromkasten - Bulleye (19.05.2013, 10:49)
    Liebe Forenmitglieder, seit ca. 2 Jahren wohnen wir nun in unserem Haus, welches wir mit einem Bauträger gebaut haben. Nun steht die abschließende Abrechnung an. Wir sind der Meinung, dass wir noch Mängel an unserem Haus haben, was der Bauträger natürlich nicht so sieht. 1. Um unseren Stromkasten im Keller wurden Heizungsrohre so ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 3125/94 (25.01.1995)
    1. Die Ausfertigung eines Bebauungsplans unter dem Datum seines Inkrafttretens (§ 12 BauGB) ist verspätet und führt zu einem Verkündungsmangel (wie NK-Urteil vom 24.11.1993 - 3 S 1631/91 -). 2. Läßt ein Bebauungsplan Garagen außerhalb der überbaubaren Grundstücksflächen nur im Weg einer Ausnahme zu (§ 31 Abs 1 BauGB), so unterliegt das Ermessen der Baurecht...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 3088/96 (20.01.1997)
    1. Bei festgesetzter geschlossener Bauweise ist eine Abweichung im Sinne des § 22 Abs 3 Halbs 2 BauNVO nicht allein deshalb erforderlich, weil das auf dem Nachbargrundstück an der Grenze vorhandene Gebäude in der Grenzwand Fensteröffnungen aufweist, die baurechtlich genehmigt sind. 2. Die Abweichungsregel des § 22 Abs 3 Halbs 2 BauNVO gewährt der Behörde ke...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 6 K 4567/09 (15.03.2011)
    1. Bauliche Anlage, die unter der festgesetzten Geländehöhe liegen, werfen keine Abstandsflächen i.S.d. § 6 BauO NRW. 2. Eine Bauordnungsmaßnahme, die bei Befolgung nicht zu einem rechtmäßigen Zustand führt, ist regelmäßig ungeeignet und deshalb rechtswidrig....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.