Rechtsanwalt für Scheidung in Wolfsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Scheidung vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Anja Mc Keown jederzeit in Wolfsburg
Sumpf § Mc Keown Fachanwälte und Notar
Rothenfelder Straße 47
38440 Wolfsburg
Deutschland

Telefon: 05361 8902980
Telefax: 05361 89029811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Der lange Abschied vom Ernährermodell (20.12.2010, 13:00)
    Juristen und Sozialwissenschaftler entwickeln Handlungsempfehlungen für mehr ChancengleichheitDer Mann schafft das Geld ran, die Frau sorgt sich um Haushalt, Kinder und pflegebedürftige Angehörige und verdient vielleicht noch etwas dazu. So sieht die Rollenverteilung zwischen den Geschlechtern in der Familie hierzulande oftmals aus. Für die Frauen ist diese Aufgabenteilung mit Risiken ...
  • Bild Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
    400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, sagte Rechtsanwältin und Notarin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), auf der Herbsttagung der Familienanwälte ...
  • Bild Scheidungsanwalt in der Regel zwingend erforderlich (13.05.2011, 14:58)
    Ohne Scheidungsanwalt kann in Deutschland in der Regel keine Ehe rechtskräftig geschieden werden, weil der Gesetzgeber für diesen Fall einen Anwaltszwang verhängt hat. Eine Ausnahme bildet hierbei nur die sog. einvernehmliche Scheidung, aber auch hier empfiehlt es sich unbedingt zumindest einen Scheindungsanwalt vorab zu Rate zu ziehen. Der in Deutschland übliche ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Scheidung: Frau A will ausziehen in ein Anders Bundesland (18.03.2010, 13:42)
    Hallo Leute, mal so eine Frage: Frau A lebt mit Herr B zusammen und haben einen Sohn AB. Nun wollen sich Frau A und Herr B einvernehmlich scheiden. Der Sohn AB würde bei der Frau A bleiben. Die Frau A möchte zu Ihrer bekannten umziehen in einem anderen Bundesland. Hinzu kommt, dass ...
  • Bild GbR Problem DRINGEND!!! (03.06.2009, 23:11)
    Hallo. Ich habe ein kniffliges Beispiel für euch, hoffe Ihr "knackt" das. Frau A und Herr B sind verheiratet. Sie gründen 2007 eine GbR. Laut GbR Vertrag sind Erfolg / Verlust zu je 50 % aufgeteilt, Kündigungsfrist 6 Monate zum Monatsende. Wettbewerbsabsprache wurde vereinbart. Im Innenverhältnis ist Frau A zuständig für das Rechnungswesen, Herr ...
  • Bild Erwachsenenadoption rückgängig machen (31.01.2014, 16:27)
    Hallo Community, hier eine Frage: Herr A und Frau B haben geheiratet. Frau B hatte zu dem Zeitpunkt eine 18-jährige Tochter (kein Kontakt mehr zum Vater), die Herr A auf ausdrücklichen Wunsch und Drängen von Frau B adopiert hat. Herr A lässt sich von Frau B scheiden und heiratet Frau C, mit ...
  • Bild Erbrecht (03.02.2013, 16:23)
    Hallo! Folgende Fallkonstellation: In Scheidung lebender Mann (Ü70, keine Kinder) will - aufgrund seiner emotionalen Bindungen - dass sein geliebtes Denkmal mit großem Garten "in der Familie" bleibt. Allerdings sind von der Familie nur noch seine Schwester (Ü70;ebenfalls ohne Kinder), eine Cousine und deren 2 Kinder "genehm", es gibt zwar über die ...
  • Bild im Trennungsjahr, bleibt Krankenversicherung bestehen? (19.11.2010, 06:26)
    Hallo zusammen, gesetzt den Fall, man(n) oder Frau trennt sich, bleibt die Krankenversicherung über den ehem. Partner bestehen?, notfalls auch zeitlich ungegrenzt? Und zweite damit zusammenhängende Frage: Es kann ja aus versorgungstechnischen Gründen günstiger sein, eine endgültige Scheidung auf den St. Nimmerleinstag zu verschieben. Was ist dann eigentlich mit der Hinterbliebenenrente. Bleibt ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild KG, 16 WF 96/09 (29.06.2009)
    Leistungen nach dem SGB II sind kein Einkommen gemäß § 48 Abs. 2 GKG. Für unterhaltsberechtigte Kinder ist ein Abzug vom Einkommen vorzunehmen, hier 200 EUR / Kind....
  • Bild LAG-KOELN, 10 Ta 391/10 (21.07.2011)
    1. Das Eingangsgericht ist bei Unterbrechung des Verfahrens nah § 240 ZPO ausnahmsweise trotz fehlender Entscheidung über die örtliche Zuständigkeit nach § 48 a ArbGG gehalten, den PKH-Antrag zu bescheiden. 2. Zum Zeitpunkt, auf den für die Prüfung der Bewilligungsvoraussetzungen für die PKH abzustellen ist....
  • Bild AG-FRANKFURT-ODER, 3 IK 825/12 (03.01.2013)
    1. Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist auf Antrag des Schuldners ein gegen den Schuldner zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung (§ 807 der Zivilprozessordnung) erlassener Haftbefehl (auch) außerhalb eines Beschwerde- oder Erinnerungsverfahrens aufzuheben, ohne dass es einer Mitwirkung des Vollstreckungsgläubigers bedarf. 2. Zuständig für die En...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.