Rechtsanwalt für Pachtrecht in Wunstorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen im Pachtrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Mundt immer gern in Wunstorf

Georgstraße 1
31515 Wunstorf
Deutschland

Telefon: 05031 70420
Telefax: 05031 704248

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Oswald mit Kanzleisitz in Wunstorf vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Pachtrecht

Gosebrinks Eck 15
31515 Wunstorf
Deutschland

Telefon: 05033 1500
Telefax: 05033 2602

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Gerhards berät zum Anwaltsbereich Pachtrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Wunstorf

Hauptstr. 65
31515 Wunstorf
Deutschland

Telefon: 05031 949403
Telefax: 05031 909201

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schmidt bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Pachtrecht kompetent im Umkreis von Wunstorf

Lange Straße 38
31515 Wunstorf
Deutschland

Telefon: 05031 2033
Telefax: 05031 15733

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pachtrecht
  • Bild Rechtsanwalt Harald Wolf in Düsseldorf: Spezialist im Miet- & Wohnungseigentumsrecht (20.09.2017, 15:04)
    Das Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist von Unübersichtlichkeit geprägt. Fachanwälte können dabei helfen komplexe Gesetze zu verstehen und Konflikte geregelt zu lösen. Mieter und Vermieter haben Rechte und Pflichten. Diese werden im Mietrecht durch zahlreiche Bestimmungen geregelt. Da das Rechtsgebiet jedoch von Unübersichtlichkeit geprägt ist, kommt es häufig zu Konflikten. Sollte ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...

Forenbeiträge zum Pachtrecht
  • Bild Pachtrecht (24.07.2012, 09:49)
    Mal angenommen Pächter A bekommt einen Garten wegen Mängeln an der Laube geschenkt. In einem Wertgutachten bekommt Pächter A die Auflage die Laube zu sanieren um weitere Nutzung zu gewährleisten, welches Pächter A aber nicht macht sondern den Garten für den im Wertgutachten angegeben Preis an Pächter B verkaufen möchte. ...
  • Bild Vorkaufsrecht, Pachtrecht, Grundstücksrecht (21.10.2015, 22:16)
    Sehr geehrte damen und herren,Folgender sehr kurzgefasster sachverhalt.Mein opa hat ein Pachgrundstück seid 1983. (500 m2) Es ist ein flurstück eines riesigen grundstückes.Mit diesem steht er auch im grundbuch drin.Er ist vorkaufsberechtigt und nimmt dieses war.Jetzt zum problem.Er hat das grundstück 1986 um ca. 150 m2 vergrößern lassen bzw. Von ...
  • Bild Pachtrecht Aussperrung (23.10.2014, 18:43)
    Ich schildere kurz den fiktiven SachverhaltGastro-Objekt verpachtet. Zwei Pachtzahlungen versäumt, außerordentliche fristlose Kündigung durch RA erfolgt.Pächter (Ehemann) will nicht räumenVerpächter (Ehefrau) will den Laden nach Räumung sofort weiterbetreibenNUn die Frage was kann schlimmsten Fall passieren, wenn VErpächter die Schlösser tauscht und so den Pächter der außerordentlich fristlos gekündigt wurde aussperrt ...
  • Bild Unberechtigter Zutritt zu Schrebergarten? (06.06.2014, 17:33)
    Hallo zusammen, Pächter A hat seit 3 Jahren einen Schrebergarten bei einem KGV nach Bundeskleingartengesetz und hat sich bisher nichts zu Schulden kommen lassen. Plötzlich erhält A einen Brief vom Vorsitzenden des KGV, dass am Tag x (etwa 3 Wochen zurück) eine Gartenbesichtigung durchgeführt wurde, bei der, nach telefonischer Aussage im Nachhinein, ...
  • Bild Bedeutung (Unter-)Pachtvertrag (03.11.2010, 14:16)
    Angenommen ein Kleingartenverein pachtet ein Grundstück von einer Gemeinde und schliesst hierzu einen Generalpachtvertrag ab mit der Auflage, Unterpachtverträge mit den Parzellenpächtern zu schliessen. Wenn nun dieser Verein mit den Parzellenpächtern Verträge mit dem Titel Pachtvertrag (nicht Unterpachtvertrag, wie im Generalpachtvertrag festgelegt) schliesst, hätte dies irgendwelche Folgen? Gibt es einen Unterschied ...

Urteile zum Pachtrecht
  • Bild OLG-OLDENBURG, 10 W 13/10 (19.08.2010)
    1. Zu den Voraussetzungen einer Pachtzinsanpassung bei Landpachtverträgen.2. Bei der für eine Pachtzinsanpassung nach § 593 Abs. 1 BGB umfassenden Berücksichtigung der Verhältnisse, die für die Vereinbarung der beiderseitigen Vertragsleistungen relevant waren und sich verändert haben, ist regelmäßig auch die Entwicklung des regionalen Pachtzinses von erhebli...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 2597/99 (02.03.2000)
    1. Die zwischenstaatliche Institution "Europäische Schulen" besitzt eine auf ihren Aufgabenbereich beschränkte, partielle Rechtspersönlichkeit, an der jede einzelne Schule als deren Untergliederung teilnimmt. 2. Eine Europäische Schule ist nach § 61 Nr 1 VwGO beteiligungsfähig, soweit sie sich auf ihren subjektiven Rechtskreis beruft; im Prozeß ha...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 KN 252/08 (22.06.2011)
    1. Schütten Anlieger zu Lasten eines Sees, der einem Dritten gehört, Land an, so erhalten sie weder Eigentum an diesen Anschüttungsflächen noch hindert das die Gemeinde aus wasserrechtlicher Sicht, dort für die Allgemeinheit einen Ufersaumweg festzusetzen.2. Zur Abwägungsgerechtigkeit, Seeanrainern auf Drittgrund einen solchen Weg "vor die Nase zu plane...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.