Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Wismar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Schwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Susanne König mit Rechtsanwaltskanzlei in Wismar
KSW Gruppe
Hinter dem Rathaus 7
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 288800
Telefax: 03841 288810

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Renate Lüders bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft gern in der Nähe von Wismar
Renate Lüders
Altwismarstraße 25
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 213191
Telefax: 03841 252535

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kampelmann berät zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft kompetent in der Umgebung von Wismar
Geist & Kampelmann
Hegede 11-15
23966 Wismar
Deutschland

Telefon: 03841 40340
Telefax: 03841 40341

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Globalisierung: Welche Fusionen soll das Bundeskartellamt prüfen? (05.02.2014, 09:10)
    Das Team des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht der Universität Bayreuth hat sich mit einer Stellungnahme an einer Konsultation des Bundeskartellamts zum internationalen Kartellrecht beteiligt. Es geht um die Frage, für welche Fusionen die Bonner Behörde zuständig sein soll. Sollte das Bundeskartellamt auch Zusammenschlussvorhaben prüfen können, wenn diese ...
  • Bild Leistungsschutzrecht an Einzel-Filmbildern umfasst auch Verwertungsrechte an Film (06.02.2014, 11:39)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass das Leistungsschutzrecht aus § 72 Abs. 1 UrhG an einzelnen Filmbildern das Recht zur Verwertung der Einzelbilder in Form des Films umfasst. Der Kameramann Herbert Ernst hatte am 17. August 1962 das Sterben und den Abtransport ...
  • Bild Selbstverpflichtung für Lebensunterhalt eines Ausländers auch nach Flüchtlingsanerkennung (13.02.2014, 16:47)
    Leipzig (jur). Ausländer können ein Einreisevisum bekommen, wenn Bekannte in Deutschland versprechen, für ihren Lebensunterhalt aufzukommen. Nach einem am Donnerstag, 13. Februar 2014, verkündeten Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig müssen die Bekannten dann aber auch in jedem Fall zahlen (Az.: 1 C 4.13). Die Pflicht hierzu entfalle auch dann nicht ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Die Folter- und Mordschwadronen in Demokratien (06.02.2008, 18:16)
    Admin, zu feige sich meinen Themen zu stellen??? Folter- und Todes-Schwadronen in Demokratien Ich weiß, man will es nicht hören und glauben, auch ich wollte es nicht glauben … Seit ich mich in ihren Fängen weiß, denke ich anders darüber! Eingestanden, ich bin fassungslos – die Bestien in uns Menschen treiben ...
  • Bild Auskunftspflicht der ARGEN (18.04.2007, 15:02)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... ist es wirklich so, daß die Grundversorgungsämter bei begründetem Interesse zu einem relevanten Sachverhalt zu keiner Auskunft verpflichtet sind vor einer Alg2-Antragsabgabe. Ich möchte sagen nach meinen Erfahrungen hängt die Auskunftsfreudigkeit vom jeweiligen SB ab und die nimmt im allgemeinen immer mehr ab. Gibt es hierzu vielleicht eine ...
  • Bild F.D.P - Fielen Dank Partei ??? (19.01.2010, 11:50)
    Sehr geehrter Herr Guido Westerwelle, auch ohne Hotelier oder Gastronom zu sein, möchte ich mich für die Umsatzsteuersenkung für das besagte Gewerbe bedanken. Leider ist mein Dank hierzu nur verbal möglich, da ich derzeit über keine entsprechende Million verfüge. Trotzdem freut es mich, wenn endlich mal jemand offen sein Wahlversprechen einhält, um zumindest ...
  • Bild Darf Schulleitung Schüler zu Sozialstunden verurteilen? (16.01.2006, 16:06)
    Schüler A beleidigt Mitarbeitergruppe B und Person C im Internet. Schüler wird gebeten als Entschuldigung Blumensträuße zu kaufen (4 Sträuße = 40€) und macht dieses, entschuldigt sich ausdrücklich, zeigt Reue und darf am Klassenausflug (nicht verwechseln mit Klassenfahrt!) nicht teilnehmen. Darf die Schulleitung gemeinsam mit Mitarbeitergruppe B den Schüler A ...
  • Bild Frage zur Tatbestandsverschiebung (§28) (20.04.2011, 19:04)
    Hallo Leute ich sitze gerade an meiner ersten Hausarbeit und hänge gerade an der Tatbestandsverschiebung gemäß § 28. Hier der SV: A bringt seine Frau heimtückisch und in Habgier um, durch verabreichen von Gift. Das Gift besorgt er bei B der von seinen Absichten weiß und dafür 5000€ bekommt. A ist wegen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.