Rechtsanwalt für Baurecht in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sämtliche Rechtsnormen, die das Bauen betreffen, fallen in der BRD in den Bereich des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit Entfernen oder Ändern von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in 2 Bereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht hingegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Nachbarn und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht gliedert sich in 2 große Teilbereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Doris Baumann-Frank in Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Baurecht

Gertrudenstr. 4
42105 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 3702210
Telefax: 0202 3702209

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Stobbe mit Rechtsanwaltsbüro in Wuppertal unterstützt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Bereich Baurecht
W & B Anwaltssozietät
Hofkamp 86
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 248220
Telefax: 0202 2482220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ralph Robert Dahlmanns persönlich vor Ort in Wuppertal
Hartmann Dahlmanns Jansen Rechtsanwälte
Steinbecker Meile 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 3712710
Telefax: 0202 3712745

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Tilman Rönneper immer gern im Ort Wuppertal
ANR Rechtsanwälte
Lüttringhauserstr. 16
42369 Wuppertal
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Toenges mit Niederlassung in Wuppertal berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Baurecht
Blesinger Wischermann Rechtsanwälte
Alter Markt 9-13
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493880
Telefax: 0202 451939

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Baurecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Sebastian Haug mit Anwaltsbüro in Wuppertal
Dörsch Rechtsanwälte
Alte Freiheit 5
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 445403
Telefax: 0202 452937

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Reinold bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Baurecht kompetent vor Ort in Wuppertal

Hofkamp 138
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450178
Telefax: 0202 4936774

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Franzen mit Anwaltsbüro in Wuppertal vertritt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Baurecht

Sophienstr. 10
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 7580052
Telefax: 0202 7580053

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Köster mit Kanzleisitz in Wuppertal berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Baurecht
Frowein & Partner
Neumarkt 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245750
Telefax: 0202 452272

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Mayer bietet anwaltliche Hilfe zum Baurecht jederzeit gern vor Ort in Wuppertal

Schöne Gasse 4
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 450112
Telefax: 0202 455522

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Sopp engagiert vor Ort in Wuppertal
Hopfgarten Rechtsanwälte
Ohligsmühle 11
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493939
Telefax: 0202 4939321

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Berges berät zum Bereich Baurecht engagiert im Umland von Wuppertal

Hauptstr. 51 A
42349 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 47826980
Telefax: 0202 47826988

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Baurecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Schmitz mit Büro in Wuppertal
Frowein & Partner
Neumarkt 1
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245750
Telefax: 0202 452272

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Mildner engagiert in Wuppertal

Von-Eynern-Str. 7
42275 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 2621008
Telefax: 0202 2621007

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Schniewind mit Rechtsanwaltsbüro in Wuppertal hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Baurecht
Fischer Roloff + Partner
Turmhof 15
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 493700
Telefax: 0202 451366

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Geißler berät Mandanten zum Gebiet Baurecht gern in Wuppertal
GKS Rechtsanwälte
Morianstr. 3
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon: 0202 245670
Telefax: 0202 2456740

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Wuppertal

Mit dem Baurecht während eines Hausbaus in Konflikt zu geraten ist nicht selten

Rechtsanwalt für Baurecht in Wuppertal (© made_by_nana - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Wuppertal
(© made_by_nana - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Kauf einer Immobilie, dann sind juristische Unstimmigkeiten in vielen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Probleme gibt es in vielen Fällen schon dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Auseinandersetzungen bezüglich der Grenzbebauung, dem Wegerecht und etwaiger Abstandsflächen sind ebenfalls häufig Gründe, die Bauherren zum Anwalt führen. Allerdings sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es in vielen Fällen zwingend nötig machen, sich Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt bei allen Fragen und Problemen rund um das Baurecht beraten

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder gravierende Mängel bei der Bauabnahme gefunden, dann sollten Sie nicht zögern und einen Rechtsanwalt für Baurecht konsultieren. Wuppertal bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Der Anwalt für Baurecht in Wuppertal ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird Sie zu allen Fragen, die in das Gebiet des Baurechts fallen, ausführlich informieren. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Bereiche von vielen, in denen der Rechtsanwalt für Baurecht über ein umfangreiches Wissen verfügt. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Anwalt in Wuppertal im Baurecht wird Sie nicht bloß informieren, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild Wie kann eine alternde Gesellschaft funktionieren? (20.10.2010, 14:00)
    Perspektiven des Alterns im Spiegel des demografischen Wandels: Projekte zur Alternsforschung ziehen in Bonn eine erste Zwischenbilanz.Obwohl seit langem bekannt ist, dass der demografische Wandel die Gesellschaft vor neue Herausforderungen stellt, mangelt es bislang an konkreten Handlungsempfehlungen aus der Wissenschaft für Politik und Wirtschaft. Wie, zum Beispiel, können Städteplaner Kommunen ...
  • Bild Zertifikatskurs Baurecht - Berufsbegleitende Weiterbildung an der TU Darmstadt (18.08.2008, 18:00)
    Darmstadt, 18.8.2008. Auf Grund der großen Nachfrage und des inhaltlichen Erfolgs wird in diesem Herbst der Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt bereits zum dritten Mal angeboten. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation erwerben wollen, um in der beruflichen Praxis Probleme ...
  • Bild Professor Karlheinz Ballschmiter emeritiert (27.09.2005, 11:00)
    "So Furcht erregende Gebilde wie Dioxine, Furane oder PCB" (Rektor Professor Karl Joachim Ebeling) standen im Zentrum seiner Forschungen, für die er eine Reihe wertvoller Auszeichnungen erhalten hat. Im Jahr 1990 etwa den "Philip-Morris-Forschungspreis" und den "Fresenius-Preis" der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Nicht zu vergessen 1982 den seinerzeit erstmals vergebenen "Merckle-Forschungspreis.68 ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Verkaufe günstig hemmer-Skripten (29.09.2012, 11:20)
    Verkaufe hemmer-Skripten: BGB AT I 8. Auflage, 11/2004 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT II 7. Auflage, 5/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT III 7. Auflage, 11/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift und Bleistift Schadensersatzrecht I 5. Auflage, 6/2005 Ganz geringe äußere Gebrauchsspuren; keine Markierungen Schadensersatzrecht II 4. Auflage, 1/2005 Ganz ...
  • Bild Immobilienverkauf - Vorfälligkeitsentschädigung (03.05.2012, 16:33)
    Einmal angenommen, eine Immobilie, die über Baudarlehen finanziert wurde (Restlaufzeit z.B. 5 Jahre) sollte verkauft werden. Welche Möglichkeiten bestehen theoretisch, die Vorfälligkeitsentschädigung zu minimieren? Besteht prinzipiell die Möglichkeit, den erhaltenen Kaufpreis anzulegen und an die Baufinanzierungsbank zu verpfänden um daraus die Raten bis zum Fälligkeitszeitpunkt des Baudarlehens zu bestreiten? Vielen Dank ...
  • Bild Stillgelegtes Gebäude und BauNVO (18.09.2010, 20:46)
    Hallo! Ich schreibe gerade an einer Baurecht Hausarbeit aber zu einem Problem finde ich keinerlei Informationen. Ich möchte prüfen ob ein Gewerbebetrieb, der eine Nutzungsuntersagungsanordnung des Bauordnungsamts erhalten hat, in einem reinen Wohnebiet zulässig wäre. Allerdings finde ich keine Informationen dazu, als was ein stillgelegter Betrieb in der BauNVO gilt. Würde ...
  • Bild Hausarbeit Tübingen Ronellenfitsch Ws 09/10 (27.08.2009, 09:51)
    Hallo zusammen! Schreibt jemand die Hausarbeit "Konsulat" mit?
  • Bild Verkehrsmäßige Erschließung über gepachtetes Grundstück (10.08.2010, 18:59)
    Hallo zusammen! Mal angenommen, man hat ein Grundstück mit einem Wohnhaus am Waldrand. Um dieses Grundstück herum gibt es viele Kleingärten und noch einige Wohnhäuser. Besagtes Grundstück ist über eine nicht-öffentlich-rechtlichen Weg erschlossen, der sich im Privateigentum verschiedener Grundstückseigentümer befindet. Baulasten, Wegerechte u.ä. sind nicht vorhanden. Nun hat man die Möglichkeit, ein Grundstück ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild BGH, VII ZR 187/11 (20.12.2012)
    Die Baugeldverwendungspflicht des § 1 Abs. 1 GSB erstreckt sich nicht auf bewilligte Darlehensbeträge, auf deren Auszahlung zwar ein fälliger und durchsetzbarer Anspruch des Darlehensnehmers besteht, die aber von ihm nicht abgerufen werden....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 ME 129/03 (22.07.2003)
    1. In der abweichenden Bauweise kommt nur den Merkmalen nachbarschützende Bedeutung zu, die ein Austauschverhältnis dergestalt begründen, dass der "Genuß" dieser Merkmale der Grundstücksnutzung von der plangemäßen Nutzung der Nachbargrundstücke abhängt.2. Der Grundstückseigentümer kann in dem Bereich, in dem er zulässigerweise an die Grenze gebaut ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 2000/91 (25.09.1991)
    1. Der Umstand, daß zwischen zwei Gebäuden Kraftfahrzeuge abgestellt werden, begründet keine brandschutzrechtlichen Bedenken gegen Fenster in einer grenznahen Wand, wenn die Gebäude mehr als 5 m voneinander entfernt sind. 2. Der Anspruch auf Einschreiten kann verwirkt sein. Dabei muß sich der Nachbar das Verhalten seiner Rechtsvorgänger zurechnen lassen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.