Rechtsanwalt in Würzburg: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Würzburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Würzburg (© SergiyN - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Würzburg (© SergiyN - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Verwaltungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dipl. Verwaltungswirt (FH) Janus Galka kompetent in Würzburg
Rechtsanwalt Janus Galka, LL.M. (Eur.)
Pleichertorstraße 10
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 093132907179
Telefax: 09721 71072

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Verwaltungsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Franziska Heß (Fachanwältin für Verwaltungsrecht) mit Büro in Würzburg
BAUMANN Rechtsanwälte Kanzlei für Verwaltungsrecht Partnerschaftsgesellschaft mbB
Annastraße 28
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4604648
Telefax: 0931 4604670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Verwaltungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Simone Lesch jederzeit im Ort Würzburg
BAUMANN Rechtsanwälte Kanzlei für Verwaltungsrecht Partnerschaftsgesellschaft mbB
Annastraße 28
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4604646
Telefax: 0931 4604670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Verwaltungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Baumann (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit Büro in Würzburg
BAUMANN Rechtsanwälte Kanzlei für Verwaltungsrecht Partnerschaftsgesellschaft mbB
Annastraße 28
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4604648
Telefax: 0931 4604670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rick Schulze (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Verwaltungsrecht kompetent in der Umgebung von Würzburg
BAUMANN Rechtsanwälte Kanzlei für Verwaltungsrecht Partnerschaftsgesellschaft mbB
Annastraße 28
97072 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 460460
Telefax: 0931 4604670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Verwaltungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Schädler persönlich in der Gegend um Würzburg

Hofstr. 3
97070 Würzburg
Deutschland

Telefon: 0931 4520290
Telefax: 0931 45202999

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Symposium zum Verhältnis von Religionsfreiheit und Gleichberechtigung der Geschlechter (25.04.2012, 16:10)
    Die komplexen Wechselbeziehungen von Religionsfreiheit und Gleichberechtigung der Geschlechter stehen im Mittelpunkt eines internationalen Symposiums am 4. und 5. Mai 2012 am Internationalen Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg. Wissenschaftler erörtern mit hochrangigen Vertretern von Religionsgemeinschaften sowie Experten aus Justiz und Politik Grundsätze für die Lösung konkreter Konflikte im Verhältnis von Religion ...
  • Bild „PPP-Projekte“: Wenn Private die öffentliche Hand halten. Deutsch-russische Konferenz in Regensburg (29.03.2012, 10:10)
    Vom 11. bis zum 13. April 2012 findet eine deutsch-russische Konferenz zum Thema „Public-Private-Partnership (PPP) im kommunalen Bereich – Durchführung, Finanzierung, Kontrolle“ in Regensburg statt. Unter Public Private Partnership (PPP), auch Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP), versteht man eine besondere Form der Einbindung von privatem Kapital und Fachwissen zur Erfüllung staatlicher Aufgaben. ...
  • Bild Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina wählt neue Mitglieder (10.07.2007, 10:00)
    Im Frühjahr 2007 nahm die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina die 28 nachfolgend aufgelisteten Persönlichkeiten als neue Mitglieder auf. Die Aufnahme gilt als vollzogen, wenn die Gewählten die Wahl angenommen und dies schriftlich bestätigt haben.Die neuen Mitglieder gehören folgenden Sektionen an Mathematiko Informationswissenschafteno Physiko Chemieo KulturwissenschaftenDie neuen Mitglieder:o BALLMANN, Werner, Bonn, Professor für Mathematik, Mathematisches Institut ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Hemmung der Verjährung § 45 SGB I (16.10.2011, 20:22)
    Hallo, ich ließ mich ein bisschen verunsichern. Jemand hat folgendes behauptet: Wenn man einen Widerspruch eingelegt hat und diesen mehrere Jahre "verbumbeutelt" und keine Untätigkeitsklage einreicht, dass dann der Anspruch dann trotzdem verjährt und die Hemmung nicht mehr wirkt. Ich habe dies gefunden: http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbi/45.html (2) Für die Hemmung, die Ablaufhemmung, den Neubeginn und die Wirkung der ...
  • Bild Landesverfassung und Richtervorbehalt (27.08.2009, 19:31)
    Hallo! Ich habe hier ein paar Probleme, bei denen ich einfach nicht weiterkomme: 1. Ein Bundesland erlässt ein Landesgesetz. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Gesetzgebungsverfahren gegen die Landesverfassung verstößt. Das BVerfG prüft im Rahmen einer abstrakten Normenkontrolle die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes. Kann das BVerfG bei der Prüfung des Gesetzgebungsverfahrens die Landesverfassung ...
  • Bild Bebauungsplan (07.03.2011, 15:26)
    Hallo, ich hoffe ich habe das richtige Forum ausgesucht, da das Thema ggf. auch ins Verwaltungsrecht passen könnte. Folgende Frage: In einem ausliegendem B-Plan der Gemeinde XY ist die Bebauung als reine Wohnbebauung festgelegt. Als generelle Ausnahme ist festgelegt, dass sogenannte freie Berufe (Architekten, Immobilienbüros.....) sich ansiedeln dürfen. Frage: Könnte diese Ausnahme in einem Teilgebiet ...
  • Bild Gemeindliche Satzungsänderung hat Bürger die Möglichkeit ein Votum einzulegen (13.12.2013, 15:41)
    Guten Tag liebe Forengemeinschaft. Mal angenommen, eine Gemeinde erlässt eine Satzung bezüglich Änderung der Rechtsstellung eines Bürgermeisters. Diese Änderung würde zum letzt möglichen Zeitpunkt im Gemeinderat verabschiedet. Zeitlicher Druck entsteht durch zeitlich befristete Richtlinien bis wann die Stellung des Bürgermeisters vor der nächsten Wahl bekannt gemacht werden muss. Frage: Hat der ...
  • Bild Suche Anwalt für Studienplatzeinklage (13.09.2006, 16:51)
    Hallo, ich suche einen Anwalt, der mit hilft einen Studienplatz einzuklagen. Ich könnte natürlich zum erstbesten Anwalt laufen, aber hab eben gehört, dass sich manche darauf spezialisiert haben. Habe schon einige Seiten / Anwaltsuchemaschinen durchforstet aber keinen gefunden, weiss auch nicht richtig wonach ich suchen soll. Ich wohne bei Stuttgart / ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildWas bedeutet Leinenzwang für Hunde?
    Als Hundebesitzer wird man immer wieder mit der Aussage konfrontiert, dass gemäß dem Hundegesetz an bestimmten Plätzen sowie in bestimmten Jahreszeiten ein Leinenzwang – oder auch Leinenpflicht – für Hunde bestehe. Doch was bedeutet Leinenzwang für Hunde? Was ist der Leinenzwang? Bei dem ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.