Rechtsanwalt in Wismar: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wismar: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist ein außerordentlich breitgefächertes und schwieriges Rechtsgebiet. Das Strafrecht findet sich in zwei Bereiche aufgeteilt: das formelle und das materielle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in der BRD im StGB geregelt. Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, die eine Strafe vorsieht. Als Beispiele aufzuführen sind hierbei Taten wie z.B. Diebstahl, Betrug, Nötigung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Unfallflucht, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit oder auch Erpressung. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht das Strafmaß festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Michael Hayn (Fachanwalt für Strafrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht jederzeit gern in Wismar
Hayn Wigger Kloss
Dankwartstraße 34
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 3940039
Telefax: 03841 3940038

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne König mit Rechtsanwaltskanzlei in Wismar berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen aus dem Bereich Strafrecht
KSW Gruppe
Hinter dem Rathaus 7
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 288800
Telefax: 03841 288810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kampelmann bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Strafrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Wismar
Geist & Kampelmann
Hegede 11-15
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 40340
Telefax: 03841 40341

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katharina Bernhard (Fachanwältin für Strafrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Strafrecht gern im Umland von Wismar
Heinemann, Bernhard, Krebs, Kraack
Mecklenburger Straße 18-20
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 26560
Telefax: 03841 26568

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Lähn bietet Rechtsberatung zum Strafrecht jederzeit gern im Umland von Wismar
Lähn
Am Markt 9
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 250213
Telefax: 03841 250214

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Simone Trolldenier jederzeit vor Ort in Wismar
Trolldenier
Schweriner Straße 5
23970 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 210192
Telefax: 03841 224582

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Wismar

Sie haben eine strafrechtiche Frage? Ein Rechtsanwalt klärt Sie auf

Rechtsanwalt für Strafrecht in Wismar (© Gerhard Seybert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Wismar
(© Gerhard Seybert - Fotolia.com)

Wird man wegen einer Straftat verurteilt, hat dies oftmals schlimme Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Daher sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Anwalt oder eine Anwältin wenden. In Wismar haben mehrere Anwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Ein Anwalt zum Strafrecht aus Wismar ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Jurist kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um das Jugendstrafrecht und internationales Strafrecht kann der Rechtsbeistand fachkundige Antworten bieten. Ein Rechtsanwalt im Strafrecht in Wismar wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Selbstverständlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei allgemeinen Fragen oder rechtlichen Schwierigkeiten, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das z.B., wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, .

Ein Anwalt oder eine Anwältin berät und unterstützt Sie bei allen strafrechtlichen Problemen

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Rechtsanwalt im Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Rechtsanwälte für Strafrecht sind ferner die ideale Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder bereits ein Strafbefehl erlassen wurde. Ein Anwalt zum Strafrecht kann auch bei einer bereits erfolgten Verurteilung über die Chancen und Risiken einer Berufung aufklären. Handelt es sich lediglich um ein Bußgeldverfahren und nicht um eine gravierende Straftat, dann wird der Anwalt zum Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine fundierte Beratung und Vertretung bieten. Aber nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei für Strafrecht die optimale Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden zum Beispiel durch Stalking, dann wird man gleichfalls durch die kompetenten Juristen beraten und unterstützt.


News zum Strafrecht
  • Bild Kempten neuer Gerichtsstandn für Straftaten von Soldaten im Ausland (29.03.2012, 09:51)
    Zu dem heute vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf eines „Gesetzes für einen Gerichtsstand bei besonderer Auslandsverwendung der Bundeswehr“ erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Bei den jetzt bundesweit zuständigen Richtern und Staatsanwälten wird Erfahrung gebündelt. In Zukunft werden bei Straftaten von Soldaten nur noch die Juristen entscheiden, die sich mit den speziellen Abläufen von Auslandseinsätzen ...
  • Bild Universität Leipzig fördert innovative Lehrideen (21.05.2012, 15:10)
    An der Universität Leipzig sind acht innovative Lehrprojekte mit einer Förderung durch die LaborUniversität ausgezeichnet worden. Sie sind aus einem universitätsweiten Wettbewerb hervorgegangen, an dem sich dreizehn Fakultäten mit insgesamt 50 Anträgen beteiligt haben. "Ab Oktober 2012 werden sie für ein Jahr finanziell mit dem Ziel unterstützt, nachhaltig in das ...
  • Bild Ehrung für Kölner Straf- und Völkerrechtler (21.05.2012, 12:10)
    Ehrung für Kölner Straf- und VölkerrechtlerProfessor Dr. Claus Kreß zum Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Künste gewählt Professor Dr. Claus Kreß, Inhaber des Lehrstuhls für deutsches und internationales Strafrecht und Direktor des Institute for International Peace and Security Law der Universität zu Köln, ist von der Klasse für ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Brauche dringend Hilfe!!! Hausarbeit Strafrecht (21.03.2006, 12:03)
    Brauche dringendd Hilfe bei meiner Hausarbeit!!! Folgender Sachverhalt: A und B sind nach einem Casinobesuch in Geldnot geraten und beschließen, ihre finanzlage durch einen Überfall auf die am Stadtrand gelegene Tankstelle des T zu verbessern. Um einer Überführung vorzubeugen hat a die Nummernschilder seines PKW (mit Zulassungsplaketen) abgeschraubt und gegen die des ...
  • Bild Zwangsprostitution (18.07.2013, 22:34)
    Ein Freier vergnügt sich mit einer Prostituierten. Später fällt ihm auf, dass die Behausung ja nicht sehr wohnlich wirkt: Gestank, Dunkelheit, keine persönlichen Sachen, zudem rotierende Belegschaften. Beinahe wie im Knast, nur dass die Tür von innen verschlossen ist. Ein Angebot, vorher noch unten in der Eisdiele ein Eis, das ...
  • Bild gefährliche Körperverletzung mit einem Glas (19.06.2008, 13:02)
    Guten Tag, angenommen, drei Personen gehen schupsend und pöbelnd durch die Massen (U-Bahn), dabei kommen sie an einen der sie darauf aufmerksam macht, einen der drei gefällt das nicht und kommt auf ihn sehr schnell und aggressiv auf die Person zu, diese Person hat aber ein Bierglas in der Hand. Dieses ...
  • Bild Allgemeine Prüfungsreihenfolge im Strafrecht (22.08.2006, 17:33)
    Hallo zusammen. Leider hab ich bisher nicht wirklihc was gefunden zu diesem Thema Gibt es eine (Faust-)Regel für eine Prüfungsreihenfolge in Strafrechtshausareiten (und Klausuren)? Ich meine kann man z.B. Prüfen: Diebstahl (§ 242) Diebstahl mit Waffen (§ 244) Nötigung (§ 240) und dann erst den Raub (§ 249)? Oder muss man direkt mit dem Raub anfangen? Also allgemein: Das ...
  • Bild Deutsche Justiz konkursreif? (26.10.2006, 00:58)
    Das ist in etwa die Aussage eines Speigel-Artikels, auf den ich zufällig gestoßen bin. Er befindet sich in der Ausgabe Nr. 39 vom 25.09.2006, Titel: "Wir wollen unser Recht". Man kann ihn auch bei www.spiegel.de für 0,50€ kaufen. Was haltet Ihr davon?

Urteile zum Strafrecht
  • Bild OLG-CELLE, 32 Ss 6/11 (04.05.2011)
    1. Mit Inkrafttreten des NVersG wurde, bezogen auf das Land Niedersachsen, das bis dahin geltende VersG (Bund) ersetzt.2. Die Strafbarkeit eines Verstoßes gegen das Vermummungsverbot nach dem NVersG setzt voraus, dass die Rechtswidrigkeit der Vermummung zuvor durch einen die Verhaltenspflicht konkretisierenden Verwaltungsakt festgestellt worden ist....
  • Bild VG-HANNOVER, 6 B 1256/03 (29.04.2003)
    1. Scheitert ein Prüfungskandidat in der zweiten juristischen Staatsprüfung an der Regelung des § 14 Abs. 1 Nr. 4 NJAG, wonach für ein Fortsetzen der Prüfung das Ergebnis von mindestens 4 Punkten in mindestens drei Aufsichtsarbeiten erzielt werden muss, muss für den Anordnungsanspruch auf Teilnahme an der mündlichen Prüfung über eine bloße Fehlerhaftigkeit d...
  • Bild VG-FREIBURG, 4 K 1256/11 (26.01.2012)
    Steht fest, dass ein Fahrerlaubnisinhaber sich als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen erwiesen hat, weil er als gelegentlicher Konsument von Cannabis die Einnahme von Cannabis und das Fahren unter dem Einfluss von THC nicht trennen kann, dann kann er auch im Verfahren über die Entziehung der Fahrerlaubnis mit der Behauptung, er habe die Kraftfahreignu...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildSchmiergeld für die Achsen. Korruptionsdelikte im Überblick.
    Korruption ist der Oberbegriff für Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung oder schlichtweg umgangssprachlich „Schmiergeld“. Bei den früheren Postkutschenfahrten war das sogenannte Schmiergeld eine feste Gebühr. Diese Gebühr wurde für das Schmieren der Achsen verwendet. In dem deutschen Strafrecht werden Korruptionsdelikte wie folgt erfasst: Die Abgeordnetenbestechung gemäß § ...
  • BildWie bestimmt sich der Tagessatz bei Geldstrafen?
    Die Geldstrafe ist in Deutschland – ebenso wie die Freiheitsstrafe – eine strafrechtliche Sanktion, die nur durch ein Urteil oder durch einen Strafbefehl angeordnet werden darf. Doch wann gibt es Geldstrafe und wie bestimmt sich der Tagessatz?   Die Rechtslage Die Geldstrafe ...
  • BildA.C.A.B.- Aufschrift bei einem Fußballspiel – strafbar?
    Häufiger liest man Sprüche wie „all cops are bastards“, gerne abgekürzt durch „A.C.A.B.“ oder verschlüsselt durch die Zahlen „1312“ als Platzhalter für die Stellen der Buchstaben im Alphabet. Ob auf Wände gesprüht oder auf die Kleidung gedruckt, die Provokation ist klar. Doch ist es auch strafbar, die ...
  • BildUnfallflucht: Was ist ein bedeutender Sachschaden und was ein Bagatellschaden?
    Im Straßenverkehr kann ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit fatale Folgen haben. In den glücklicheren Fällen entsteht nur ein geringer Sachschaden. Aber auch dieser ist selbstverständlich zu ersetzen. Der Unfallverursacher wird regelmäßig mit weiteren rechtlichen Konsequenzen rechnen, etwa Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis. Blieb ...
  • BildUnschuldig im Gefängnis: Wie hoch ist die Entschädigung?
    Wer unschuldig im Gefängnis gesessen hat, dem steht gewöhnlich eine Entschädigung zu. Justizopfer brauchen sich unter Umständen nicht mit einer kargen Pauschale zufrieden zu geben. Durch den in der Verfassung niedergelegten Grundsatz „in dubio pro reo“ – was im Zweifel für den Angeklagten bedeutet – soll ...
  • BildDas Zollstrafrecht – Das besondere Steuerstrafrecht
    Das Zollstrafrecht ist dem Grunde nach ein spezieller Teil des Steuerstrafrechts. Es ist besonderes Steuerstrafrecht. Daher definiert § 369 der Abgabeordnung die Zollstraftaten als die Straftaten, welche nach dem Steuergesetz strafbar sind. Die Zollstraftaten sind in den §§ 369 ff. AO geregelt. So sind gemäß § 4 Abs.3 Abgabenordnung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.