Rechtsanwalt in Wolfsburg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wolfsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Anja Mc Keown gern im Ort Wolfsburg
Sumpf § Mc Keown Fachanwälte und Notar
Rothenfelder Straße 47
38440 Wolfsburg
Deutschland

Telefon: 05361 8902980
Telefax: 05361 89029811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Sandra Könemann kompetent vor Ort in Wolfsburg

Jerichower Str. 42
38442 Wolfsburg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tim Hoof mit Kanzleisitz in Wolfsburg vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Hubertusstr. 4
38448 Wolfsburg
Deutschland

Telefon: 05361 61006
Telefax: 05361 64232

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Munte (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Wolfsburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Bereich Arbeitsrecht

Mecklenburger Str. 7
38440 Wolfsburg
Deutschland

Telefon: 05361 39040
Telefax: 05361 390444

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
    Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue Sozietät in Köln und Düsseldorf ist spezialisiert auf die Vertretung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbständigen, Freiberuflern und ...
  • Bild Auskunftsansprüche im Einstellungsverfahren (17.06.2013, 15:32)
    Ein abgelehnter Stellenbewerber soll keinen Anspruch gegen den Arbeitgeber auf Auskunft haben, ob dieser einen anderen Bewerber eingestellt hat oder nach welchen Kriterien die Einstellung erfolgt ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Nach der Auffassung des ...
  • Bild Studie zum “Dritten Weg“ - Arbeitsbedingungen in der Diakonie (11.07.2012, 13:10)
    Studie zum “Dritten Weg“ Diakonie: Arbeitsbedingungen durch Ausgliederungen, Leiharbeit und zersplitterte Tariflandschaft unter DruckSozialunternehmen der Diakonie haben in den vergangenen Jahren auf den gestiegenen Kosten- und Wettbewerbsdruck im Sozialbereich ähnlich reagiert wie ihre Wettbewerber. Um Lohnkosten zu reduzieren, sind bei Sozialeinrichtungen der evangelischen Kirche Ausgliederungen von Betrieben und Betriebsteilen „flächendeckend ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Falsch adressierte fristlose Kündigung (07.11.2011, 01:10)
    Der AG sendet eine fristlose Kündigung per "Einschreiben - Einwurf", an die falsche Adresse, sodass sie bei den Eltern des AN ankommt, bei denen er früher gewohnt hat, nun aber im gleichen Doppelhaus nebenan mit einer anderen Hausnummer wohnt. Dies geschieht in dem Hintergrund, dass AN seinen Umzug zwar deutlich und verständlich bekanntgab, ...
  • Bild Rechtschutzversicherrung Arbeitsrecht Wartezeit (04.05.2013, 23:01)
    Hallo, ArbeitnehmerA ist noch 9 Monate befristet beschäftigt. ArbeitnehmerA will auf Entfristung klagen, da er hauptsächlich andere Tätigkeiten bekommt, als in seinem Arbeitsvertag stehen. ArbeitnehmerA hat keine Rechtschutzversicherrung. Er will eine abschließen und würde wohl eine 3 Monatige Wartezeit bekommen, bevor der Versicherungsschutz in Kraft tritt. In neun 9 Monaten würde er dann auf Entfristung ...
  • Bild Firmenübernahme/ befristeter Arbeitsvertrag (19.01.2009, 13:09)
    Was passiert rechtlich mit einem befristeten Arbeitsvertrag wenn das bisherige Arbeitsverhältnis ohne Ankündigung beendet wird und der Arbeitnehmer nachträglich durch die Übernahme in eine neue Firma -mit völlig neuer Geschäftsführung aus ehemaligen Mitarbeitern der vorherigen Firma- erfährt? (z.B. durch Mitteilung der Krankenkasse über Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses) Besteht durch "stillschweigende" (Weiter-) Beschäftigung ...
  • Bild Vom Gehalt einhalten? (07.10.2009, 11:18)
    Hallo, Angnommen ein Mitarbeiter einer Firma hat ein Firmenwagen und bekommt für den Firmenwagen ein Navi. Der Mitarbeiter unterschreibt das er bei Verlust oder beschädigung dass Gerät bezahlen muss. Dass Gerät (war im Handschuhfach verstaut) wurde aber aus das Firmenfahrzeug entwendet bei einem Einbruch. Der Geschäftsführer sagt es sei Fahrlässig dass ...
  • Bild Kündigung angedroht wenn Arbeitnehmerin wieder krank wird (22.05.2012, 02:37)
    eine Arbeitnehmerin arbeitet seit 10 Jahren im Service-Bereich einer Rehaklinik.Letztes Jahr hatte sie eine längere Krankheit (insgesamt 10 wochen)Jetzt hat sie starke Schmerzen im Fuß (neue Krankheit) und kann ihre Dienste nur noch humpelnd durchstehen. Wegen der Entzündung war sie neulich 5 Tage krankgeschrieben .Eine Operation wird wahrscheinlich nicht ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 1 AZR 611/11 (20.11.2012)
    Entscheidet sich die Kirche, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten ihrer Einrichtungen nur dann durch Tarifverträge auszugestalten, wenn eine Gewerkschaft zuvor eine absolute Friedenspflicht vereinbart und einem Schlichtungsabkommen zustimmt, sind Streikmaßnahmen zur Durchsetzung von Tarifforderungen unzulässig....
  • Bild ARBG-WUPPERTAL, 5 Ca 506/05 (12.05.2005)
    1. Auch nach der Vorabentscheidung des EuGH vom 27.1.2005 (Junk ./. Kühnel) verbleibt es dabei, dass mit dem Begriff der Entlassung i.S.d. §§ 17, 18 KSchG die tatsächliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses und nicht die Kündigung oder die Kündigungserklärung gemeint ist. Eine fehlende oder fehlerhafte Massenentlassungsanzeige oder eine erst nach Zugang der...
  • Bild KG, 5 U 30/12 (13.11.2012)
    Zur persönlichen Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für einen Wettbewerbsverstoß (§ 8 UWG)...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildWarum gibt es nur wenige beim BGH zugelassene Anwälte?
    Rechtsanwälte sind heute wahrlich keine Seltenheit mehr. Praktisch an jeder zweiten Ecke findet sich eine Kanzlei. Kein Wunder, denn mittlerweile sind über 160.000 Anwälte deutschlandweit zugelassen. Bei dieser immens großen Auswahl möchte man meinen, es gäbe auch übermäßig viele Rechtsanwälte, die beim höchsten deutschen Gericht für Zivil- und ...
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...
  • BildKann ich ein Arbeitszeugnis anfordern?
    Job verloren und nicht einmal ein vernünftiges Arbeitszeugnis? Viele erleiden erst nach dem Jobverlust die wirkliche Enttäuschung. Wir möchten sie über die rechtliche Grundlage von Arbeitszeugnissen informieren und was sie tun können, wenn ihr Ex-Arbeitgeber ihnen das Zeugnis verweigert. Wird ein Dienstverhältnis zwischen einem Arbeitnehmer und ...
  • BildAbmahnung erhalten - was tun als Arbeitnehmer?
    Eine Abmahnung ist eine Vorstufe zur Kündigung im Arbeitsrecht und sollte deshalb nicht auf leichte Schulter genommen werden. Daher ist es auch dringend empfohlen gegen  Abmahnungen vorzugehen. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte rund um die Abmahnung näher erläutert und was man dabei als Arbeitnehmer selbst tun kann. ...
  • BildUnfallversicherungsschutz bei Sturz in Kantine?
    Bei einem Sturz in der Kantine liegt nur unter engen Voraussetzungen ein Arbeitsunfall vor. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landessozialgerichtes Baden-Württemberg. Eine Arbeitnehmerin suchte nachmittags das Mitarbeitercasino ihres Arbeitgebers auf, um eine dort eine Kaffeepause zu machen. Als sie dieses verließ stürzte sie aus ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung: Wann ist eine betriebsbedingte Kündigung rechtmäßig?
    Nicht nur in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs, sondern auch im Zusammenhang mit der Einführung neuer Fertigungsprozesse oder aufgrund der Verlagerung von Produktionsstätten ins Ausland ist die Gefahr betriebsbedingter Kündigungen allgegenwärtig. Eine Checkliste, wann eine betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz rechtmäßig ist. Allgemeine Voraussetzungen Zunächst ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.